Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Grundsätze brauchen auch Ziele
Ger77_gone
Gast
0
1

Beitrag #45838 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
1
Grundsätze brauchen auch Ziele
Liebe Piratinnen! Nachdem mehrere Male Versuche unternommen habe über Intiativen durch Mehrheitsentscheidung der Basis Prozesse für LQFB zu installieren oder aus meiner Sicht eklatante Schwächen des Delegationssystems auszuschalten, hier ein Versuch der vielleicht tatsächlich auch die Akzeptanz der Leute findet, die sehr viel Gewicht haben im Arbeitsbereich. Es wird nichts Neues eingeführt. Nur das vorhandene Werkzeug genützt.

Worum geht es? Das Programm wird derzeit sehr stark von den Eigeninteressen der Initiatorinnen bestimmt. Dabei kommt es dann oft zu Auseinandersetzung bei kontroversen Themen, da zu keinem Thema eine Leitlinie, eine Zielvorstellung defniert worden ist. Deswegen diese Initiativen. Es ist nur ein Angebot, da ich denke es täte uns allen gut mal genauer über das "Wo wollen wir hin?" nachzudenken und auch festzulegen.

Was wir bereits haben ist unser Grundsatzprogramm in dem die Grundwerte des piratischen Weltbilds formuliert sind. Auf diesen lässt sich aber auch jede Art von Initiative die auch nur irgendwie einen dieser Werte umfasst begründen.
Was wir daher brauchen sind Zielvorstellungen für jeden Themenbereich. Letzlich sollte in jedem Bereich zumindest eine Zielvorstellung vorhanden sein die sich aus der bereits sehr guten Zusammenfassung https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Ziele ergeben sollte.

Noch eine Warnung am Schluß Wink Sollten diese langfristigen Zieldefinitionen nicht von den dazu Befähigten formuliert werden, mache ich es selbst. Das Resultat dürft ihr dann, wenn es nicht gefällt in der BGV downvoten bzw. ausbuhen. Ist sicher recht medienwirksam Big Grin

Nachfolgend in Einzelpostings einige Anregungen und ein Beispiel.
c3o

1
0

Beitrag #46329 | 17.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
5
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Reicht es nicht, wenn die jeweils in den Präambeln der Programmkapitel dargelegt werden? Hmm.

Es muss anders werden, damit es gut wird.
faithless
Pirat
1
0

Beitrag #46340 | 17.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
3
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
(17.05.2013 )c3o schrieb:  
Reicht es nicht, wenn die jeweils in den Präambeln der Programmkapitel dargelegt werden? Hmm.

seh ich eigentlich auch so!

Ain't looking for a fight
But you know I won't run away
Ger77_gone
Gast
2
0

Beitrag #46353 | 17.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Und das sind sie natürlich? Oder wie? Europapolitik: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Parte...a_und_NATO ???
Bildung: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Parte...mm#Bildung
Wo ist da die Zieldefinition? Dieser Satz?
Zitat:
Die Piratenpartei sieht in guter Bildung und Ausbildung (Know-how) Österreichs größtes Wirtschaftspotenzial. Ein gut finanziertes und modernes Bildungssystem ist unerlässlich.
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #48122 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
(17.05.2013 )faithless schrieb:  
seh ich eigentlich auch so!
Wie gesagt. Es geht um langfristige Ziele und die sollen ins Grundsatzprogramm. Damit jede Ini , jeder Antrag darauf bewertet werden kann ob die Forderungen darin mit den für den Themenbereich gesamt formulierten Zielen zusammenpassen. Wenn es nicht passt, ist eine Ablehnung solcher Anträge weit leichter begründbar und damit wird das Gesamtprogramm auch stimmiger.
Ger77_gone
Gast
1
0

Beitrag #45840 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Anregung. Die AG-Bildung ist eine sehr aktive Gruppe. Die Anträge die in diesem Bereich gestellt werden sind sehr stimmig und zielen in die gleiche Richtung. Daher ist es sicher ohne Problem möglich einen Absatz daraus zu extrahieren, der für alle verständlich die Richtung aufzeigt.
https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/3016.html
(aus den Kurzzielen ?: Freies Wissen , Freie Meinungsäußerung )
Ger77_gone
Gast
0
1

Beitrag #46357 | 17.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Ihr wurdet gewarnt Big Grin Jetzt fabulier ich wild drauf los, obwohl wenig Ahnung von der Materie.
Zitat:
Wissen muß ein freies Gut sein. Der Zugang zu Wissen darf keinen Hindernissen unterliegen. Die Ausbildung muß sich am Bedarf der Wirtschaft orientieren, damit nicht sehr gute Ausgebildete in weniger qualifizieren Berufen Platz nehmen müssen. Die Investionen in die Bildung müssen eine hohen Anteil des Volksvermögens betragen, da die Qualifizierung der nachwachsenden Generation die Basis der Gesamtleistung des Staates darstellt. Forschung muß sich lohnen und daher sind Partnerschaften mit internationalen Unternehmen durchzuführen. Ein Teil der Mittel ist für freie Forschung zu reservieren. Der Lehrberuf muß von der Verbeamtung befreit und wieder zur Dienstleistung werden. Qualitätssicherung und die Einrichung von geordneten Lehrprozessen die zu überprübaren Ergebnissen führen, sollen die willkürliche Lehrplangestaltung und Benotung ersetzen. Die Förderung individueller Stärken, Mehr- und Hochbegabung wie auch die Stärkung von leistungsschwachen Schüler/-innen wird angestrebt.
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #45841 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Anregung. "Kinder, Jugend, Familie" schreit geradezu nach einer Zieldefinition um die Arbeit in diesem Themenbereich zu verstärken. Haben wir eine piratische Vorstellung von der Gesellschaft in der Kinder, Jugendliche und jede Art von Familien leben sollen? Ich denke ja. Dies zu klaren Zielvorstellungen zu bündeln, ist sicher nicht einfach, aber eine wirklich wichtige Aufgabe.
https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/3015.html
(aus den Kurzzielen ?: Freie Menschen , Freie Kultur )
Ger77_gone
Gast
0
1

Beitrag #46310 | 16.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Ihr wart gewarnt Big Grin Jetzt fabulier ich los.
Zitat:
Jede Gesellschaft braucht intakte Familien um den Kindern Schutz und Versorgung zu bieten. Dabei sind sowohl die Bedürfnisse des Kindes, wie auch die der Erwachsenen zu berücksichtigen. Elternschaft in jeder Form ist zu unterstüzen und zu fördern. Das Kind soll in Rahmen der Erziehung alle Fähigkeiten erlernen, die notwendig sind um im Erwachsenenalter die Selbstständigkeit und Selbsterhaltungsfähigkeit zu haben. Wir lehnen jede Art von körperlicher Stigmatisierung aufgrund weltanschaulicher oder kultureller Zwänge ab, die Unverletzlichkeit ist das höchste Gut. Die Eltern, die Elternteile sollen bis zur Teilmündigkeit den Weg des Kindes bestimmen, jedoch immer in Abstimmung zum Eigenwillen des Kindes. Kein Kind darf der Wunscherfüllung der Eltern dienen.
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #45842 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Anregung. Vilinthril, Romario und Andere haben klare Vorstellungen zur Europapolitik vorgestellt und diese wurden oft erfolgreich abgestimmt. Ich glaube auch hier lässt sich ein grundsätzliches Ziel ausarbeiten, dass nach erfolgreicher Abstimmung auf der BGV die Richtung bestimmt und unser Profil stark schärft.
https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/3014.html
(aus den Kurzzielen ?: Für Schutz der Privatsphäre , Freie Kultur )
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #48109 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Europapolitik braucht offenbar keine ausgearbeitete Zielvorstellung. Na gut. Daher zieh ich die Ini zurück, da ich nichts Unausgeorenes in einem Gebiet in dem ich mich nur wenig auskenne auf der BGV vorstellen möchte.
Vilinthril
Pirat
1
0

Beitrag #48400 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
(24.05.2013 )Ger77 schrieb:  
Europapolitik braucht offenbar keine ausgearbeitete Zielvorstellung. Na gut. Daher zieh ich die Ini zurück, da ich nichts Unausgeorenes in einem Gebiet in dem ich mich nur wenig auskenne auf der BGV vorstellen möchte.
Bin absolut nicht dagegen, da was ins Grundsatzprogramm zu schreiben, hab nur grad echt keine zeitlichen Reserven dafür, tut Leid …
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #48513 | 25.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
(24.05.2013 )Vilinthril schrieb:  
Bin absolut nicht dagegen, da was ins Grundsatzprogramm zu schreiben, hab nur grad echt keine zeitlichen Reserven dafür, tut Leid …
Das ist schon klar, grad jetzt seit ihr klarerweise sehr unter Stress. War auch als generelle Anregung gedacht. Und damit wär auch vor der NRW eine wichtige Orientierungshilfe sowohl für die Kandidatinnen wie auch den Wählerinnen gegeben worden.

Leider gibt es ja noch keine Möglichkeit das Grundsatzprogramm über LDO zu erweitern oder zu ändern.
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #45845 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Und noch ein Beispiel. Wie ihr wisst bin ich in der AG-postgender. Diese Gruppe hat hart an einem Grundsatzpapier gearbeitet. Dieses wurde dann in der unverbindlichen Abstimmung abgelent, da es offenbar von der Mehrheit als zu parteiisch empfunden wurde. Aus dieser Diskussion hat sich dann eine Formulierung gebildet, die in zwei unverbindlichen Meinungbildern (ein Kurzes, ein Langes) eine Mehrheit gefunden hat. Daher stelle ich diese Formulierung dieses Ziels jetzt nochmals als Grundsprogrammantrag zur BGV zur Diskussion und lade jede dazu ein mitzuarbeiten. Deswegen auch hier und nicht nur in unser AG, es geht ja um ein zentrales Ziel in einem Bereich das festgelegt werden soll.
https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/3017.html
(aus den Kurzzielen: Freie Menschen , Gegen Diskriminierung )
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #45882 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Anregung. Was ist unsere Vorstellung vom Verkehrsgeschehen der zukünftigen Gesellschaft? Haben wir schon konkrete Ideen dazu? Wo wollen wir hin? Reiner Öffiverkehr, Abschauffung der Autos oder doch eher der Indiviudalverkehr unter Einbeziehung von Umweltschutz und Energieverbrauch?
Wir haben Initiativen in diesem Bereich. Haben wir auch ein Ziel?
https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/3019.html
(Kurzziel?: Freie Menschen )
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #48112 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
(14.05.2013 )Ger77 schrieb:  
Wir haben Initiativen in diesem Bereich. Haben wir auch ein Ziel?
https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/3019.html
(Kurzziel?: Freie Menschen )
Nein leider nicht. Wir haben dazu offenbar wenig Ideen. Auch hier kenne ich mich zuwenig aus, daher auch diese Ini zurückgezogen.
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #56259 | 23.06.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Auf der BGV wurde gesagt, die von mir eingebrachten Anträge zu Zielen für das Grundsatzprogramm sollten nicht angenommen werden, weil keine gleichwertigen Ziele zu unseren Kernthemen wie Datenschutz dann im Grundsatzprogramm aufscheinen würden.

Aber trotz mehrmaliger Aufforderung hat niemand die Zeit genützt als meine Inis für die BGV zur Diskussion standen, um Ziele für diese Kernthemen zu erarbeiten. Jetzt haben wir keine grundsätzlichen Ziele. In keinem Bereich. Ist das sinnvoll?

Wie weit sind Ziele überhaupt wichtig?
Ger77_gone
Gast
0
1

Beitrag #45839 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Anregung. Vor einiger Zeit gab es in der AG-Wirtschaft die Arbeit an einem Grundsatzpapier, das viele Forderungen umfasste. Die AG einigte sich darauf, diese als Meinungsbilder abzufragen. Als klar wurde wieviele Gegnerschaft sich zu gewissen Postionen gebildet hatten, wurde die Idee eingestampft. Es sollte sich aber doch eine Formuliertung finden lassen, die unsere piratische Zielvorstellung von Wirtschaften umfasst? Oder ist das unmöglich, Betriebsdirektor und faithless?
https://lqfb.piratenpartei.at/issue/show/1364.html
(aus den Kurzzielen?: Bedingungsloses Grundeinkommen, freie Menschen)
Betriebsdirektor
deaktiviert
2
0

Beitrag #45852 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
3
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
(14.05.2013 )Ger77 schrieb:  
Anregung. Vor einiger Zeit gab es in der AG-Wirtschaft die Arbeit an einem Grundsatzpapier, das viele Forderungen umfasste. Die AG einigte sich darauf, diese als Meinungsbilder abzufragen. Als klar wurde wieviele Gegnerschaft sich zu gewissen Postionen gebildet hatten, wurde die Idee eingestampft. Es sollte sich aber doch eine Formuliertung finden lassen, die unsere piratische Zielvorstellung von Wirtschaften umfasst? Oder ist das unmöglich, Betriebsdirektor und faithless?
https://lqfb.piratenpartei.at/issue/show/1364.html
(aus den Kurzzielen?: Bedingungsloses Grundeinkommen, freie Menschen)

Forderungen und Ziele sind keine Grundsätze. Grundsätze sind das, an was man Forderungen und Ziele ausrichtet. Beispiele:

Forderung: BGE
Dahinterliegender Grundsatz: Für soziale Gerechtigkeit
Ziel: gerechtere Verteilung der Einkommen, "Umverteilung von oben nach unten", Förderung der Eigenständigkeit der Menschen;

Forderung: Sonntagsöffnung
Dahinterliegender Grundsatz: Für die Entscheidungsfreiheit des Einzelnen
Ziel: Möglichst wenig Einschränkungen in der freien Entfaltung der Bürgerinnen und Bürger; gegen Bevormundung und "Schutz" von oben.

Forderung: Beibehaltung des Bankgeheimnisses
Dahinterliegender Grundsatz: Für den Schutz der Privatsphäre
Ziel: Schutz der Privatsphäre der Bürgerinnen und Bürger vor dem Zugriff des Staates, egal ob "klein" oder "groß".

Forderung: Publikationsplattform / digitale Veröffentlichungspflicht von Unternehmensdaten
Dahinterliegender Grundsatz: Für mehr Transparenz
Ziel: Verbesserung der Transparenz von Unternehmen durch Digitalisierung der Publikationspflichten.

Und das bedeutet: Die Grundsätze, so wie ich sie verstehe, sind universell und nicht an einem bestimmten Bereich ausgerichtet (wie z.B. Wirtschaft). Grundsätze sind Meßlatten. Der Kodex hat mir hier gut gefallen (bis er geändert wurde).

Wer sieht das noch so?

.
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #45869 | 14.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Na bitte! Geht doch Wink :
Zitat:
Das Ziel ist langfristig eine Gesellschaft zu schaffen in der eine gerechtere Verteilung der Einkommen stattfindet, "Umverteilung von oben nach unten" und die Förderung der Eigenständigkeit der Menschen durchgeführt wird. Es soll möglichst wenig Einschränkungen in der freien Entfaltung der Bürgerinnen und Bürger geben. Wir treten gegen Bevormundung und "Schutz" von oben auf.
Der Schutz der Privatsphäre der Bürgerinnen und Bürger vor dem Zugriff des Staates, egal ob "klein" oder "groß" ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir streben auch die Verbesserung der Transparenz von Unternehmen durch Digitalisierung der Publikationspflichten an.
Und ab in die Ini.
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #48120 | 24.05.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Grundsätze brauchen auch Ziele
Ini zur Wirtschaftspolitik zurückgezogen. Da die TF-Wirtschaft dazu bereits klare Vorstellungen in ihrer Präambel hat, soll dieser nicht durch einer neuen Grundsatzposition entgegengewirkt werden.

Jedoch wäre es sehr sinnvoll finde ich, wenn auch die TF-Wirtschaft langfristige Ziele für das Grundsatzprogramm formulieren würde, weil dieses wahrscheinlich viel häufiger gelesen werden wird, als unser recht umfangreiches Vollprogramm.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation