Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

erweiterten Begründung des Engagement für die Hanf- und Cannabislegalisierung
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #158008 | 08.04.2016 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
erweiterten Begründung des Engagement für die Hanf- und Cannabislegalisierung
Wien: Innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung: Thema 3439
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:12)
i6563: erweiterten Begründung des Engagement für die Hanf- und Cannabislegalisierung
Zitat:
Antrag: Die Landesgeneralversammlung beschließt einer „tiefergehende Begründung“ betreffend der Legalisierung Hanf und Co. zu erarbeiten und diese abschließend im Liquid zur Abstimmung und Aufnahme ins Landeswahlprogramm einzubringen.
Begründung: Um die Legalisierung voranzubringen, wird mehr erforderlich sein als „lediglich“ an Hanf-Wandertagen, Hanf-Demonstrationen, Hanf-Bällen etc. teilzunehmen. Dies soll insbesondere den Menschen bzw. den Wahlberechtigten über weitere Motive für den Einsatz für die Legalisierung näherbringen. Denn grundsätzlich geht es um mehr als um Selbstbestimmung, spielen dabei auch verschiedenste Netzwerkte eine entscheinde Rolle beim Anbau, Verteilung und Verkauf der Substanzen. Die Legalisierung bedarf mehr als politischer Willensbekundungen und diesbezüglicher Initiaven. Auch wird sich die PP-Wien, für eine allgemeine Legalisierung einsetzen und nicht ausschließlich nur aus medizinischen Gründen. Auch wäre es durchaus zu befürworten, dass etwaige Schwerpunktsetzungen nicht allein durch die Organe, sondern gemeinschaftlich durch alle Mitglieder getroffen werden.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation