Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

(T229/I629) Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60% - Neue In
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #94 | 05.09.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
(T229/I629) Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60% - Neue In
Bundesweite Themen: Satzung und Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: 229
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion
URL: https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/629.html
i629: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
Die Bundesgeneralversammlung möge die Änderung folgender Paragraphen unserer Bundessatzung beschließen:
Antrag
§8 Bundesgeneralversammlung
Änderung von:
"(3) Sie beschließt das Grundsatzprogramm und die Bundes-GOs mit Mehrheit von zumindest 60% der Stimmen, die Satzung mit zumindest 70% der Stimmen."
in neu:
"(3) Sie beschließt das Parteiprogramm und die Bundesgeschäftsordnungen mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen, das Grundsatzprogramm und die Satzung mit einer Mehrheit von zumindest 60% der abgegebenen gültigen Stimmen."
§20 Das Parteiprogramm
Änderung von:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy beschlossen oder geändert."
in neu:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen oder geändert."
Begründung
Unsere Regelwerke und auch das Parteiprogramm sollen nicht durch ein knappes Überstimmen einer ähnlich großen innerparteilichen Opposition entstehen und geändert werden. In LQFB werden derzeit Programmänderungen mit 60%-iger Mehrheit angenommen (auch, um ein Hin- und Heroszillieren zu verhindern).
Bundesgeschäftsordnung und Parteiprogramm sollen mit 55%-iger Mehrheit beschlossen werden; das Grundsatzprogramm (welches nur die Grundwerte enthalten sollte) sollte darüber stehen und mit 60%-iger Mehrheit beschlossen werden, wie auch die Satzung – und diese beiden auch nur auf BGVen.[br/] 
Bei den Piraten handelt es sich um eine junge Partei mit großteils unerprobter Satzung.
In den letzten Monaten hat sich mehrfach gezeigt, dass die (meiner Vermutung nach vor allem von Hellboy entworfene) Satzung ihren Zweck in vielen Belangen nicht erfüllen kann. Laufende Änderungen an der Satzung sind für die gesunde zukünftige Entwicklung der Partei unerlässlich.
Ein zu hohes Quorum für Änderungen an der Satzung führt dazu, dass eine kleine Minderheit von 31% die notwendigen Änderungen an der Satzung blockieren kann und so sich die engagierten Piraten aus der 70% Mehrheit aus Frustration darüber aus der Partei verabschieden.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #95 | 05.09.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: (T229/I630) Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60% - Neu
Bundesweite Themen: Satzung und Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: 229
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion
URL: https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/630.html
i630: Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
Die Bundesgeneralversammlung möge die Änderung folgender Paragraphen unserer Bundessatzung beschließen:
Antrag
§8 Bundesgeneralversammlung
Änderung von:
"(3) Sie beschließt das Grundsatzprogramm und die Bundes-GOs mit Mehrheit von zumindest 60% der Stimmen, die Satzung mit zumindest 70% der Stimmen."
in neu:
"(3) Sie beschließt das Parteiprogramm und die Bundesgeschäftsordnungen mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen, das Grundsatzprogramm und die Satzung mit einer Mehrheit von zumindest 60% der abgegebenen gültigen Stimmen."
§20 Das Parteiprogramm
Änderung von:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy beschlossen oder geändert."
in neu:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen oder geändert."
Begründung
Unsere Regelwerke und auch das Parteiprogramm sollen nicht durch ein knappes Überstimmen einer ähnlich großen innerparteilichen Opposition entstehen und geändert werden. In LQFB werden derzeit Programmänderungen mit 60%-iger Mehrheit angenommen (auch, um ein Hin- und Heroszillieren zu verhindern).
Bundesgeschäftsordnung und Parteiprogramm sollen mit 55%-iger Mehrheit beschlossen werden; das Grundsatzprogramm (welches nur die Grundwerte enthalten sollte) sollte darüber stehen und mit 60%-iger Mehrheit beschlossen werden, wie auch die Satzung – und diese beiden auch nur auf BGVen.[br/] 
Bei den Piraten handelt es sich um eine junge Partei mit großteils unerprobter Satzung.
In den letzten Monaten hat sich mehrfach gezeigt, dass die (meiner Vermutung nach vor allem von Hellboy entworfene) Satzung ihren Zweck in vielen Belangen nicht erfüllen kann. Laufende Änderungen an der Satzung sind für die gesunde zukünftige Entwicklung der Partei unerlässlich.
Ein zu hohes Quorum für Änderungen an der Satzung führt dazu, dass eine kleine Minderheit von 31% die notwendigen Änderungen an der Satzung blockieren kann und so sich die engagierten Piraten aus der 70% Mehrheit aus Frustration darüber aus der Partei verabschieden.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #96 | 05.09.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: (T229/I629) Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60% - Ini
Bundesweite Themen: Satzung und Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: 229
Ereignis: Initiative zurückgezogen
Phase: Diskussion
URL: https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/629.html
i629: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
Die Bundesgeneralversammlung möge die Änderung folgender Paragraphen unserer Bundessatzung beschließen:
Antrag
§8 Bundesgeneralversammlung
Änderung von:
"(3) Sie beschließt das Grundsatzprogramm und die Bundes-GOs mit Mehrheit von zumindest 60% der Stimmen, die Satzung mit zumindest 70% der Stimmen."
in neu:
"(3) Sie beschließt das Parteiprogramm und die Bundesgeschäftsordnungen mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen, das Grundsatzprogramm und die Satzung mit einer Mehrheit von zumindest 60% der abgegebenen gültigen Stimmen."
§20 Das Parteiprogramm
Änderung von:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy beschlossen oder geändert."
in neu:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen oder geändert."
Begründung
Unsere Regelwerke und auch das Parteiprogramm sollen nicht durch ein knappes Überstimmen einer ähnlich großen innerparteilichen Opposition entstehen und geändert werden. In LQFB werden derzeit Programmänderungen mit 60%-iger Mehrheit angenommen (auch, um ein Hin- und Heroszillieren zu verhindern).
Bundesgeschäftsordnung und Parteiprogramm sollen mit 55%-iger Mehrheit beschlossen werden; das Grundsatzprogramm (welches nur die Grundwerte enthalten sollte) sollte darüber stehen und mit 60%-iger Mehrheit beschlossen werden, wie auch die Satzung – und diese beiden auch nur auf BGVen.[br/] 
Bei den Piraten handelt es sich um eine junge Partei mit großteils unerprobter Satzung.
In den letzten Monaten hat sich mehrfach gezeigt, dass die (meiner Vermutung nach vor allem von Hellboy entworfene) Satzung ihren Zweck in vielen Belangen nicht erfüllen kann. Laufende Änderungen an der Satzung sind für die gesunde zukünftige Entwicklung der Partei unerlässlich.
Ein zu hohes Quorum für Änderungen an der Satzung führt dazu, dass eine kleine Minderheit von 31% die notwendigen Änderungen an der Satzung blockieren kann und so sich die engagierten Piraten aus der 70% Mehrheit aus Frustration darüber aus der Partei verabschieden.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #100 | 05.09.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: (T229/I630) Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60% - Neu
Bundesweite Themen: Satzung und Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: 229
Ereignis: Neuer Entwurfstext der Initiative
Phase: Diskussion
URL: https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/630.html
i630: Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
Die Bundesgeneralversammlung möge die Änderung folgender Paragraphen unserer Bundessatzung beschließen:
Antrag
§8 Bundesgeneralversammlung
Änderung von:
"(3) Sie beschließt das Grundsatzprogramm und die Bundes-GOs mit Mehrheit von zumindest 60% der Stimmen, die Satzung mit zumindest 70% der Stimmen."
in neu:
"(3) Sie beschließt das Parteiprogramm und die Bundesgeschäftsordnungen mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen, das Grundsatzprogramm und die Satzung mit einer Mehrheit von zumindest 60% der abgegebenen gültigen Stimmen."
§20 Das Parteiprogramm
Änderung von:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy beschlossen oder geändert."
in neu:
"(3) Es wird von der BGV oder einem adäquaten Mittel der liquid democracy mit einer Mehrheit von zumindest 55% der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen oder geändert."
Begründung
Unsere Regelwerke und auch das Parteiprogramm sollen nicht durch ein knappes Überstimmen einer ähnlich großen innerparteilichen Opposition entstehen und geändert werden. In LQFB werden derzeit Programmänderungen mit 60%-iger Mehrheit angenommen (auch, um ein Hin- und Heroszillieren zu verhindern).
Bundesgeschäftsordnung und Parteiprogramm sollen mit 55%-iger Mehrheit beschlossen werden; das Grundsatzprogramm (welches nur die Grundwerte enthalten sollte) sollte darüber stehen und mit 60%-iger Mehrheit beschlossen werden, wie auch die Satzung – und diese beiden auch nur auf BGVen. 
Bei den Piraten handelt es sich um eine junge Partei mit großteils unerprobter Satzung.
In den letzten Monaten hat sich mehrfach gezeigt, dass die (meiner Vermutung nach vor allem von Hellboy entworfene) Satzung ihren Zweck in vielen Belangen nicht erfüllen kann. Laufende Änderungen an der Satzung sind für die gesunde zukünftige Entwicklung der Partei unerlässlich.
Ein zu hohes Quorum für Änderungen an der Satzung führt dazu, dass eine kleine Minderheit von 31% die notwendigen Änderungen an der Satzung blockieren kann und so sich engagierte Piraten aus der 70% Mehrheit aus Frustration darüber aus der Partei verabschieden.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #1065 | 17.09.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T229/I527) Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 70% - Neu
Bundesweite Themen: Satzung und Parteistruktur --- Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 229 --- Ereignis: Neuer Entwurfstext der Initiative --- Phase: Diskussion (noch 12 Tage 21:29:31) --- Link zum Thema

i527: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 70%
Spoiler (Einblenden)
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #1066 | 17.09.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T229/I630) Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60% - Neu
Bundesweite Themen: Satzung und Parteistruktur --- Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 229 --- Ereignis: Neue Anregung --- Phase: Diskussion (noch 12 Tage 21:27:01) --- Link zum Thema

i630: Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
Hinzufügen von §7
Spoiler (Einblenden)
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #2162 | 30.09.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T229) Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung - Thema hat die nächste Phase e
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur --- Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 229 --- Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht --- Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 23:59:02) --- Link zum Thema

i527: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 70%
i630: Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
i653: Programm und Bundes-GOs 60%, Satzung 70% (Status Quo)
i413: Einführung einer generellen 2/3-Mehrheit für Programm-, GO- und Satzungsbeschlüssen
i629: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #3844 | 15.10.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T229) Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung - Thema hat die nächste Phase e
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur --- Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 229 --- Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht --- Phase: Abstimmung (noch 15 Tage 00:58:38) --- Link zum Thema

i527: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 70%
i630: Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
i413: Einführung einer generellen 2/3-Mehrheit für Programm-, GO- und Satzungsbeschlüssen
i653: Programm und Bundes-GOs 60%, Satzung 70% (Status Quo)
i629: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #5312 | 30.10.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T229) Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung - Thema hat die nächste Phase e
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur --- Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 229 --- Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht --- Phase: Abgeschlossen (mit Gewinner) --- Link zum Thema

i527: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 70%
i630: Programm und BGO mit 55%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%
i413: Einführung einer generellen 2/3-Mehrheit für Programm-, GO- und Satzungsbeschlüssen
i653: Programm und Bundes-GOs 60%, Satzung 70% (Status Quo)
i629: Programm und BGO mit 60%, Satzung und Grundsatzprogramm mit 60%




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation