Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Rabatte nur mehr in Einzelfällen
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #84120 | 29.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Rabatte nur mehr in Einzelfällen
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 14 Tage 23:59:29)
i4016: Rabatte nur mehr in Einzelfällen
Zitat:
Die Bundesfinanzordnung möge in §2 (1) wie folgt geändert werden:
Alter Text
Die BGF kann Rabatte oder „Probemonate“ (befristeter Erlass des Mitgliedsbeitrags bei Erstakkreditierung) durch entsprechende Veröffentlichungen festlegen oder im Einzelfall gewähren.
Neuer Text
Die BGF kann Rabatte oder „Probemonate“ (befristeter Erlass des Mitgliedsbeitrags bei Erstakkreditierung) im Einzelfall gewähren.
Änderung
es wurde der Text "durch entsprechende Veröffentlichungen festlegen oder" entfernt
Begründung
Die Höhe des Mitgliedsbeitrages wird durch die Bundesgeneralversammlung oder adäquat aufgrund der Liquid-Democracy-Ordnung festgelegt, da nur so die Bundesfinanzordnung, in der die Höhe des Mitgliedsbeitrages festgelegt wird, geändert werden kann.
Es ist daher nicht einzusehen, dass ein einzelnes Organ eine Entscheidung der Basis überstimmen kann.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #84138 | 29.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Rabatte nur mehr in Einzelfällen, dort aber unbegrenzt. Keine Probemonate mehr.
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (noch 29 Tage 23:11:52)
i4018: Rabatte nur mehr in Einzelfällen, dort aber unbegrenzt. Keine Probemonate mehr.
Zitat:
Die Bundesfinanzordnung möge in §2 (1) wie folgt geändert werden:
Alter Text
Die BGF kann Rabatte oder „Probemonate“ (befristeter Erlass des Mitgliedsbeitrags bei Erstakkreditierung) durch entsprechende Veröffentlichungen festlegen oder im Einzelfall gewähren.
Neuer Text
Die BGF kann Rabatte oder den Erlass des Mitgliedsbeitrags im Einzelfall gewähren.
Begründung
Die Höhe des Mitgliedsbeitrages wird durch die Bundesgeneralversammlung oder adäquat aufgrund der Liquid-Democracy-Ordnung festgelegt, da nur so die Bundesfinanzordnung, in der die Höhe des Mitgliedsbeitrages festgelegt wird, geändert werden kann.
Es ist daher nicht einzusehen, dass ein einzelnes Organ eine Entscheidung der Basis überstimmen kann. Aber es ist wichtig, der BGF Handlungsspielraum für Einzelfälle zu geben, um den Mitgliedsbeitrag für finanziell schlechter gestellte Mitglieder senken oder aufheben zu dürfen. Auch wurde es bereits bemängelt, dass Personen, die größere Summen gespendet haben, wegen zu später oder Nichtzahlung des MB im folgenden Jahr (automatisch) gelöscht würden. Hier könnte die BGF ebenfalls (einmalige) Ausnahmen setzen.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #91259 | 29.11.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Rabatte ersatzlos streichen
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 13:18:54)
i4219: Rabatte ersatzlos streichen
Zitat:
Die Bundesfinanzordnung möge in §2 (1) wie folgt geändert werden:
Alter Text
Die BGF kann Rabatte oder „Probemonate“ (befristeter Erlass des Mitgliedsbeitrags bei Erstakkreditierung) durch entsprechende Veröffentlichungen festlegen oder im Einzelfall gewähren.
Neuer Text
Diesen Satz streichen.
Begründung
Je nachdem, wie die Abstimmung ausgeht, wird der Mitgliedsbeitrag maximal € 20 oder € 30 pro Jahr betragen. Das ist jedem zumutbar, Vergünstigungen sind daher nicht notwendig, zumal sie auch einen Mehraufwand in der Verwaltung darstellen.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #91217 | 28.11.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Geschäftsordnungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 23:59:45)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #96036 | 13.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Keine Änderung
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Eingefroren (noch 04:14:00)
i4308: Keine Änderung
Zitat:
Die BGO soll in diesem Punkt nicht geändert werden.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #96088 | 13.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Geschäftsordnungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 14 Tage 23:59:48)
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #84121 | 29.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Rabatte klarer regeln
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (noch 29 Tage 23:54:42)
i4017: Rabatte klarer regeln
Zitat:
Die Bundesfinanzordnung möge in §2 (1) wie folgt geändert werden:
Alter Text
Die BGF kann Rabatte oder „Probemonate“ (befristeter Erlass des Mitgliedsbeitrags bei Erstakkreditierung) durch entsprechende Veröffentlichungen festlegen oder im Einzelfall gewähren.
Neuer Text
Die BGF kann einen Rabatt (oder eine Aussetzung) durch entsprechende Veröffentlichung oder im Einzelfall gewähren (z.B. „Probemonate“), der nicht mehr als 1/4 des jährlich zu zahlenden Mitgliedsbeitrags ausmacht.
Begründung
Rabatte bzw. Aussetzungen des Mitgliedsbeitrag können sinnvoll sein beispielsweise wenn die Bankkosten einen zu hohen Anteil an den noch ausstehenden Mitgliedsbeiträgen ausmachen würden.
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #84330 | 30.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Rabatte nur mehr in Einzelfällen und maximale Anzahl der Rabatte
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 1761
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (noch 29 Tage 07:42:18)
i4026: Rabatte nur mehr in Einzelfällen und maximale Anzahl der Rabatte
Zitat:
Die Bundesfinanzordnung möge in §2 (1) wie folgt geändert werden:
Alter Text
Die BGF kann Rabatte oder „Probemonate“ (befristeter Erlass des Mitgliedsbeitrags bei Erstakkreditierung) durch entsprechende Veröffentlichungen festlegen oder im Einzelfall gewähren.
Neuer Text
Die BGF kann Rabatte bis zu 100% im Einzelfall gewähren, allerdings dürfen Rabatte zum Zeitpunkt der Gewährung maximal 25% der aktuell Mitgliedsbeitrag zahlenden Mitglieder gewährt werden.
Änderung
Die maximale Höhe der Rabatte wurde definiert Die Probemonate wurden entfernt Bis zu welchem Prozentsatz sind es Einzelfälle.
Begründung
Die Höhe des Mitgliedsbeitrages wird durch die Bundesgeneralversammlung oder adäquat aufgrund der Liquid-Democracy-Ordnung festgelegt, da nur so die Bundesfinanzordnung, in der die Höhe des Mitgliedsbeitrages festgelegt wird, geändert werden kann.
Es ist daher nicht einzusehen, dass ein einzelnes Organ eine Entscheidung der Basis überstimmen kann, wobei eine rasche Gewährung eines Rabattes in Einzel- bzw. Härtefällen durch die Bundesgeschäftsführung zulässig sein muss. Allerdings soll es bei Einzelfällen bleiben und die Anzahl der Mitglieder, welchen Rabatt gewährt wird, sollte beschränkt und definiert sein.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation