Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Mindestens 90% Zustimmung für ein Wahlbündnis
Liquid
Bot
*
1
1

Beitrag #157729 | 26.02.2016 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Mindestens 90% Zustimmung für ein Wahlbündnis
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 3367
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:35)
i6478: Mindestens 90% Zustimmung für ein Wahlbündnis
Zitat:
Die BGV möge beschließen das die Piratenpartei einem Wahlbündnis nur dann zustimmen kann, wenn die Basis mit mindestens 90% Zustimmung über das Bündnis abgestimmt hat.
Dies soll in der Satzung und Geschäftsordnung festgehalten werden.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #157803 | 05.03.2016 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 3367
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 13 Tage 23:58:52)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #157868 | 10.03.2016 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Wahlbündnis mit einfacher Mehrheit + Vetomöglichkeit der Bundespartei
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 3367
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Eingefroren (noch 8 Tage 11:09:45)
i6504: Wahlbündnis mit einfacher Mehrheit + Vetomöglichkeit der Bundespartei
Zitat:
Die BGV möge beschließen das die Piratenpartei einem Wahlbündnis dann eingehen kann wenn die jeweils sachlich betroffene Organisationseinheit (je nachdem ob die entsprechende Wahl auf Landes- oder Bundesebene stattfindet, sind das Landesorganisation, Landespartei, oder Bundespartei).
Die jeweils betroffene Organisationseinheit stimmt über ein Wahlbündnis mit einfacher Mehrheit ab.
Veto-Möglichkeit der Bundespartei
Die Bundespartei kann gegen ein von einer Landespartei oder Landesorganisation beschlossenes Wahlbündnis - um Schaden für die Gesamtpartei abzuwenden - ein Veto einlegen. Ein solches Veto benötigt die Zustimmung von mindestens 70% der Parteimitglieder
Dies soll in der Satzung und Geschäftsordnung festgehalten werden.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #157915 | 19.03.2016 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung zur Mitgliederversammlung: Thema 3367
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 6 Tage 23:59:13)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation