Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

dA - KPÖ - Kindererholungszuschüsse der Stadt Graz
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #139187 | 25.02.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
dA - KPÖ - Kindererholungszuschüsse der Stadt Graz
Graz: Hauptbereich
Meinungsbild Gemeinderat: Thema 2710
Ereignis: Neues Thema
Phase: Eingefroren (noch 00:59:39)
i5673: dA - KPÖ - Kindererholungszuschüsse der Stadt Graz
Zitat:
Ferienaktionen und Erholungsaufenthalte, die die Stadt Graz mit ihren Kindererholungs­zu­schüssen ermöglicht, sind für viele Kinder und Jugendliche ausgesprochen wichtig. Das wurde zuletzt in der Jänner-Gemeinderatssitzung betont. Denn für viele sind diese Aktionen oft die einzige Möglichkeit, ein wenig Abstand von einer nicht selten sehr beeng­ten Lebenssituation zu bekommen und im wahrsten Sinne des Wortes einmal durchzuatmen.
Die Stadt Graz fördert bisher lediglich Sommer-Aufenthalte. Viele Kinder- und Jugendliche aus der Feinstaub-Stadt würden jedoch gerne auch in den Semesterferien in die Berge fahren, um dort Wintersport zu betreiben. Bei den Preisen der Wintersportorte können sich dies jedoch viele Familien nicht leisten. Selbst mit den Zuschüssen, die das Land Steiermark für Winterfreizeiten gewährt, ist das nicht finanzierbar, denn diese sind geringer als die von der Stadt gewährten Beihilfen. Obwohl eine Bezuschussung von Winteraktivitäten durch die Stadt de jure nirgends ausgeschlossen wird, erfolgt sie de facto nicht. Dadurch wird jedoch die Entscheidungs­freiheit von Eltern und Kindern, die sich Winter-Urlaub wünschen und dafür in der warmen Jahreszeit lieber auf Reisen verzichten, beschnitten.
Ich stelle daher namens des KPÖ-Gemeinderatsklubs folgenden 
Dringlichen Antrag
Die zuständigen Stellen der Stadt Graz werden aufgrund der im Motivenbericht angeführten Gründe ersucht, die Kindererholungszuschüsse auch für Ferienaktionen außerhalb der Sommerferien zu gewähren und den AntragstellerInnen damit Entscheidungs­freiheit zuzubilligen.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation