Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Haftentschädigung erhöhen
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #158872 | 23.06.2016 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Haftentschädigung erhöhen
Bundesweite Themen: Innen, Recht, Demokratie, Sicherheit
Programmantrag direkt: Thema 3576
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 14 Tage 23:59:14)
i6730: Haftentschädigung erhöhen
Zitat:
Die Piratenpartei möge in ihr Programm aufnehmen:
Höhe einer Haftentschädigung
Die Piratenpartei Österreichs spricht sich für eine deutliche Anhebung der Haftentschädigung aus. Die aktuell auf maximal € 50 pro Tag beschränkte Haftung des Staates ist unzureichend und die minimale Entschädigung von € 20,- pro Tag ist zu gering. Wir fordern daher eine Anhebung auf mindestens € 100,- pro Tag und den Wegfall der Obergrenze.
Begründung
Nachdem die Tierschützer sehr lange zu Unrecht im Gefängnis saßen, hat die Regierung 2010 die Haftentschädigung deutlich reduziert. Zuvor gab es keine konkreten gesetzlichen Beträge, jedoch wurde von der Judikatur € 100,- pro Tag angenommen. Es ist nicht einzusehen, warum man nicht einen zivilrechtlich bestehenden Schaden zur Gänze geltend machen können soll. Zudem ist auch bei Nichtbestehen eines materiellen Schadens der Freiheitsentzug mit mind. € 100,-/Tag zu bewerten.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation