Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #10095 | 14.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung
Niederösterreich: Landesgeschäftsordnung
Geschäftsordnungsänderung direkt (Unterorganisation): Thema 819
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:40)
i1668: Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung
Zitat:
Die Landesgeschäftsordnung soll in §7 wie folgt erweitert werden:
[big]Alter Text[/big]
entfällt.
[big]Neuer Text[/big]
(11) Innerhalb der Landesorganisation Niederösterreich werden zuerst Beschlüsse gefasst und erst danach die daraus resultierenden Tätigkeiten durchgeführt. Eine Änderung der Reihenfolge ist nicht zulässig.
[big]Begründung[/big]
Zuletzt wurde darauf verwiesen, dass die Reihenfolge von Beschluss und daraus resultierender Tätigkeit in der Landesgeschäftsordnung nicht klar geregelt ist.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #10099 | 14.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Geschäftsordnungsänderung direkt (Unterorganisation)
Niederösterreich: Landesgeschäftsordnung
Geschäftsordnungsänderung direkt (Unterorganisation): Thema 819
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Diskussion (noch 20 Tage 23:59:18)
Chilli

1
0

Beitrag #10590 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung
Mit diesem Beschluß wäre es nicht mehr möglich Aktionen die gut und im Sinne der Piratenpartei waren nachträglich zu legitimisieren.
-> Jede unwichtige Kleinigkeit müßte durch einen Umlaufbeschluß des LV beschlossen werden. Das würde zu einer Verunsicherung un zu einer Inflation der Umlaufbeschlüße führen.
Sollte nach Wunsch von Menodoros auch der Umlaufbeschluß abgeschafft werden, müßte man vor jeder Aktion bis zur nächsten LV Sitzung warten oder eine Einberufen (7 Tage Verzug) bevor man etwas machen kann. Damit wären die LO NÖ erfolgreich defacto handlungsunfähig.
Vilinthril
Pirat
0
0

Beitrag #10625 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung
(17.12.2012 )Chilli schrieb:  
Mit diesem Beschluß wäre es nicht mehr möglich Aktionen die gut und im Sinne der Piratenpartei waren nachträglich zu legitimisieren.
-> Jede unwichtige Kleinigkeit müßte durch einen Umlaufbeschluß des LV beschlossen werden. Das würde zu einer Verunsicherung un zu einer Inflation der Umlaufbeschlüße führen.
Sollte nach Wunsch von Menodoros auch der Umlaufbeschluß abgeschafft werden, müßte man vor jeder Aktion bis zur nächsten LV Sitzung warten oder eine Einberufen (7 Tage Verzug) bevor man etwas machen kann. Damit wären die LO NÖ erfolgreich defacto handlungsunfähig.
Ich weiß nicht, wie ihr das auf Landesebene macht, aber wir leben auf Bundesebene ganz gut mit „zuerst beschließen, dann tun“; es ist ja nicht alles (Person X geht zu Interview mit Y; Person Z schreibt ein E-Mail an W und erkundigt sich wegen V) ein formaler Beschluss …
Rousseau

0
0

Beitrag #11899 | 30.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung
(17.12.2012 )Chilli schrieb:  
Mit diesem Beschluß wäre es nicht mehr möglich Aktionen die gut und im Sinne der Piratenpartei waren nachträglich zu legitimisieren.
-> Jede unwichtige Kleinigkeit müßte durch einen Umlaufbeschluß des LV beschlossen werden.
(17.12.2012 )Vilinthril schrieb:  
es ist ja nicht alles (Person X geht zu Interview mit Y; Person Z schreibt ein E-Mail an W und erkundigt sich wegen V) ein formaler Beschluss …

vielleicht ist das eines der Probleme in NÖ, dass niemand so genaue weiß wofür ein Beschluß notwendig ist.
oder vielleicht liegt die Wichtigkeit nicht bei den Dingen sondern bei den Personen?Undecided

Selten hat der Spruch meiner Signatur besser gepaßt !! Heart

ich bin nur sehr sporadisch in diesem Forum.
wer mir was mitteilen will schicke mir bitte eine Email und keine PN
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #11065 | 20.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Keine Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung laut i1668
Niederösterreich: Landesgeschäftsordnung
Geschäftsordnungsänderung direkt (Unterorganisation): Thema 819
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (noch 14 Tage 18:47:03)
i1726: Keine Erweiterung von §7 der Landesgeschäftsordnung laut i1668
Zitat:
Text
Keine Aenderung der LGO, wie in Initiative (i1668) vorgestellt.
Begründung
Die LGO soll eine piratische Vorgehensweise und Philosophie wiederspiegeln. Ein kategorisches Ausschliessen von moeglicherweise sinnvollen Entscheidungen halte ich nicht fuer piratisch, genauso wenig wie den vorsetzlichen Missbrauch dessen, was im eigentlichen Antrag zu verhindern versucht wird.
Im Sinne der flexibilitaet und dem glauben an ein pflichtbewusstes Handeln der Funktionaere, bringe ich diesen Alternativantrag ein.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #13806 | 11.01.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Geschäftsordnungsänderung direkt (Unterorganisation)
Niederösterreich: Landesgeschäftsordnung
Geschäftsordnungsänderung direkt (Unterorganisation): Thema 819
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (6 days 23:59:59 left)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation