Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

HHO-DryCell
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #9730 | 12.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
HHO-DryCell
Bundesweite Themen: Umwelt, Tierschutz, Verkehr, Energie
Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 809
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 7 Tage 23:59:57)
i1647: HHO-DryCell
Zitat:
Energie aus Wasser ist nach wie vor sinnvoll
Die Piratenpartei soll die förderung umweltfreundliche Energien in Ihr Programm aufnehmen:
Begründung:
Die HHO-DryCell gibt genug Überschussenergie ab.
Und zwar soviel, um die Elektrolyse aufrecht zu halten und zusätzlich einen Haushalt mit Wärme oder Strom zu versorgen, sofern man das Gas in einen Stromgenerator leitet.
Man benötigt nur Wasser als Treibstoff.
Hier haben die so ein Teil weiterentwickelt, soll noch mehr Gasproduktion ermöglichen.
http://www.youtube.com/watch?v=DNyOkpcWBdo
Die DryCell kann man Zuhause mit Teilen aus dem Baumarkt nachbauen.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #10540 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Verbot des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik
Bundesweite Themen: Umwelt, Tierschutz, Verkehr, Energie
Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 809
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (noch 3 Tage 03:27:14)
i1688: Verbot des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik
Zitat:
<sarcasm>
Text
Die Piratenpartei Österreichs setzt sich für ein Verbot der Anwendung unbewiesener Theorien der Systemwissenschaften ein, da diese innovationsfeindlich sind. Da es sich beim zweiten Hauptsatz der Thermodynamik um eine unbewiesene Theorie der Schulphysik handelt, sollte diese Theorie verboten werden.  
Begründung
Der wissenschaftliche Glaube an diese Theorie verhindert Innovationen wie z.B. die HHO-DryCell und steht auch anderen innovativen Konzepten im Energiebereich im Wege. Es gilt, die letzten 200 Jahre an Forschung in der Physik neu zu bewerten und sich einzugestehen, dass außer ein paar krause Theorien nichts herausgekommen ist. Die Gelder, die heute für Forschung in der Schulphysik aufgewandt werden, sollten in alternative Forschungsprojekte umgeleitet werden. Mögliche Anwendungsfelder sind Freie Energie ("Raumenergie"), HHO Motor, Tachyonen Energie, Orgonenergie, u.v.a.m. 
Quellen
Der systemwissenschaftliche Hintergrund zur unbewiesenen Theorie des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik:
http://en.wikipedia.org/wiki/Laws_of_thermodynamics 
Hier kann man sich einige der modernen Ansätze in der Energieforschung ansehen, deren wissenschaftlicher Beweis durch die Anwendung des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik verhindert wird:
HHO Wasserauto - HHO - 4cleanenergy
Freie Energietechnologien - Kongress für Grenzwissenschaften
Eine Welt der Tachyonen
Orgonenergie - Veranstaltungsreihe mit Prof. Dr. Bernd Senf 
Ich möchte zum letzten Link noch anmerken, dass Herr Prof. Dr. Senf auch im Bereich des Geldwesens innovative Vorschläge auf den Tisch gelegt hat, die durch die Schulwissenschaften unterdrückt werden.
</sarcasm>
defnordic

0
0

Beitrag #10563 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Verbot des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik
Bitte bitte nicht unterstützen, in nicht ganz drei Tagen stirbt das sowieso...
Betriebsdirektor
deaktiviert
0
0

Beitrag #10567 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Verbot des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik
(17.12.2012 )defnordic schrieb:  
Bitte bitte nicht unterstützen, in nicht ganz drei Tagen stirbt das sowieso...

Ah geh, sei nicht doch nicht so. Ich hab extra ein <sacasm> Tag dazugeschrieben...

.
defnordic

0
0

Beitrag #10587 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Verbot des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik
Ich mein eh den ersten Antrag, aber wenn deiner dann aus Protest genug Stimmen sammelt, laufen beide noch drei Wochen Tongue
defnordic

0
0

Beitrag #10588 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Verbot des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik
Ich mein eh den ersten Antrag, aber wenn deiner dann aus Protest genug Stimmen sammelt, laufen beide noch drei Wochen Tongue
Ger77_gone
Gast
0
0

Beitrag #10600 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Verbot des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik
(17.12.2012 )defnordic schrieb:  
Ich mein eh den ersten Antrag, aber wenn deiner dann aus Protest genug Stimmen sammelt, laufen beide noch drei Wochen Tongue
Ha noch eine Doppelposterin, ich dacht ich doof, weil ich nicht richtig posten kann .

[/size]
defnordic

0
0

Beitrag #9761 | 12.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: HHO-DryCell
So ein Smiley_emoticons_pirate2_censored
Das ist wie wenn ich die Energie, die eine Kugel durchs runterrollen von einem Berg bekommt, dazu nutze sie einen gleichhohen Berg raufrollen zu lassen UND dann noch irgendwie Energie daraus zu nutzen.

Sowas nennt man ein perpetuum mobile und funktioniert nicht.
Betriebsdirektor
deaktiviert
1
0

Beitrag #9782 | 12.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: HHO-DryCell
(12.12.2012 )defnordic schrieb:  
So ein Smiley_emoticons_pirate2_censored
Das ist wie wenn ich die Energie, die eine Kugel durchs runterrollen von einem Berg bekommt, dazu nutze sie einen gleichhohen Berg raufrollen zu lassen UND dann noch irgendwie Energie daraus zu nutzen.

Sowas nennt man ein perpetuum mobile und funktioniert nicht.

Sei doch nicht gleich so negativ! Der Youtube Link BEWEIST doch, dass es diese "HHO" Energie gibt! Was braucht es denn da noch Wissenschaft? Daran kann man einfach nicht rütteln. Denn Youtube verkündigt die Wahrheit, nichts als die Wahrheit, so wahr mir Google helfe...


.
_removed_TDdf3Fds
deaktiviert
0
0

Beitrag #10556 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: HHO-DryCell
(12.12.2012 )Betriebsdirektor schrieb:  
(12.12.2012 )defnordic schrieb:  
So ein Smiley_emoticons_pirate2_censored
Das ist wie wenn ich die Energie, die eine Kugel durchs runterrollen von einem Berg bekommt, dazu nutze sie einen gleichhohen Berg raufrollen zu lassen UND dann noch irgendwie Energie daraus zu nutzen.

Sowas nennt man ein perpetuum mobile und funktioniert nicht.

Sei doch nicht gleich so negativ! Der Youtube Link BEWEIST doch, dass es diese "HHO" Energie gibt! Was braucht es denn da noch Wissenschaft? Daran kann man einfach nicht rütteln. Denn Youtube verkündigt die Wahrheit, nichts als die Wahrheit, so wahr mir Google helfe...


.

sehe ich auch so. beim siemens lufthaken hat das ja auch gut funktioniert.
Betriebsdirektor
deaktiviert
0
0

Beitrag #10565 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: HHO-DryCell
(17.12.2012 )Magic Herb schrieb:  
sehe ich auch so. beim siemens lufthaken hat das ja auch gut funktioniert.


Du, die WLAN Kabel sind übrigens angekommen, die du unbedingt haben wollstest - sind aber leider nicht billig!

.
removed_234124
deaktiviert
0
0

Beitrag #10621 | 17.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: HHO-DryCell
Betriebsdirektor <Betriebsdirektor@forum.piratenpartei.at>' schrieb:
Sei doch nicht gleich so negativ! Der Youtube Link *BEWEIST* doch, dass es diese "HHO" Energie gibt!
Ja aber warum macht man das mit dem Wasser dann nicht gleich so?
http://www.youtube.com/watch?v=0v2xnl6LwJE
Vilinthril
Pirat
0
0

Beitrag #9783 | 12.12.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: HHO-DryCell
Full ack. Facepalm deluxe.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation