Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Streichung der Organe unterhalb der Landesorganisationen - Einführung von lokalen
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #13342 | 08.01.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Streichung der Organe unterhalb der Landesorganisationen - Einführung von lokalen
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 938
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (14 days 23:59:15 left)
i1887: Streichung der Organe unterhalb der Landesorganisationen - Einführung von lokalen Mitgliederversammlungen
Zitat:
Ich stelle den Antrag hier zusätzlich zur BGV als direkten Antrag ins LQFB.
Damit besteht die Möglichkeit den Antrag auf der BGV zurückzuziehen, falls es zeitlich oder organisatorisch nicht möglich ist, den Antrag zu behandeln. Damit ginge nur ein Monat verloren.
Wird der Antrag auf der BGV angeommen oder abgelehnt, wird dieser Antrag zurückgezogen.  
Antrag
Die Satzung und die Bundesgeschäftsordnung mögen wie folgt geändert werden:  
Satzung §5 (1)
Alter Text
"Organe der Partei sind: Bundesgeneralversammlung (BGV), Bundesvorstand (BV), Länderrat (LR), Erweiterter Bundesvorstand (EBV), Bundesgeschäftsführung (BGF), Schiedsgericht (SG), Landesgeneralversammlungen (LGVs), Landesgeschäftsführungen (LGFs), Rechnungsprüfung (RP), Landesvorstände (LVs), ferner bei Bestehen der jeweiligen Einheiten im jeweiligen Bereich Bezirks- und Stadtgeneralversammlungen (BezGVs und StGVs) sowie Bezirks- und Stadtgeschäftsführungen (BezGFs und StGFs)."
Neuer Text
Ersetzen des folgendes Passus: "Landesvorstände (LVs), ferner bei Bestehen der jeweiligen Einheiten im jeweiligen Bereich Bezirks- und Stadtgeneralversammlungen (BezGVs und StGVs) sowie Bezirks- und Stadtgeschäftsführungen (BezGFs und StGFs)." durch ". Ferner haben auf Wahllisten gewählte Personen sowie von Versammlungen bestimmte Wahlkampfkoordinatoren bis zur Abhaltung der jeweiligen Wahl die gleichen Pflichten wie Organe der Piratenpartei Österreichs."  
Satzung §5 (2)
Alter Text
"Die Länder-GOs können im Rahmen der Bundes-GO weitere Organe vorsehen."
Neuer Text
Streichen 
BGO §9 (10)
Alter Text
"In jeder LO können sich Unterorganisationen bilden. Die LO haben volle Verfügungsgewalt über ihre Unterorganisationen. Die Voraussetzungen und Abläufe für Unterorganisationen sind in der Landes-GO zu regeln."
Neuer Text
„Zusätzlich können regionale Mitgliederversammlungen unter Einhaltung einer Einberufungsfrist von 4 Wochen und einer Bestätigung durch die BGF durch mindestens 10 Piraten einberufen werden. Diese Mitgliederversammlungen können regionale Wahllisten erstellen und die Region betreffende Beschlüsse fassen, sofern diese nicht im Widerspruch zu der Satzung oder der BGO stehen. Beschlüsse regionaler Mitgliederversammlungen können von einer Mitgliederversammlung einer höheren Ordnung abgeändert werden. Die BGV ist die Mitgliederversammlung höchster Ordnung.“   
Begründung
Die derzeitige Struktur der Piratenpartei mit LOs und regionalem Organstreben zerreibt uns von innen.
Es reichen Blicke nach Vorarlberg, Kärnten, Niederösterreich oder Salzburg.
Egal ob mit Absicht oder unbewusst, Landesvorstände sehen sich nach staatlichem Vorbild als Landeskaiser und verhindern flexible regionale Aktivitäten und lokale Arbeit.
Statt flachen Hierarchien arbeiten Landesorgane als Nadelöhre, welche individuelle Konstruktivität erwürgen und die Entwicklung der Partei aufhalten.
Deshalb sollen die Landesvorstände abgeschafft werden.
Die Landesorganisationen sollen als organisatorische Einheiten innerhalb der Piratenpartei bestehen bleiben.
Die Landesgeschäftsführungen bleiben als einzige Organe auf Landesebene, neben den Landesschiedsrichtern, erhalten. Ihre Aufgabe ist es, die BGF in ihren Verwaltungstätigkeiten zu unterstützen.
Wir haben zu wenige Mitglieder um Bezirks- oder Ortsorganisationen aufrecht zu erhalten.
Deshalb ist es effektiver und produktiver lokalen Gruppen das Arbeiten zu ermöglichen, unabhängig von bestehenden Strukturen und Organen.
Wenn Listen für Wahlen gewählt werden müssen, kann unkompliziert unter Einhaltung einer 4-wöchigen Frist eine lokale Mitgliederversammlung einberufen werden, welche die Listen erstellt.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #13350 | 08.01.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Satzungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 938
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Diskussion (29 days 23:59:18 left)
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #20401 | 07.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Satzungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 938
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (14 days 23:59:46 left)
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #23802 | 22.02.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Satzungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 938
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (14 days 23:59:29 left)
Heckenbraunelle

0
0

Beitrag #27104 | 08.03.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Streichung der Organe unterhalb der Landesorganisationen - Einführung von lokalen
Werbung.

Voten.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation