Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Überarbeitung strikteste Ablehnung der Todesstrafe
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #80304 | 15.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Überarbeitung strikteste Ablehnung der Todesstrafe
Bundesweite Themen: Europa, Außen, Internationales, Frieden
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 1703
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (7 days 23:59:44 left)
i3839: Überarbeitung strikteste Ablehnung der Todesstrafe
Zitat:
i522 "Die Piratenpartei Österreichs lehnt die Todesstrafe striktest ab und setzt sich für deren weltweite Abschaffung ein." soll überarbeitet werden.
https://liquid.piratenpartei.at/initiati...w/522.html
Begründung
1.) Die strikteste Ablehnung der Todesstrafe umfasst beispielsweise Wirtschaftssanktionen und Boykotte gegen alle Staaten, die die Todesstrafe verwenden. Eine derartige Massnahme durch Österreich alleine und durch keinen anderen Staat würde nur der österreichischen Exportwirtschaft als Wettbewerbsnachteil schaden. Alle anderen Exportnationen würden die durch die Todesstrafenboykotte verursachten österreichischen Exportausfälle gerne übernehmen.
2.) Eine zu aufdringliche und hysterische Moralisierung der Todesstrafenfrage kann auch dazu führen, dass betroffene Länder die Kontakte mit Österreich (auch hier wieder auch wirtschaftliche, wissenschaftliche und humanitäre Kontakte) abbrechen, weil sie das z.B. als "Aufzwingung westlich-kolonialistischer Wertmassstäbe" empfinden. Die Botschaften können viel besser als die Piratenpartei beurteilen, wie weit man die Todestrafenfrage im jeweiligen Land thematisieren kann, ohne humanitären, wirtschaftlichen oder wissenschaftlichen Schaden anzurichten.
Ohm

2
0

Beitrag #80373 | 15.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: Überarbeitung strikteste Ablehnung der Todesstrafe
Du interpretierst hier etwas hinein, was gar nicht drinsteht.
Punkt 1 entspringt lediglich deiner Phantasie.
Somit ist der ganze Antrag komplett unsinnig.
luxperpetua

0
0

Beitrag #80310 | 15.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Überarbeitung strikteste Ablehnung der Todesstrafe
besser: https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../3260.html

das wäre für ganz österreich wichtig, inkluisve "gegen todesstrafe"

"Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, begonnen in einer durch Zufall zufälligen und kurzlebigen Romanze." by Szarlej (Lux perpetua)
Umgezogen nach: <please stand by>




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation