Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Wahlverfahren Sainte-Laguë
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #137335 | 27.01.2015 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Wahlverfahren Sainte-Laguë
Niederösterreich: Landesprogramm
Programmantrag direkt (Unterorganisation): Thema 2672
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 20 Tage 23:59:47)
i5630: Wahlverfahren Sainte-Laguë
Zitat:
Der folgende Text möge an passender Stelle (z. B. unter der genannten Überschrift und Subüberschrift) ins niederösterreichische Parteiprogramm aufgenommen werden:
Text
Bürgerbeteiligung und Demokratie
Änderung des Wahlverfahrens zu Sainte-Laguë
Die Landesorganisation Niederösterreich der Piratenpartei Österreichs fordert die Änderung des Wahlverfahrens von d'Hondt auf Sainte-Laguë. Sainte-Laguë ergibt im Gegensatz zu d'Hondt eine maximal gleiche Verteilung der Mandate zum Wahlergebnis. d'Hondt bevorzugt die schon großen Parteien zusätzlich.
Begründung
http://www.wahlrecht.de/verfahren/anscha...index.html Ich habs mal für meine Gemeinde gerechnet gehabt. Für den Einzug in meiner Gemeinde als 3 Partei bräuchte man etwa: 35 Stimmen bei Sainte-Laguë 65 Stimmen bei d'Hondt




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation