Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #78172 | 09.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
Unverbindliches Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 1675
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (1 day 05:57:59 left)
i3772: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datenschutzbeauftragter
Zitat:
Antrag an den EBV
Der EBV soll sich einberufen und eine Personenwahl ausrichten. In dieser Personenwahl soll ein Mitglied welches kein anderes Organ ausübt, zum interministischen Datenschutzbeauftragten gewählt werden. Desweiteren soll es kein Mitglied sein, das in der AG Technik oder anderen AGs zu tun hat, welche mit datenschutzrelevanten Systemen arbeiten oder mit datenschutzrelevante Daten arbeitet.
Der/die gewählte(n) interministische Datenschutzbeauftragte(n) hat bis zur Verankerung in der Satzung und Wahl bei der nächsten BGV dieses Amt inne. Den DSB ist uneingeschränkter Zugang zu allen datenschutzrelevanten Systemen, Dokumenten und Verwaltungseinrichtungen zu gestatten.
Dieser Antrag soll einen Missbrauch und Befangenheit des Organs verhindern.
Auswahlverfahren
Der EBV soll einen Termin stellen, bis wann sich Mitglieder der PPAT um den Posten des interministischen Datenschutzbeauftragten bewerben könnnen. Alle Bewerbungen sollen öffentlich und transparent im Wiki einsehbar sein. Klarnamen sind nicht erforderlich, Pseudonyme reichen aus. Aus allen eingereichten Bewerbungen entsteht der zur Wahl antrettenden Personenkreis.
Trotz Wahlfreiheit bitte ich die Mitglieder der EBV mögliche Diskussionen und Pro-/Kontraargumente aller Mitglieder zu diesem Thema zu beachten und diese bei der Wahlentscheidung zu berücksichten.
patkar

2
0

Beitrag #79856 | 14.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
10 dafür (ohne Delegationen), was 1% der stimmberechtigten Mitglieder sind. Mail an den EBV ist raus:
Zitat:
Liebe Mitglieder des EBV,

auf meinen Antrag zur Eiberufung (siehe Initiative i3772, https://liquid.piratenpartei.at/initiati...3772.html) haben 10 Mitglieder (ohne Delegation) dafür gestimmt, was 1% der stimmberechtigten Mitglieder ausmacht und somit §11, (3) (a) der Satzung erfüllt ist. Ich bitte nun im Sinne des Antrags tätig zu werden und eine Ausschreibung für eine/n interimistischen Datenschutzbeauftrage/n zu starten.

Die Rechte und Pflichten müssen bis zur genauen Ausarbeitung eines DSB als Organ nicht mehr betragen als jetzt lava als vorläufiger DSB inne hat. Jedoch soll der i.DSB bis zur endgültigen Definition des Organs jederzeit unter Aufsicht von Mitgliedern des EBV datenschutzrechtlichen Verstößen nachgehen können.
Gelangweilt
Gast
1
0

Beitrag #78189 | 09.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
Was ist ein "interministischer" Datenschutzbeauftragter?

... "inter-ministischer" ... nein, das hat leider nichts mit Ministern zu tun und wird nicht richtiger wenn man es im Text 5 mal wiederholt.

... ich nehme an es ist INTERIMistischer (von interim ... "vorläufig") gemeint.
lava
Pirat
1
0

Beitrag #80147 | 15.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
ich bin ja dafür dass es einen DSB gibt.

ich wollt ja eigentlich nicht mehr als eine vollmacht zur vertretung bei der DSK um die meldungen durchzuführen... dafür müssten aber alle geschäftsführungsmitglieder das unterschreiben... das ist derzeit leider unrealistisch, daher ist die bezeichnung DSB auch nicht die zeichen am bildschirm wert...
patkar

0
1

Beitrag #78190 | 09.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
1
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
Anregung Lava schrieb:
Den DSB ist uneingeschränkter Zugang
ersetzen durch
Den DSB ist auf Anfrage uneingeschränkter Zugang
Hmm, ne. Sonst wird wieder die Blockiertaktik ausgepackt.
MoD
Chef aller Piraten weltweit
1
0

Beitrag #79857 | 14.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
(09.10.2013 )patkar schrieb:  
wird wieder die Blockiertaktik ausgepackt.

wieder?
lava
Pirat
1
0

Beitrag #80148 | 15.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
(09.10.2013 )patkar schrieb:  
Anregung Lava schrieb:
Den DSB ist uneingeschränkter Zugang
ersetzen durch
Den DSB ist auf Anfrage uneingeschränkter Zugang
Hmm, ne. Sonst wird wieder die Blockiertaktik ausgepackt.

auf Anfrage finde ich wichtig.

Der DSB muss ja nicht dauernd auf jedes System zugreifen... Noch dazu wäre das an sich ja eine potentielle Schwachstelle, wenn eine Person unmittelbar Zugang zu allen Systemen hat. D.h. der DSB sollte nur auf Anfrage den Zugang erhalten.

Bei Audits ist das ja auch nicht anders...
patkar

0
1

Beitrag #78175 | 09.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
Bitte hier diskutieren, hatte beim ersten Mal nen Tippfehler Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2013 11:14 von patkar.)
patkar

0
1

Beitrag #78180 | 09.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
(09.10.2013 )luxperpetua schrieb:  
ja im prinzip halte ich das für wichtig, aber nurwenn er ein papier vorweisen kann, welches ihn dazu befugt, dieses amt auszuüben. eine option wäre in ein mitglied von uns mit einem dementsprechenden vertrag hineinzusetzen, aber vorher ihm folgenden kurs zu sponsern: http://www.argedaten.at/php/cms_monitor.php?q=SEMINARE
da sollte wir uns aber beeilen. warum ist ein datenschutzbeauftragter wichtig?
http://www.argedaten.at/php/cms_monitor....s=89124oti
Klar, gut wäre, wenn jemand schon mal an dieser Position beschäftigt ist oder war.
luxperpetua

1
0

Beitrag #78183 | 09.10.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Antrag an den EBV: Wahl eines unbefangenen Mitglieds als interministischer Datens
hätt ich die kohle fürs seminar, wär ich schon längst datenschutzbeauftragter...

"Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, begonnen in einer durch Zufall zufälligen und kurzlebigen Romanze." by Szarlej (Lux perpetua)
Umgezogen nach: <please stand by>




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation