Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

absetzung von 6581 als moderator
Liquid
Bot
*
1
1

Beitrag #32890 | 27.03.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
3
absetzung von 6581 als moderator
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger direkter Beschluss: Thema 1243
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (7 days 22:59:15 left)
i2761: absetzung von 6581 als moderator
Zitat:
6581 bzw. s6581 soll als moderator abgesetzt werden, da er seine moderationsrechte mißbraucht, um postings zu löschen.
betroffener thread:
> https://forum.piratenpartei.at/showthread.php?tid=3977&pid=32802
resultat:
> https://forum.piratenpartei.at/showthread.php?tid=3943&pid=32885#pid32885
geständnis:
> http://www.bilder-upload.eu/upload/f3d36...343468.jpg
(DuHFeX is mein zweitnick im chat.)
i hab schon vorher festgestellt, dass es mit der derzeitigen konstruktion incl. sync-funktion unmöglich is, posts zu verschieben. antworten auf einen post, die per mail reinkommen, werden an der ursprünglichen stelle eingefügt, auch wenn der gelöscht wurde. wenn die techniker und moderatoren das net wollen, sollen sie die sync-funktion abdrehen und die foreninterne echte verschiebefunktion aktivieren, bei der die posts unter dem originalautor erhalten bleiben.
ein löschen von posts nur aufgrund der eigenen einstufung als trollerei is absolut inakzeptabel. die absetzung des moderators wird daher beantragt.
CU TOM
removed_234124
deaktiviert
1
0

Beitrag #32895 | 27.03.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
4
0
Re: absetzung von 6581 als moderator
Liquid <Liquid@forum.piratenpartei.at>' schrieb:
Zitat:
ein löschen von posts nur aufgrund der eigenen einstufung als trollerei
is absolut inakzeptabel.
Das ist falsch, die Postings wurden erstens nicht gelöscht sondern im Rahmen der technischen Möglichkeiten verschoben, zweitens wurden sie verschoben weil sie inhaltlich nicht zur Diskussion passten.

Bei der Diskussion im Forum "Graz-Inhalte" ging es um weitere Maßnahmen zur Einhaltung des derzeit gültigen Nichtraucherschutzgesetztes.

Die Postings bezogen sich teils auf die kürzlich erfolgte Abstimmung zum Nichtraucherschutz nach irischem Vorbild bzw. um die Handhabung der Abstimmungen. Meiner Meinung nach waren sie Teil eines überschwappenden Shitstorms - aber sie waren ohnehin Off-Topic.

Das sensible an der Sache ist, dass gerade der Bereich Graz-Inhalte auch von Leuten als Mailingliste verwendet wird, die sich Strukturdiskussionen und Shitstorms ersparen wollen. Die wollen wir möglichst nicht durch solche Off-Topic Diskussionen vertreiben. In diesem Sinne wurde auch die Mailingliste auf Not-Moderation geschalten.

Vorab habe ich außerdem informiert, dass künftige Off-Topic Postings in diesem Thread verschoben werden - alle Off-Topic Postings davor habe ich ohnehin stehen gelassen. Es war also jedem möglich auch dort weiterzudiskutieren wo das auch hingehört.
Schuttwegraeumer

1
0

Beitrag #32919 | 27.03.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
1
Re: absetzung von 6581 als moderator
Wird das jetzt ein Nebenschauplatz weil 6581 sich eher für ein Rauchverbot ausgesprochen hat und man ihm jetzt irgendwie eine reinwürgen will?
removed_234124
deaktiviert
1
0

Beitrag #33015 | 27.03.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: absetzung von 6581 als moderator
Schuttwegraeumer' schrieb:
Wird das jetzt ein Nebenschauplatz weil 6581 sich eher für ein
Rauchverbot ausgesprochen hat und man ihm jetzt irgendwie eine reinwürgen
will?
Die halben "Daumen runter" sowie den Shitstorm im Graz-Forum habe ich mir
wohl eingefangen weil ich mit den zweien diskutiert habe, die die
Abstimmung so nicht akzeptieren wollten. Die Lehren sind daraus gezogen,
das nächste mal wird halt die Diskussion verweigert.

Mitom geht es eher darum den Forums-Sync abzudrehen, obwohl er sich nicht
wirklich damit auseinandergesetzt hat was der eigentlich macht. Menschlich ist die Aktion von ihm ohnehin letztklassig, da er gleichzeitig
im IRC war und seine Bedenken dort hätte äußern können statt nichts zu
sagen und im Nachinnein den LQFB-Antrag reinzuwürgen. Offenbar scheint ihm jeder Vorwarnd recht zu sein um den Sync schlechtzumachen.

Der Großteil der Probleme mit dem verschieben würde sich übrigens meiner Meinung
nach dadurch lösen, wenn auch das Web-Interface die in Newsgruppen
üblichen Follow-Ups nicht ignorieren würde bzw. wenn man dort sowohl als
Benutzer als auch als Administrator welche setzen könnte. Allein
programmieren muß es halt wer...

Derzeit kann man per Not-Moderation der Mailingliste dafür sorgen, dass auch die Mails dann weitergeleitet werden. Das ist nicht sonderlich komfortabel für den Moderator und wird natürlich auch
nicht besser wenn einem Leute wie Mitom ein haxl stellen wollen.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation