Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Autobahnvignette beim Wechselkennzeichen
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #19157 | 01.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Autobahnvignette beim Wechselkennzeichen
Bundesweite Themen: Umwelt, Tierschutz, Verkehr, Energie
Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 1073
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (1 day 05:59:25 left)
i2241: Autobahnvignette beim Wechselkennzeichen
Zitat:
Die Vignette ist nötig um Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich zu nutzen. Die Vignette steht in Verbindung mit einem Fahrzeug und nicht direkt mit einem Kennzeichen.
Information zur Vignette: http://www.asfinag.at/maut;jsessionid=63...AE8671F266
Hat ein KFZ-Besitzer ein Wechselkennzeichen für 2 Fahrzeuge, muss er (wenn er die Autobahn nutzen will/muss) auch 2 Vignetten kaufen, obwohl er immer nur mit einem Fahrzeug unterwegs sein kann.
Die Versicherung hingegen wird immer nur für das stärkere/größere Fahrzeug bezahlt, da aufgrund des Wechselkennzeichens ja immer nur ein Fahrzeug auf der Straße sein kann.
Sinnvoller wäre es, die Vignette mit einem Kennzeichen zu verbinden. Die Vignette müsste nicht auf dem Kennzeichen aufgeklebt sein. Das Kennzeichen könnte wie beim "Pickerl" eingestanzt werden und, nach Vorlage des Zulassungsscheines, für jedes Fahrzeug eine entsprechende Vignette auszustellen, wobei aber nur eine Vignette bezahlt werden muss.
Wäre die Vignette direkt auf dem Kennzeichen, hätte dies den Vorteil, dass Kontrollen einfacher wären. Da man Kennzeichen und die Gültigkeit der Vignette zugleich ablesen könnte.
Daher
Bei einem Wechselkennzeichen muss es möglich sein, mit einer bezahlten Vignette beide Fahrzeuge zu nutzen, da immer nur ein Fahrzeug auf der Straße sein kann.
Konkrete Lösungen sollen diskutiert und erarbeitet werden.
Betriebsdirektor
deaktiviert
0
0

Beitrag #19284 | 02.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Autobahnvignette beim Wechselkennzeichen
.

Eine Anmerkung zu Initiative i2242: Vignette abschaffen und Einführung einer kilometerabhängigen PKW-Maut (externe Kosten liegen bei 1600€ pro Auto und Jahr): Ist damit gemeint, dass der Preis für die Autobahnnutzung im Schnitt von 70€ auf 1600€ pro Jahr angehoben werden soll?

.
medienpirat

0
0

Beitrag #19488 | 04.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Autobahnvignette beim Wechselkennzeichen
Natürlich nicht. Aber im Sinne der Transparenz & Kostenwahrheit (Verursacherprinzip) sollen die Gebühren für das Autofahren angehoben werden.

Um eine gewisse Planungssicherheit zu gewährleisten wäre ein Umstieg innerhalb sagen wir einmal 10 Jahren zu bewerkstelligen!

Warum sollen die BürgerInnen, die nicht mit dem Autofahren diese Kosten indirekt subventionieren?

“The best way to predict the future is to invent it.” Alan Curtis Kay
“Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann. Tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde.” Margaret Mead
"Meine Freiheit endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt."
"Fakten verschwinden nicht, nur weil man sie ignoriert." Aldous Huxley
http://www.twitter.com/medienpirat




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation