Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Deckelung Managergehälter
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #22900 | 18.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Deckelung Managergehälter
Bundesweite Themen: Sandkasten/Spielwiese
Unverbindliches Meinungsbild (30–40 Minuten): Thema 1137
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (00:09:42 left)
i2408: Deckelung Managergehälter
Zitat:
Antrag
Die Piratenpartei spricht sich als Meinungsbild, aber jederzeit änderbar, dagegen aus, dass Manager von Firmen, die Psychopharmaka verkaufen, jedenfalls nicht mehr als das 1,5-fache der dort beschäftigten Putzfrau verdienen dürfen und auch nicht um mehr als 2 Urlaubstage mehr konsumieren dürfen.
Begründung
Aus dem IRC:
[21:47:46] <attx> http://diepresse.com/home/meinung/kommen...elChannel=
[21:48:13] <attx> Das wär doch eine schöne, neue Verbots-Idee für die Piraten. Smile
[21:56:07] <attx> Bitte...ich halt's nicht mehr aus: Der Montag ist fast vorbei und ihr habt noch nichts verboten diese Woche...
[22:04:14] <burnoutberni> attx: wenn dir dann besser ist, dann bring ich gern nen antrag ein, dass wir irgendwas verbieten wollen, kannst sogar wählen was :o)
[22:05:57] <attx> danke berni.
[22:08:12] <attx> Wie wär's damit: "Die Piratenpartei spricht sich als Meinungsbild, aber jederzeit änderbar, dagegen aus, dass Manager von Firmen, die Psychopharmaka verkaufen, jedenfalls nicht mehr als das 1,5-fache der dort beschäftigten Putzfrau verdienen dürfen und auch nicht um mehr als 2 Urlaubstage mehr konsumieren dürfen."
Zener

0
0

Beitrag #23270 | 20.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Deckelung Managergehälter
(18.02.2013 )LiquidFeedback schrieb:  
Die Piratenpartei spricht sich als Meinungsbild, aber jederzeit änderbar, dagegen aus, dass Manager von Firmen, die Psychopharmaka verkaufen, jedenfalls nicht mehr als das 1,5-fache der dort beschäftigten Putzfrau verdienen dürfen und auch nicht um mehr als 2 Urlaubstage mehr konsumieren dürfen.

Die Partei soll beschließen, dass sich die Partei dagegen ausspricht, in Ihren Beschlüssen auf mehrfache Verneinungen nicht zu verzichten.

Begründung: Es könnte den Zweck des Antrags negieren, wie in dem oben angegeben Beispiel.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation