Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Dümmster Piratensager: Direktdemokratie bedeutet immer Delegation
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #83923 | 29.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
3
Dümmster Piratensager: Direktdemokratie bedeutet immer Delegation
Bundesweite Themen: Sandkasten/Spielwiese
Unverbindliches Meinungsbild (30–40 Minuten): Thema 1757
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 00:09:54)
i4007: Dümmster Piratensager: Direktdemokratie bedeutet immer Delegation
Zitat:
Als Kandidaten für die Verleihung des Grünspan-Säbels für die dümmste Piraten-Aussage des Monats (in diesem Fall Oktober 2013) nominiere ich l. für seine Aussage, Delegation(en) sei(en) direktdemokratischen Verfahren inhärent.
Bekanntlich sind Delegationen bei den direktdemokratischen Instrumenten Volksbegehren, Volksbefragung und Volksabstimmung genauso absolut unverzichtbar, wie der Mond aus grünem Käse ist, wie 2 plus 2 5 ist, wie Wasser bergauf rinnt.
https://forum.piratenpartei.at/thread-86...l#pid83212 https://forum.piratenpartei.at/thread-86...l#pid75705
IQ130Pirat

1
0

Beitrag #83951 | 29.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Dümmster Piratensager: Direktdemokratie bedeutet immer Delegation
Die Originalaussage bevor lava den Text änderte lautete:
Zitat:
Delegationen sind jedem direkt-demokratischen System inhärent.

Der Grund für diese Aussage kann jetzt viele Ursachen haben und hat sich im Vergleich zu den Aussagen anderer Piraten den Preis des dümmsten Piratensagers nicht verdient. Vielleicht hat lava nur die Begriffe "direkt-demokratisches System" und "parlamentarische Demokratie" verwechselt oder er war sich über die Bedeutung des Begriffes "inhärent" nicht ganz klar.

Noch wahrscheinlicher ist jedoch das Auftreten einer häufigen Piratenerkrankung - Ursache und Wirkung werden dabei nicht klar erkannt bzw. mit untauglichen Mitteln repariert.

Was uns lava in Piraten-Neusprech vermutlich sagen wollte würde in klarer Sprache ungefähr so lauten:
Zitat:
Wir haben mit liquid ein tolles Tool aber da viele Piraten politisch uninteressiert sind oder keine Lust haben über für sie uninteressante Themen abzustimmen brauchen wir Delegationen damit es nicht so auffällt.
lava
Pirat
2
0

Beitrag #84080 | 29.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
4
0
Re: Dümmster Piratensager: Direktdemokratie bedeutet immer Delegation
(29.10.2013 )IQ130Pirat schrieb:  
Die Originalaussage bevor lava den Text änderte lautete:
Zitat:
Delegationen sind jedem direkt-demokratischen System inhärent.

Der Grund für diese Aussage kann jetzt viele Ursachen haben und hat sich im Vergleich zu den Aussagen anderer Piraten den Preis des dümmsten Piratensagers nicht verdient. Vielleicht hat lava nur die Begriffe "direkt-demokratisches System" und "parlamentarische Demokratie" verwechselt oder er war sich über die Bedeutung des Begriffes "inhärent" nicht ganz klar.

Und diese Aussage habe ich noch ganz oft wiederholt. OMG

Ich weiß schon was ich sage. Und ich habe nichts verwechselt.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation