Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #47993 | 23.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
Bundesweite Themen: Sonstige politische Themen
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 1389
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (2 days 23:59:31 left)
i3057: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
Zitat:
Aus gegebenem Anlass möchte ich es nun wissen:
Bekennen sich die Piraten uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen?
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #48083 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Die Piraten lehnen Rassismus auf Artenebene ab
Bundesweite Themen: Sonstige politische Themen
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 1389
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (5 days 13:24:33 left)
i3067: Die Piraten lehnen Rassismus auf Artenebene ab
Zitat:
Aus gegebenem Anlass möchte auch ich es wissen:
Lehnen die Piraten Rassismus auch auf Artenebene, d.h. die unterschiedliche Bewertung von Lebewesen nur auf Grund der Artzugehörigkeit ab?
VinPei
Pirat
0
0

Beitrag #48325 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Die Piraten lehnen Rassismus auf Artenebene ab
(24.05.2013 )Liquid schrieb:  
Bundesweite Themen: Sonstige politische Themen
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 1389
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (5 days 13:24:33 left)
i3067: Die Piraten lehnen Rassismus auf Artenebene ab
Zitat:
Aus gegebenem Anlass möchte auch ich es wissen:
Lehnen die Piraten Rassismus auch auf Artenebene, d.h. die unterschiedliche Bewertung von Lebewesen nur auf Grund der Artzugehörigkeit ab?

Kann mir mal bitte jemand erklären, was mit "Rassismus auf Artenebene" gemeint sein soll?
Gamoder

0
0

Beitrag #48326 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Die Piraten lehnen Rassismus auf Artenebene ab
(24.05.2013 )VinPei schrieb:  
Kann mir mal bitte jemand erklären, was mit "Rassismus auf Artenebene" gemeint sein soll?
Speziesismus, hab aber "Rassismus auf Artenebene" verwendet, weil man sich darunter, habe ich mir eigentlich erhofft, mehr vorstellen kann.

Es heißt einfach, dass Individuuen nur deshalb unterschiedlich behandelt werden, weil sie zu unterschiedlichen Arten gehören.
Beim Rassismus werden Menschen nur deshalb unterschiedlich behandelt, weil sie zu unterschiedlichen "Rassen"/Ethnien/Hautfarben gehören.

Pro Beiträge bearbeiten für alle: Bessere Beiträge - Fehler gehören korrigiert, Missverstandenes reduziert und Unverständliches erklärt.
Differenzbeiträge für Mailinglisten, Beiträge zurückziehen für Newsgroups, direktes Bearbeiten für Foren.
Für alle, nicht nur für eine kleine Elite.
gonzo

1
0

Beitrag #49216 | 28.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Die Piraten lehnen Rassismus auf Artenebene ab
(24.05.2013 )Gamoder schrieb:  
Speziesismus, hab aber "Rassismus auf Artenebene" verwendet, weil man sich darunter, habe ich mir eigentlich erhofft, mehr vorstellen kann.

Leider hast du mir hierauf ja noch nicht geantwortet:
https://forum.piratenpartei.at/thread-52...l#pid48778

Darum habe ich immer noch grobe Verständnisschwierigkeiten, wie du den Speziesismus auslegst:

Plädierst du dafür, nicht nur alle Menschen gleich zu behandeln, sondern alle Tiere?
Wenn ja, wieso nicht auch alle Pflanzen? Und wieso isst du dann diese anderen Lebewesen?

Oder willst du vielmehr darum jedes einzene Lebewesen anhand seiner Nützlichkeit (du verwendest irreführend wohl das Wort "Wert" dafür?) bewerten? Und wenn ja, Nützlichkeit für wen? Nützlichkeit für den Menschen? Nützlichkeit für die eigene Spezies? Nützlichkeit für alle Spezies?

Und heisst das dann, dass du, bevor du ein Schwein tötest, um es zu essen, erst abwägst, ob das Schwein jetzt nützlicher wäre oder z.B. ein Kleinkind, dass du dann bevorzugt töten und essen würdest, wenn es weniger nützlich wäre, als ein Schwein?
Cyberhawk

1
0

Beitrag #48706 | 26.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
(23.05.2013 )Liquid schrieb:  
Bundesweite Themen: Sonstige politische Themen
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 1389
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (2 days 23:59:31 left)
i3057: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
Zitat:
Aus gegebenem Anlass möchte ich es nun wissen:
Bekennen sich die Piraten uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen?

Gleichwertigkeit ODER Gleichbehandlung?
Es könne alle den selben WERT haben aber trotzdem Unterschiedlich behandelt werden. Das ist doch eher psychologisch bedingt denn "meine Freunde" sind in meinem Wahrnehmungsumfeld immer Höherwertig besetzt als der Fremde am Sonntag Abend in der U-Bahn.

FREIHEIT ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen! Zitat: G.Orwell
*'*'*'*'
Erkläre dich nicht! Deine Freunde verlangen das nicht von dir und deine Feinde werden dir wieso NIE glauben!
*'*'*'*'
BE the Change you want to see in this world!
*'*'*'*'
antha

1
0

Beitrag #48748 | 26.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
(26.05.2013 )Cyberhawk schrieb:  
Gleichwertigkeit ODER Gleichbehandlung?
Es könne alle den selben WERT haben aber trotzdem Unterschiedlich behandelt werden. Das ist doch eher psychologisch bedingt denn "meine Freunde" sind in meinem Wahrnehmungsumfeld immer Höherwertig besetzt als der Fremde am Sonntag Abend in der U-Bahn.

Also ich mag meine Freunde auch lieber als jene Menschen, die ich nicht kenne. Aber ich würde ihnen deshalb noch lange nicht mehr Wert zubilligen.

Es sollte absolut keinen Bedarf geben, darüber nachzudenken, ob alle Menschen gleich viel wert sind oder nicht - es sollte absolut und ohne zu zögern klar sein, dass selbstverständlich alle Menschen gleich viel wert sind.
Übrigens egal was sie getan haben. Ihre Taten ändern nicht das Geringste an ihrem Wert.

Ich bin ziemlich entsetzt darüber, dass die Piraten hier lange herumdiskutieren ... Confused
alterGauner

1
0

Beitrag #48932 | 27.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
(26.05.2013 )antha schrieb:  
(26.05.2013 )Cyberhawk schrieb:  
Gleichwertigkeit ODER Gleichbehandlung?
Es könne alle den selben WERT haben aber trotzdem Unterschiedlich behandelt werden. Das ist doch eher psychologisch bedingt denn "meine Freunde" sind in meinem Wahrnehmungsumfeld immer Höherwertig besetzt als der Fremde am Sonntag Abend in der U-Bahn.

Also ich mag meine Freunde auch lieber als jene Menschen, die ich nicht kenne. Aber ich würde ihnen deshalb noch lange nicht mehr Wert zubilligen.

Es sollte absolut keinen Bedarf geben, darüber nachzudenken, ob alle Menschen gleich viel wert sind oder nicht - es sollte absolut und ohne zu zögern klar sein, dass selbstverständlich alle Menschen gleich viel wert sind.
Übrigens egal was sie getan haben. Ihre Taten ändern nicht das Geringste an ihrem Wert.

Ich bin ziemlich entsetzt darüber, dass die Piraten hier lange herumdiskutieren ... Confused
Ich bin ziemlich entsetzt darüber, dass dir deine Freunde / Lebensgefährte / Ehepartner / Kinder nicht mehr wert sind als völlig fremde Menschen... aber vielleicht haben wir eine unterschiedliche Auffassung vom Wort "wert".

Der "Wert" von Menschen ist sicher ein sehr schwieriges Thema, aber in Extremsituationen kann es vorkommen, dass dies beurteilt und danach entschieden werden muss.
Cyberhawk

1
0

Beitrag #48957 | 27.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
(26.05.2013 )antha schrieb:  
(26.05.2013 )Cyberhawk schrieb:  
Gleichwertigkeit ODER Gleichbehandlung?
Es könne alle den selben WERT haben aber trotzdem Unterschiedlich behandelt werden. Das ist doch eher psychologisch bedingt denn "meine Freunde" sind in meinem Wahrnehmungsumfeld immer Höherwertig besetzt als der Fremde am Sonntag Abend in der U-Bahn.

Also ich mag meine Freunde auch lieber als jene Menschen, die ich nicht kenne. Aber ich würde ihnen deshalb noch lange nicht mehr Wert zubilligen.

Es sollte absolut keinen Bedarf geben, darüber nachzudenken, ob alle Menschen gleich viel wert sind oder nicht - es sollte absolut und ohne zu zögern klar sein, dass selbstverständlich alle Menschen gleich viel wert sind.
Übrigens egal was sie getan haben. Ihre Taten ändern nicht das Geringste an ihrem Wert.

Ich bin ziemlich entsetzt darüber, dass die Piraten hier lange herumdiskutieren ... Confused

Es ist schon interessant das du mir recht gibst und trotzdem eine andere Sichtweise zum Thema Wahrnehmung und Bewertung vorzeigen möchtest.
Stell dir vor du kommst an eine Unfallstelle und dort liegen 2 gleich Schwerverletzte. Ein dir völlig Unbekannter und eine langjährige gute Freundin von dir. UND jetzt kommt der Instinkt ins Spiel - du wirst dich fast automatisch dem Menschen zuwenden den du kennst und erst wenn du dich überzeugt hast das er nicht in akuter Gefahr ist wirst du dich intensiv um den Anderen kümmern. Das Phänomen ist von Psychologen erforscht und nachgewiesen.
Und jetzt sind wir wieder einer Meinung - es entsetzt auch mich immer wieder wenn ich hier sehe wie locker und lässig einige Spezialpiraten über genetische (z.B. Fluchtinstinkt) und psychologische Verhaltensmuster drüber wischen und erklären das wäre alles "Unpiratisch" und SIE hätten das längst "zum Wohle der Menschheit" einfach als unzulässig abgestimmt.

FREIHEIT ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen! Zitat: G.Orwell
*'*'*'*'
Erkläre dich nicht! Deine Freunde verlangen das nicht von dir und deine Feinde werden dir wieso NIE glauben!
*'*'*'*'
BE the Change you want to see in this world!
*'*'*'*'
Rousseau

1
0

Beitrag #51623 | 04.06.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
(27.05.2013 )Cyberhawk schrieb:  
..... Das Phänomen ist von Psychologen erforscht und nachgewiesen.

besser als eine hohle Behauptung ist ein link zu einer Studie

das billigste aller Argumente: "das ist wissenschaftlich bewiesen"

ich bin nur sehr sporadisch in diesem Forum.
wer mir was mitteilen will schicke mir bitte eine Email und keine PN
tramp707

0
0

Beitrag #49267 | 28.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
(23.05.2013 )Liquid schrieb:  
Bundesweite Themen: Sonstige politische Themen
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 1389
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (2 days 23:59:31 left)
i3057: Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen.
Zitat:
Aus gegebenem Anlass möchte ich es nun wissen:
Bekennen sich die Piraten uneingeschränkt zur Gleichwertigkeit aller Menschen?

Ein Vorschlag zu diesem heissdiskutierten Thema:

Alle Meschen [Lebewesen] sind gleich viel Wert,aber sie sind nicht Gleich (reif).

Kommentar.1: Es ist keine inherent gute Idee, ein Kleinkind unbeaufsichtigt und unvorbereitet in den Strassenverkehr zu lassen, oder ihm eine Waffe zum spielen zu geben.
Das ist aber kein Grund, dem Kleinkind seine eigene Persoehnlichkeit und wohlbemessene Entscheidungsfreiheit abzusprechen.

Kommentar.2: Es gibt sehr wohl Mentalitaeten, die die Faust im Nacken gewohnt sind und, sowie sie diese einmal nicht spueren, sofort dem Anderen auf den Kopf steigen wollen.
Diese Mentalitaet ist auch unter uns Mitteleuropaeern nicht ganz unbekannt; sie wird aber hier sehr versteckt gelebt in dem Versuch, Kollisionen mit den Regeln des Zoos zu vermeiden......
"Mentalitaeten" will heissen, dass es Landstriche und Gesellschaftsschichten gibt in denen viele, aber nicht Allle, diese Verhaltensweisen an den Tag legen.

Resumee:
Anstatt alle Menschen gleich zu behandeln, egal nach welchen Richtlinien, ist es sinvoller jeden so zu behandeln wie er/sie es braucht.
Das ist natuerlich eine hohe Kunst, in der wir alle bestenfalls Lernende sind.
Aber ich bin ueberzeugt, dass das Bewusstsein darueber uns zu besseren Menschen machen kann.
removed_234124
deaktiviert
1
0

Beitrag #49538 | 28.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: [Sonstige politische Themen] Die Piraten bekennen sich uneingeschränkt zur Glei
tramp707 <tramp707@forum.piratenpartei.at>' schrieb:
Ein Vorschlag zu diesem heissdiskutierten Thema:
Alle Meschen [Lebewesen] sind gleich viel Wert,aber sie sind nicht Gleich (reif).
Solche Sachen wie diese Abstimmung sind sowieso wiedermal Lippenbekenntnisse die relativ wenig bringen werden.

Übrigens: Ab wann ist ein Mensch eigentlich Mensch?




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation