Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Zukünftig sollen jeweils 3 LGVs pro Jahr organsiert und abgehandelt werden.
Liquid
Bot
*
0
2

Beitrag #156503 | 05.12.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Zukünftig sollen jeweils 3 LGVs pro Jahr organsiert und abgehandelt werden.
Wien: Innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung: Thema 3257
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:59)
i6356: Zukünftig sollen jeweils 3 LGVs pro Jahr organsiert und abgehandelt werden.
Zitat:
Zukünftig – bsp. in den kommenden 2 Jahren, sprich 2016 und 2017- sollen jeweils 3 LGVs pro Jahr organsiert und abgehandelt werden.
Um die interne „Arbeitsleistung“ zu fördern und allen voran zu fokussieren und zu koordinieren, bzw. die vorhandenen Ressourcen „bestmöglich“ zu nutzen, sollen, unabhängig von „Stammtischen“, „Arbeitstreffen“, „Arbeitsgruppentreffen“ u. dgl., vorzugsweise 3 LGV jährlich abgehalten werden.
Auch könnte dies auch die „interne Kommunikation“ zwischen „Wien-Andas-Skeptikern“ und „Wien-Andas-Befürwortern“ verbessern und die jeweiligen thematischen- und organisatorischen Schwerpunkte „besser“ vermittelt und Doppelgleisigkeiten vermieden werden.
Darüber hinaus, könnte eine vermehrte Abhaltung von LGVs dazu beitragen, dass die einzelnen LGV weniger Zeit und Energie in Anspruch nehmen, als wenn alle Themen, Problemfelder und Streitigkeiten bei nur einer LGV erörtert und geklärt werden.
Um jedoch einen gewissen Grad an Kontinuität zu gewährleisten, sollen die LV-Wahlen der PP-Wien erfolgen bzw. Misstrauensanträge – außer bei groben Verstößen – nur bei einer LGV behandelt werden.  
Nachfolge „Aufsplitterung“ sei nur als Beispiel bzw. Orientierung anzusehen, um bei den einzelnen LGVs klarere Strukturen und Abläufe zu erreichen:
LGV 1:
- Festlegungen von Thematische Fokussierungen, nach vorangegangenen Liquid-Meinungsbildern, bzw.
- Präsentation von etwaigen zukünftigen Schwerpunkten, welche in den Fokus rücken sollen, und anschließend über Liquid-Meinungsbilder abgelehnt oder befürwortet werden sollen und bei nachfolgender LGV (Antrag zur Mitgliederversammlung) beschlossen werden sollen,
- Projektfestlegungen und Projektfortschritte (mündl./schriftliche Fortschrittsreports) ,
- Präsentation von Fortschrittsberichte der einzelnen Arbeitsgruppen/Crews, sofern diese existieren,
- Darlegung von Anträgen zur Mitgliederversammlung,
- Eruierung von benötigten Personal/aktiveren Mitgliedern (LV, Organen, Themensprechern, Koordinatoren, etc.) ,
- Bekanntgabe von Kandidaturen (Selbstpräsentation und Hearing) ,
- Bekanntgabe von Kooperationen mit Vereinen und Institutionen, etc. ,
- Bekanntgabe von aktuellen oder anzustrebenden thematischen Kooperationen mit anderen Landesparteien innerhalb der PPÖ,
- Behandlung von Anträgen zur Mitgliederversammlung,
- Darlegung von Zielsetzungen und Schwerpunkte von Wien-Andas, solange die Piratenpartei Wien, Teil dieser „Allianz“ ist,
- Behandlung von Misstrauensanträgen, Wahl des Vorstandes der Piratenpartei Wien
- Wahl von Themensprechern, Koordinatoren, etc.
- Erfassen von Terminvorschläge für „interne Arbeitstreffen“ / Stammtischen,
- Erfassen bzw. Bekanntgabe von Terminvorschläge für LGV 2 (Vorzugsweise an Sonntagen), welche im Anschluss im Liquid zur Abstimmung eingebracht werden sollen,
- Erfassen von Anträgen, welche anschließend im Liquid eingereicht werden sollen;  
LGV 2:
- Wahl des Vorstandes der Piratenpartei Wien, sofern die LV-Wahl nicht bei der LGV1 erfolgten
- Wahl von Themensprechern, Koordinatoren, etc. sofern diese nicht im Rahmen der LGV1 erfolgten,
- Fortschrittsberichte von Arbeitsgruppen
- Behandlung von Misstrauensanträgen, sofern diese nicht im Rahmen der LGV1 erfolgten,
- Behandlung von Anträgen zur Mitgliederversammlung
- Erfassen von Terminvorschläge für „interne Arbeitstreffen“ / Stammtischen
- Erfassen von Terminvorschläge für LGV 3 (Vorzugsweise an Sonntagen) 
LGV 3:
- siehe LGV 1
- Erfassen von Terminvorschläge für LGV 1 im darauffolgenden Jahr (Vorzugsweise an Sonntagen), welche anschließend im Liquid zur Abstimmung eingereicht werden sollen; 
Ergänzungen:
Es wird ausdrücklich darum gebeten, mittels der LIQUID-FunktionÄnderungswünsche“ weitere Punkte anzuführen, welche bei den einzelnen LGVs behandelt werden sollten. Bzw. diese bei der LGV2016/1 vorzubringen.
Sollten durch diesen Antrag das Regelwerk (Satzungen) der Piratenpartei Wien (Österreich) berühren, werden im Anschluss an diese Initiative, sofern diese angenommen wird, selbstredend im Liquid zur Abstimmung eingereicht. 
Begründung bzw. Hintergrund für diese Initiativen liegen u.a. in nachfolgenden Initiativen
- „Initiative i6353: Nächste LGV ohne Chaos abhalten“ https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../6353.html
- „Initiative i6354: Piratenpartei Wien & Partei Wien Andashttps://liquid.piratenpartei.at/initiati.../6354.html
- „Initiative i5919: Antrag auf eine Außerordentlichen Versammlung aller Organe, Funktionäre und Mitglieder der Landesorganisation Wien der Piraten Österreichs“ https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../5919.html
- „Initiative i6033: Erneuter Antrag auf eine Außerordentlichen Versammlung aller Organe, Funktionäre und Mitglieder der Landesorganisation Wien der Piraten Österreich“ https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../6033.html
- „Initiative i6086: Klarstellung: Piratenpartei Österreich oder "Österreich Andas" bei kommender Parlamentswahl“ https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../6086.html
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #157999 | 07.04.2016 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: 1 LGV und zwei oder drei Mitgliederversammlungen
Wien: Innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung: Thema 3257
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (noch 1 Jahr 7 Monate 18 Tage 17:00:44)
i6553: 1 LGV und zwei oder drei Mitgliederversammlungen
Zitat:
Anstelle von drei LGVs sollen eine LGV und je nach Anzahl der anstehenden PRojekte, Initiativen und Herausforderungen mehrere Mitgliederversammlungen einberufen und abgehalten werden.
Antrag: DIe LGV möge beschließen, dass zumindest 2016 und ggf. 2017, jeweils eine LGV und mehrere Mitgliederversammlung abgehalten werden
Begründung:
Mitgliederversammlungen sind ausreichend um die anstehenden Projekte, Initiativen und Herausforderungen zu besprechen und zu entscheiden.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation