Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Aufnahme ins Programm zur Wien-Wahl 2015: Bewegung der Blockfreien (zeitgemäßer T
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #144228 | 16.04.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Aufnahme ins Programm zur Wien-Wahl 2015: Bewegung der Blockfreien (zeitgemäßer T
Wien: Landesparteiprogramm
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 2849
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 7 Tage 23:59:55)
i5841: Aufnahme ins Programm zur Wien-Wahl 2015: Bewegung der Blockfreien (zeitgemäßer Titel: "Bewegung der militärisch-nicht-Pakt-gebunden")
Zitat:
Nachfolgendes soll ins Wahlprogramm zur "Wien-Wahl 2015" aufgenommen werden, wobei die genaue Kapitel-Zuordnung am Anschluss an das Meinungsbild erfolgt: 
Bewegung der Blockfreien (zeitgemäßer Titel: "Bewegung der militärisch-nicht-Pakt-gebunden")
Die Piratenpartei erkennt das Recht jeder Republik (jedes Staates) an, die Mitgliedschaft in militärischen Vertragsorganisationen abzulehnen, folglich keine militärische-Pakte abzuschließen und sich folglich um die Mitgliedschaft in "Bewegung der Blockfreien" bemühen zu können.
Darüber hinaus begrüßt die Piratenpartei die verstärkte Einbindung der Organisation der "Bewegung der Blockfreien" auf internationaler- und zwischenstaatlicher Ebene, insbesondere im Kontext Konflikt-Vorbeugung und Konflikt-Lösung.
Ohne zu tief in die gegenwärtige "Ukraine-Krise" Einfluss nehmen zu wollen, teilen einzelne Mitglieder der Landesorganisation Wien der Piratenpartei die Auffassung, dass eine vorübergehende Mitgliedschaft der Ukraine im Rahmen der "Bewegung der Blockfreien" bei gleichzeitiger Annahme einer nicht-permanenten völkerrechtlichen Neutralität, eine zu befürwortende Alternative zur Mitgliedschaft im Militärbündnis "Nato" darstellt.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation