Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Kandidatur, Friedrich[Savage]Gsellmann
Savage
Pirat
1
0

Beitrag #144388 | 19.04.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Kandidatur, Friedrich[Savage]Gsellmann
Hiermit gebe ich meine Kandidatur für die Landesgeneralversammlung am Sa. 09.05. 2015 bekannt.
Ich bewerbe mich für die LO-Vorarlberg der Piratenpartei Österreich für nachfolgende Funktionen:
Landesvorstand (LV), Abgesandter zum Länderrat (ALR) und Landesschatzmeisterstellvertreter (LSM-Stv)
der LO-Vorarlberg, Piratenpartei Österreich.

Wohnort: 1963 in Lustenau geboren und aufgewachsen, lebte zeitweise in Bregenz und Dornbirn, seit 1997 wohne ich wieder in Bregenz.
Ausbildung: Hauptschule, Fachschule für Elektrotechnik (HTL-Bregenz), Betriebselektriker (metallverarbeitende Industrie), seit 1992 bin ich bei ÖBB im fernmeldetechnischen Bereich tätig.
Hobbies: Filme, Musik, Bücher, Fotografie, Aikido, Ego-Shooter, Spazieren
Fernreisen: Tunesien, Singapur, Hongkong, China, Bali, Australien, Malaysia, Thailand, USA
Politik:
In unserer Gesellschaft wird der Anstrich der Rechtschaffenheit verkauft, alles negative zugedeckt, verschwiegen und unliebsame Informationen werden zensiert.
Ob Beamte, Bürgermeister, Sozialarbeiter, Ärzte, Richter etc. überall gelten die Regeln
des Schweigens. Der Korpsgeist fördert Verbrechen und verhindert Transparenz.
Politiker und Interessenvertretungen tun alles um ihre Macht zu erhalten. Dies geschieht auf Kosten der Mehrheit, auf Kosten der Umwelt, unserer Zukunft.
Pirat sein heißt für mich, unangenehm, unangepasst, kritisch, fordernd aber auch geduldig, tolerant, bescheiden zu sein und auch meine Denkblockaden aufzulösen.
"Entern" ist für mich eine politische Aufgabe. Es gilt zu Kämpfen, unter Deck zu gehen, zu sehen was dort verborgen ist, ans Licht bringen und es vor allen Augen enthüllen.

Piratenpolitik:
Ich bin jetzt schon seit 5 Jahre bei den Piraten.

Gemeinderatswahl (März 2011) und bei möglichst jeder Piratenaktion tatkräftig dabei.

Neugründung der Piratenpartei Vorarlberg (Mai. 2012) half ich als Wahlhelfer mit.

1. LPT (15. Juli 2012) Fotograf und Mithilfe

Dez. 2012 zum Landesschiedsrichter gewählt und auch inoffizell Landesintern gefordert

2. LGV (19. Jän.2013), auf der BGV in Kärnten ( Feb. 2013)

Einberufung und Mitorganisation der 3. LGV Kandiatur für den Landesvorstand, als Landeschiedsrichter zurückgetreten, der erste Infostand, Kandidatur für den Landesvorstand

3. LGV (28. April) zum Landesvorstand gewählt

BGV (21. Juni 2013) Kandidatur Bundesliste für die Nationalratswahl und Pirat International

Regionale Mitgliederversammlung (29. Juni 2013) Landeswahlliste für die Vorarlberger Piraten zur Nationalratswahl

AG2600 - erfolgreiche Unterstützungserklärungssammlung für Vorarlberg

Demo "Freiheit statt Angst" (7. Sept.2013) Anmelder und Organisator

Nationalratswahl (29. Sept.2013) - WAHLKAMPF - Interviews, Stammtische, Infostände, Podiumsdiskussionen, Plakate, Koordination mit Bund und Netzwerken mit anderen Kleinparteien und Informationsaustausch

Oktober 2013 - Kandidatur als Privatperson beim GLB für die AK-Wahlen

BGV01 - Graz (18.19.Jän.2014) Ausarbeitung ein Info-Folders für GLB, Wahlbündnis für die EU-Wahlen wir angenommen

AK-Wahlen ( 27. Jänner - 6. Februar 2014) - WAHLKAMPF - in Vorarlberg, zusammenarbeit mit KPÖ Vorarlberg / Bund , Koordination, etc. und "Mehr Demokratie Vorarlberg"

BGV02 - Wien (1,2. März) Piraten-Wahlliste für die Wahl zum Europaparlament (Krankheithalber nicht persönlich anwesend - Mumblevorstellung - Akzeptanzwahl Kandidatur knapp verfehlt)

EU-Wahlen (25. Mai.2014) - WAHLKAMPF ist am laufen - Zusammenarbeit mit Wahlallianzpartner und Vorbereitung der 4. Landesgeneralversammlung

Bei den Bürgermeisterdirektwahlen und Gemeinderatsvertreterwahlen (15. März 2015) nahmen wir Teil da wir nicht ausreichend Ressourcen hatten und wir irgendwann einmal auftanken müssen um uns jetzt auf das Wachsen der LO-Vorarlberg konzentrieren zu können.

Ziele: Noch haben die Piraten in Vorarlberg immer noch zu wenig Rückhalt in der Bevölkerung. Von Wahl zu Wahl wurden von der Berichterstattung immer weniger berücksichtig. Presseaussendungen werden ignoriert, Journalisten von Chefredakteueren blockiert. Die Landesregierung, die Gemeinden der ganze Apparat verzögert, drückt sich um trotz Auskunftspflicht vor den Antworten, hält Informationen zurück.
Steter Tropfen höhlt den Stein. Mein Ziel ist, dass die Piratenpartei in Vorarlberg wächst. Jeder soll seine Talente einbringen können, Unterstützung und Zusammenhalt finden, gemeinsam für mehr Transparenz und mehr Demokratie arbeiten.
MoD
Chef aller Piraten weltweit
0
0

Beitrag #144394 | 20.04.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Kandidatur, Friedrich[Savage]Gsellmann
Danke!




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation