Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Konzentration der Kräfte
Liquid
Bot
*
2
2

Beitrag #155852 | 22.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
1
Konzentration der Kräfte
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger direkter Beschluss: Thema 3250
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 7 Tage 23:59:26)
i6347: Konzentration der Kräfte
Zitat:
Antrag:
Die Basis der Piratenpartei Österreichs ermuntert Vilinthril und c3o mit Nachdruck, sich bei der kommenden Wahl des Bundesvorstands zu bewerben.
Begründung:
Um die Piratenpartei als Partei des digitalen Wandels nachhaltig und eigenständig zu positionieren, die notwendige organisatorische und inhaltliche Weiterentwicklung zu fördern und umzusetzen, bedarf es neben dem Engagement der Basis und dem Willen, Entscheidungen zu treffen, einer Konzentration erfahrener und politisch weitblickender Kräfte, die auch den Mut haben Tabus zu hinterfragen.
Eine Bewerbung von Vilinthril und c3o, wäre ein starkes Zeichen des Aufbruchs an die Basis, um neu durchzustarten und notwendige Veränderungen einzuleiten.
Jausengegner

1
0

Beitrag #155871 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Konzentration der Kräfte
Neu durchstarten mit alten Bekannten??

Piratenpartei 2.0: The Church Of Clickology
Gamoder

0
0

Beitrag #156573 | 07.12.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )Jausengegner schrieb:  
Neu durchstarten mit alten Bekannten??
Waren trotzdem mMn die einzigen, die für den Job akzeptabel waren. Wobei eigentlich auch nur c3o. Vilinthril war ganz allgemein super, aber als BV hat mir eigentlich nur c3o recht gut gefallen.

Pro Beiträge bearbeiten für alle: Bessere Beiträge - Fehler gehören korrigiert, Missverstandenes reduziert und Unverständliches erklärt.
Differenzbeiträge für Mailinglisten, Beiträge zurückziehen für Newsgroups, direktes Bearbeiten für Foren.
Für alle, nicht nur für eine kleine Elite.
VinPei
Pirat
2
1

Beitrag #155860 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
1
RE: Konzentration der Kräfte
Ich bitte mal alle österreichischen Piraten, die sonst gerne delegieren um Beachtung dieser Liquidabstimmung - könnte Sinn machen diesmal selbst abzustimmen, da betroffene Delegationsempfänger vermutlich nicht in eigener Sache abstimmen werden wollen.

https://liquid.piratenpartei.at/issue/show/3250.html
neuron164

3
0

Beitrag #155865 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )VinPei schrieb:  
Ich bitte mal alle österreichischen Piraten, die sonst gerne delegieren um Beachtung dieser Liquidabstimmung - könnte Sinn machen diesmal selbst abzustimmen, da betroffene Delegationsempfänger vermutlich nicht in eigener Sache abstimmen werden wollen.

https://liquid.piratenpartei.at/issue/show/3250.html

Dszu hätte ich eine Frage. Auf der einen Seite steht die Partei für Transparenz, auf der anderen für Datenschutz. Wird geprüft, ob die Delegierenden eine gültige Mitgliedschaft haben, und ob sie jemals akkreditiert wurden? Ansonsten besteht die Gefahr (wohlgemerkt: keine Unterstellung), dass jeder mit Zugriff auf die Datenbank Pseudouser anlegt, die dann delegieren und damit faktisch die Abstimmungen manipuliert.
eest9
Pirat
3
1

Beitrag #155867 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
(23.11.2015 )VinPei schrieb:  
Ich bitte mal alle österreichischen Piraten, die sonst gerne delegieren um Beachtung dieser Liquidabstimmung - könnte Sinn machen diesmal selbst abzustimmen, da betroffene Delegationsempfänger vermutlich nicht in eigener Sache abstimmen werden wollen.

https://liquid.piratenpartei.at/issue/show/3250.html

Dszu hätte ich eine Frage. Auf der einen Seite steht die Partei für Transparenz, auf der anderen für Datenschutz. Wird geprüft, ob die Delegierenden eine gültige Mitgliedschaft haben, und ob sie jemals akkreditiert wurden? Ansonsten besteht die Gefahr (wohlgemerkt: keine Unterstellung), dass jeder mit Zugriff auf die Datenbank Pseudouser anlegt, die dann delegieren und damit faktisch die Abstimmungen manipuliert.

Ja, beides wird geprüft.
Und man muss sich auch regelmäßig einloggen damit die Deligation aktiv bleibt.

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
neuron164

1
0

Beitrag #155879 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
Dszu hätte ich eine Frage. Auf der einen Seite steht die Partei für Transparenz, auf der anderen für Datenschutz. Wird geprüft, ob die Delegierenden eine gültige Mitgliedschaft haben, und ob sie jemals akkreditiert wurden? Ansonsten besteht die Gefahr (wohlgemerkt: keine Unterstellung), dass jeder mit Zugriff auf die Datenbank Pseudouser anlegt, die dann delegieren und damit faktisch die Abstimmungen manipuliert.
Ja, beides wird geprüft.
Und man muss sich auch regelmäßig einloggen damit die Deligation aktiv bleibt.

Ok. Das ist grundsätzlich gut, denn das Liquid scheint ja eine sehr zentrale Rolle einzunehmen.
Und durch wen und wie wird das geprüft?
eest9
Pirat
1
0

Beitrag #155882 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
Dszu hätte ich eine Frage. Auf der einen Seite steht die Partei für Transparenz, auf der anderen für Datenschutz. Wird geprüft, ob die Delegierenden eine gültige Mitgliedschaft haben, und ob sie jemals akkreditiert wurden? Ansonsten besteht die Gefahr (wohlgemerkt: keine Unterstellung), dass jeder mit Zugriff auf die Datenbank Pseudouser anlegt, die dann delegieren und damit faktisch die Abstimmungen manipuliert.
Ja, beides wird geprüft.
Und man muss sich auch regelmäßig einloggen damit die Deligation aktiv bleibt.

Ok. Das ist grundsätzlich gut, denn das Liquid scheint ja eine sehr zentrale Rolle einzunehmen.
Und durch wen und wie wird das geprüft?

BGF.
Da der LR als Kontrollorgan fungiert denke ich, dass es der BGV durchaus möglich wäre diese zu einer 2. unabhängigen Prüfung heranzuziehen.

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
neuron164

0
0

Beitrag #155889 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
BGF.
Da der LR als Kontrollorgan fungiert denke ich, dass es der BGV durchaus möglich wäre diese zu einer 2. unabhängigen Prüfung heranzuziehen.

Danke für die Antwort. Wann war denn die letzte dieser Prüfungen?
Ich finde das System Liquid durchaus interessant, weiß aber auch um die Querelen mit den LQFB-Entwicklern, die das Ganze ausschließlich als Meinungsfindungstool sehen wollen und nicht als Entscheidungstool. Für letzteres gelten deutlich strengere Anforderungen als für ersteres.
Alfred

0
0

Beitrag #155892 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
Danke für die Antwort. Wann war denn die letzte dieser Prüfungen?

Das ist die Theorie:
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/AG:Li...heitsaudit

Das ist die Praxis:
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/AG:Li...isse_Audit

Fazit: Der (damalige) Administrator hat sich selbst auditiert.
eest9
Pirat
0
0

Beitrag #155893 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
BGF.
Da der LR als Kontrollorgan fungiert denke ich, dass es der BGV durchaus möglich wäre diese zu einer 2. unabhängigen Prüfung heranzuziehen.

Danke für die Antwort. Wann war denn die letzte dieser Prüfungen?
Ich finde das System Liquid durchaus interessant, weiß aber auch um die Querelen mit den LQFB-Entwicklern, die das Ganze ausschließlich als Meinungsfindungstool sehen wollen und nicht als Entscheidungstool. Für letzteres gelten deutlich strengere Anforderungen als für ersteres.

Durch den LR noch nie.

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
6581

0
0

Beitrag #155905 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
Danke für die Antwort. Wann war denn die letzte dieser Prüfungen?
Ich finde das System Liquid durchaus interessant, weiß aber auch um die Querelen mit den LQFB-Entwicklern, die das Ganze ausschließlich als Meinungsfindungstool sehen wollen und nicht als Entscheidungstool.

Keine Sorge - so wirklich Auswirkungen hat da was dort rauskommt eh nicht.
Sonst wären die Piraten die Aluhüte schon los.
neuron164

1
0

Beitrag #155911 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )6581 schrieb:  
Keine Sorge - so wirklich Auswirkungen hat da was dort rauskommt eh nicht.
Sonst wären die Piraten die Aluhüte schon los.

Vor allem ist sehr erstaunlich, dass eine einfache Frage nach einem Teil der Parteistruktur zu einem Grabenkampf führt, gegen den ein Sonderschlußverkauf bei C&A mit seinem Hauen und Stechen wie ein Sonntagsausflug wirkt.
6581

1
0

Beitrag #155915 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
Vor allem ist sehr erstaunlich, dass eine einfache Frage nach einem Teil der Parteistruktur zu einem Grabenkampf führt

Nun, die gute Theorie und die Praxis sind leider etwas auseinander, Du hast ja nicht gesagt was davon Du hören wolltest. Wink

Grabenkampf seh' ich allerdings noch keinen - normalerweise kommen da noch die Liquid-Gegner dazu, die dann von Delegationskaisern sprechen.
PeterTheOne
Pirat
1
0

Beitrag #155918 | 24.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
BGF.
Da der LR als Kontrollorgan fungiert denke ich, dass es der BGV durchaus möglich wäre diese zu einer 2. unabhängigen Prüfung heranzuziehen.

Danke für die Antwort. Wann war denn die letzte dieser Prüfungen?
Ich finde das System Liquid durchaus interessant, weiß aber auch um die Querelen mit den LQFB-Entwicklern, die das Ganze ausschließlich als Meinungsfindungstool sehen wollen und nicht als Entscheidungstool. Für letzteres gelten deutlich strengere Anforderungen als für ersteres.

Grundsätzlich ist es so dass die Akkreditierungen im Mitgliedersystem von einer kleinen Gruppe an Personen eingetragen werden können und dann mit dem Liquid automatisch abgeglichen werden.

Auch die Zahlung des Mitgliedsbeitrages ist für einen aktiven Liquidaccount wichtig, diese wird zuerst von einem BGF Mitglied und dann von einem zweiten bestätigt.

Ich wollte zu beginn 2014 ein Mal eine Prüfung machen von der BGF aus. Mit Prüfung wäre gemeint: Sich jeden Liquid Account anschauen und prüfen ob er genau einem (nicht null und nicht zwei oder mehr) Mitglied (Akkreditiert und zahlend) in der Mitgliederverwaltung zugeordnet werden kann. Die Prüfung prüft also den Automatismus zwischen Mitgliederverwaltung und Liquid. Die Prüfung habe ich bis jetzt nicht durchgeführt, weil immer andere Dinge gerade wichtiger waren. Ich nehme mir das jedoch für vor der nächsten BGV vor.

Der LR ist das Aufsichtsorgan für BV und BGF. Hat also zu prüfen ob die BGF seinen Aufgaben nachkommt und könnte eventuell auch das Liquid prüfen.
thomas.boehm

0
3

Beitrag #155897 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
(23.11.2015 )VinPei schrieb:  
Ich bitte mal alle österreichischen Piraten, die sonst gerne delegieren um Beachtung dieser Liquidabstimmung - könnte Sinn machen diesmal selbst abzustimmen, da betroffene Delegationsempfänger vermutlich nicht in eigener Sache abstimmen werden wollen.

https://liquid.piratenpartei.at/issue/show/3250.html

Dszu hätte ich eine Frage. Auf der einen Seite steht die Partei für Transparenz, auf der anderen für Datenschutz. Wird geprüft, ob die Delegierenden eine gültige Mitgliedschaft haben, und ob sie jemals akkreditiert wurden? Ansonsten besteht die Gefahr (wohlgemerkt: keine Unterstellung), dass jeder mit Zugriff auf die Datenbank Pseudouser anlegt, die dann delegieren und damit faktisch die Abstimmungen manipuliert.

Ja, beides wird geprüft.
Und man muss sich auch regelmäßig einloggen damit die Deligation aktiv bleibt.

Schwachsinn.
Nichts wird da geprüft.

Über mich

Suche noch ein paar engagierte Leute, die in unserer Crew Piraten für Salzburg mitarbeiten wollen Tongue
Wenn du also Lust hast bitte im Wiki als Interessent eintragen Wink
eest9
Pirat
2
0

Beitrag #155900 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )thomas.boehm schrieb:  
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
(23.11.2015 )VinPei schrieb:  
Ich bitte mal alle österreichischen Piraten, die sonst gerne delegieren um Beachtung dieser Liquidabstimmung - könnte Sinn machen diesmal selbst abzustimmen, da betroffene Delegationsempfänger vermutlich nicht in eigener Sache abstimmen werden wollen.

https://liquid.piratenpartei.at/issue/show/3250.html

Dszu hätte ich eine Frage. Auf der einen Seite steht die Partei für Transparenz, auf der anderen für Datenschutz. Wird geprüft, ob die Delegierenden eine gültige Mitgliedschaft haben, und ob sie jemals akkreditiert wurden? Ansonsten besteht die Gefahr (wohlgemerkt: keine Unterstellung), dass jeder mit Zugriff auf die Datenbank Pseudouser anlegt, die dann delegieren und damit faktisch die Abstimmungen manipuliert.

Ja, beides wird geprüft.
Und man muss sich auch regelmäßig einloggen damit die Deligation aktiv bleibt.

Schwachsinn.
Nichts wird da geprüft.

Als (noch) BGFM solltest du es eigentlich besser wissen als ich.
Nur akkreditierte Mitglieder die ihren MB bezahl haben, haben auch Stimmrecht im Liquid.
Und das kann sogar jedes akkrediteirte stimmberechtigte Mitlgied überprüfen.
Denn aus Admidio kann man sich folgendes ausliefern lassen: https://mitglieder.piratenpartei.at/adm_...liquid.php und dies muss mit https://liquid.piratenpartei.at/index/in...ab=members übereinstimmen.

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
thomas.boehm

0
0

Beitrag #155910 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
(23.11.2015 )thomas.boehm schrieb:  
(23.11.2015 )eest9 schrieb:  
(23.11.2015 )neuron164 schrieb:  
(23.11.2015 )VinPei schrieb:  
Ich bitte mal alle österreichischen Piraten, die sonst gerne delegieren um Beachtung dieser Liquidabstimmung - könnte Sinn machen diesmal selbst abzustimmen, da betroffene Delegationsempfänger vermutlich nicht in eigener Sache abstimmen werden wollen.

https://liquid.piratenpartei.at/issue/show/3250.html

Dszu hätte ich eine Frage. Auf der einen Seite steht die Partei für Transparenz, auf der anderen für Datenschutz. Wird geprüft, ob die Delegierenden eine gültige Mitgliedschaft haben, und ob sie jemals akkreditiert wurden? Ansonsten besteht die Gefahr (wohlgemerkt: keine Unterstellung), dass jeder mit Zugriff auf die Datenbank Pseudouser anlegt, die dann delegieren und damit faktisch die Abstimmungen manipuliert.

Ja, beides wird geprüft.
Und man muss sich auch regelmäßig einloggen damit die Deligation aktiv bleibt.

Schwachsinn.
Nichts wird da geprüft.

Als (noch) BGFM solltest du es eigentlich besser wissen als ich.
Nur akkreditierte Mitglieder die ihren MB bezahl haben, haben auch Stimmrecht im Liquid.
Und das kann sogar jedes akkrediteirte stimmberechtigte Mitlgied überprüfen.
Denn aus Admidio kann man sich folgendes ausliefern lassen: https://mitglieder.piratenpartei.at/adm_...liquid.php und dies muss mit https://liquid.piratenpartei.at/index/in...ab=members übereinstimmen.

Wie soll sich die BGF, die ja die Akkreditierungen vornimmt, denn selbst überprüfen, ob sie nicht iwelche Sockenpuppen einschleust? Der LR ist übrigens auch nicht wirklich aktiv...

Über mich

Suche noch ein paar engagierte Leute, die in unserer Crew Piraten für Salzburg mitarbeiten wollen Tongue
Wenn du also Lust hast bitte im Wiki als Interessent eintragen Wink
MoD
Chef aller Piraten weltweit
0
1

Beitrag #155861 | 23.11.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
RE: Konzentration der Kräfte
(23.11.2015 )VinPei schrieb:  
Ich bitte mal alle österreichischen Piraten, die sonst gerne delegieren um Beachtung dieser Liquidabstimmung - könnte Sinn machen diesmal selbst abzustimmen, da betroffene Delegationsempfänger vermutlich nicht in eigener Sache abstimmen werden wollen.

https://liquid.piratenpartei.at/issue/show/3250.html

Vollmacht!!!!!! 11elf
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #156567 | 07.12.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: sonstiger direkter Beschluss
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger direkter Beschluss: Thema 3250
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 7 Tage 23:59:27)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #156778 | 15.12.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: sonstiger direkter Beschluss
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
sonstiger direkter Beschluss: Thema 3250
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 14 Tage 23:59:20)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation