Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Wahlboykott bzw. Abstimmungsboykott kann legitim sein.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #25017 | 27.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Wahlboykott bzw. Abstimmungsboykott kann legitim sein.
Bundesweite Themen: Innen, Recht, Demokratie, Sicherheit
Unverbindliches Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 1170
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (1 day 05:59:50 left)
i2484: Wahlboykott bzw. Abstimmungsboykott kann legitim sein.
Zitat:
Wahlboykott bzw. Abstimmungsboykott kann legitim sein.
Z.B. um auf Mißstände und Mängel im praktizierten Demokratiemodell hinzuweisen.
tramp707

0
0

Beitrag #25024 | 27.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Wahlboykott bzw. Abstimmungsboykott kann legitim sein.
(27.02.2013 )LiquidFeedback schrieb:  
Bundesweite Themen: Innen, Recht, Demokratie, Sicherheit
Unverbindliches Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 1170
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (1 day 05:59:50 left)
i2484: Wahlboykott bzw. Abstimmungsboykott kann legitim sein.
Zitat:
Wahlboykott bzw. Abstimmungsboykott kann legitim sein.
Z.B. um auf Mißstände und Mängel im praktizierten Demokratiemodell hinzuweisen.

Die Moeglichkeit , nicht teilzunehmen , hat eigentlich sowieso jeder. Damit daraus ein wirksamer Boykott wird , muessen es viele tun. Geht es um die Legimitaet eines etwaigen oeffentlichen Aufrufs dazu?




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation