Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #68134 | 21.08.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
Bundesweite Themen: Sandkasten/Spielwiese
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 1567
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (7 days 23:59:42 left)
i3447: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe
Zitat:
Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe
Sonstwer
Pirat*in
1
0

Beitrag #72366 | 16.09.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
(21.08.2013 )Liquid schrieb:  
Bundesweite Themen: Sandkasten/Spielwiese
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 1567
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (7 days 23:59:42 left)
i3447: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe
Zitat:
Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe

Oh wow ich hab die Zeit dafür gefunden abzustimmen,
Muss morgen aber wieder früh aufstehen und auf die Straße raus.
Glückwunsch an alle die die Zeit dafür haben jetzt online Anträge zu schreiben und mit abzustimmen

Resolution: TTIP/CETA/TiSA-freie Gemeinde

Um gut zu argumentieren muss man lernen zu Widerlegen, aber richtig

Teresa Bücker: Burnout & Broken Comment Culture

Ingrid Brodnig: Online hate and how to battle it
eest9
Pirat
3
0

Beitrag #72385 | 16.09.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
4
0
Re: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
(16.09.2013 )Sonstwer schrieb:  
(21.08.2013 )Liquid schrieb:  
Bundesweite Themen: Sandkasten/Spielwiese
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 1567
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (7 days 23:59:42 left)
i3447: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe
Zitat:
Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe

Oh wow ich hab die Zeit dafür gefunden abzustimmen,
Muss morgen aber wieder früh aufstehen und auf die Straße raus.
Glückwunsch an alle die die Zeit dafür haben jetzt online Anträge zu schreiben und mit abzustimmen

Wir sind ab jetzt bis Mitte 2014 im Dauerwahlkampf! Sollen wir solange inhaltliche Parteiarbeit liegen lassen und uns nur mehr um die Außendarstellung kümmern? Ich verstehe zwar, dass es in Intensivwahlkampfzeiten (wie jetzt kurz vor der Wahl und in der Zeit des UE Sammelns) zu einer starken Reduzierung kommen soll aber während des ganzen Wahlkampfes würde zB in NÖ heißen dass wir nächstes Jahr nur ca. 6 Monate dafür zeit haben da danach der Gemeinderatswahlkampf anfängt!

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
removed_234124
deaktiviert
1
0

Beitrag #72537 | 17.09.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
(16.09.2013 )eest9 schrieb:  
Wir sind ab jetzt bis Mitte 2014 im Dauerwahlkampf! Sollen wir solange inhaltliche Parteiarbeit liegen lassen und uns nur mehr um die Außendarstellung kümmern?
Darauf wird es leider hinauslaufen.

Wie man bei den Piraten gesehen hat kommt während der Wahlkämpfe so ziemlich alles zum Erliegen - vor allem auch die Transparenz.

Während viele Mitglieder möglichst rund um die Uhr auf der Straße stehen funktioniert rundherum wenig - weder lassen sich Themen diskutieren, noch funktionieren irgendwelche Arbeitsgruppen. Würde die Infrastruktur funktionieren, dann würde man durch Mundpropaganda Leuten erzählen wie toll die Piraten sind, oder dass sie selbst mitmachen können weil es Interessant ist oder einen Sinn ergibt.

So wird halt stattdessen probiert den Leuten auf einer Straße zu erzählen wie toll die Piraten funktionieren. Ich war gerade 3 Tage in Wien und habe keinen Piraten gesehen. Wenn schon in Wien die Reichweite von Infoständen so begrenzt ist, wie soll das bitte bei einer Nationalratswahl funktionieren?

Mythos Straßenwahlkampf - der ist auch bei den Bayern nicht wegzubekommen. Geholfen hat es offenbar nicht.
Sonstwer
Pirat*in
0
0

Beitrag #72424 | 16.09.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
(16.09.2013 )eest9 schrieb:  
(16.09.2013 )Sonstwer schrieb:  
(21.08.2013 )Liquid schrieb:  
Bundesweite Themen: Sandkasten/Spielwiese
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 1567
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (7 days 23:59:42 left)
i3447: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe
Zitat:
Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil ich keine bzw. zu wenig Zeit dafür habe

Oh wow ich hab die Zeit dafür gefunden abzustimmen,
Muss morgen aber wieder früh aufstehen und auf die Straße raus.
Glückwunsch an alle die die Zeit dafür haben jetzt online Anträge zu schreiben und mit abzustimmen

Wir sind ab jetzt bis Mitte 2014 im Dauerwahlkampf! Sollen wir solange inhaltliche Parteiarbeit liegen lassen und uns nur mehr um die Außendarstellung kümmern? Ich verstehe zwar, dass es in Intensivwahlkampfzeiten (wie jetzt kurz vor der Wahl und in der Zeit des UE Sammelns) zu einer starken Reduzierung kommen soll aber während des ganzen Wahlkampfes würde zB in NÖ heißen dass wir nächstes Jahr nur ca. 6 Monate dafür zeit haben da danach der Gemeinderatswahlkampf anfängt!

Ich hab nichts gegen inhaltliche Parteiarbeit, momentan seh ich aber nur eine Antragsflut von sinnlosen Meinungsbildern und nicht fertig durchdachten Anträgen.

Ich sehe es als sinnvoller an wenn Arbeitsgruppen gebildet werden, die Kosten und Statistiken heraussuchen, Anträge gut begründen und sich über die schrittweise Umsetzbarkeit Gedanken machen.

Das Meinungsbild, welches ich (im Gegensatz zu vielen anderen sinnlosen Anträgen) im Planschbeckenbereich gepostet habe war für mich eine Spontanreaktion auf den bei Rot über die Straße gehen Antrag.
Eine andere Ursache ist sicher auch, dass ich ein wenig genervt bin, weil ich immer dieselben Leute auf den Infoständen sehe, was momentan eine unserer wichtigsten Aufgaben ist.

Resolution: TTIP/CETA/TiSA-freie Gemeinde

Um gut zu argumentieren muss man lernen zu Widerlegen, aber richtig

Teresa Bücker: Burnout & Broken Comment Culture

Ingrid Brodnig: Online hate and how to battle it
MoD
Chef aller Piraten weltweit
1
0

Beitrag #72459 | 16.09.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
(16.09.2013 )Sonstwer schrieb:  
momentan seh ich aber nur eine Antragsflut

Flut? Ist das ein Witz oder verwenden wir ein anderes liquid?
also ich verwende liquid.piratenpartei.at und dort ist eher zu wenig los als zu viel. total tote hose....
eest9
Pirat
1
0

Beitrag #72429 | 16.09.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Ich finde Liquid während des Wahlkampfes zu benutzen ziemlich anstrengend, weil i
(16.09.2013 )Sonstwer schrieb:  
Ich hab nichts gegen inhaltliche Parteiarbeit, momentan seh ich aber nur eine Antragsflut von sinnlosen Meinungsbildern und nicht fertig durchdachten Anträgen.

Ich sehe es als sinnvoller an wenn Arbeitsgruppen gebildet werden, die Kosten und Statistiken heraussuchen, Anträge gut begründen und sich über die schrittweise Umsetzbarkeit Gedanken machen.

Das Meinungsbild, welches ich (im Gegensatz zu vielen anderen sinnlosen Anträgen) im Planschbeckenbereich gepostet habe war für mich eine Spontanreaktion auf den bei Rot über die Straße gehen Antrag.
Eine andere Ursache ist sicher auch, dass ich ein wenig genervt bin, weil ich immer dieselben Leute auf den Infoständen sehe, was momentan eine unserer wichtigsten Aufgaben ist.

Ok, so Ausformuliert verstehe ich deinen Ansatz schon viel besser!

Aber besonders bei Meinungsbildern ist es IMHO vertretbar wenn man bei diesen nicht Abstimmt da sie unverbindlich sind. Denn Ja sie sind oft unaufgearbeitet usw. aber diese dienen ja dazu dem Antragssteller zu sagen: "Ja, kümmere dich weiter um das Thema" oder "Nein, lass das Thema am besten für ein paar Jahre auf Eis liegen"

Besonders dein letzter Punkt ist naja etwas Themenfremd aber 100%ig verständlich.

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #68188 | 22.08.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: weniger Zeit ist zwar, aber so schlimm ist es nicht
Bundesweite Themen: Sandkasten/Spielwiese
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 1567
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (7 days 11:09:17 left)
i3449: weniger Zeit ist zwar, aber so schlimm ist es nicht
Zitat:
Während der Wahlkampagnenzeiten haben ohnedies auch alle anderen weniger Zeit, um im Liquid Anträge zu stellen, es gibt also ohnedies viel weniger zu tun.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation