Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Liquid
Bot
*
0
2

Beitrag #127765 | 28.08.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Steiermark: Geschäftsordnung und Parteistruktur
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation): Thema 2454
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:59)
i5337: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Zitat:
Die Piratenpartei Steiermark wird auf Spendenanfragen höflich aber ablehnend reagieren, da keine Budgetmittel dafür vorhanden sind.
faithless
Pirat
1
0

Beitrag #128350 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(28.08.2014 )Liquid schrieb:  
Steiermark: Geschäftsordnung und Parteistruktur
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation): Thema 2454
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:59)
i5337: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Zitat:
Die Piratenpartei Steiermark wird auf Spendenanfragen höflich aber ablehnend reagieren, da keine Budgetmittel dafür vorhanden sind.

also eigentlich hätte die lo wien ganz gern eine spende der steirer/grazer für den wiener wahlkampf.

ich darf daran erinnern, dass die wiener im herbst 2012 aus der ohnehin knappen kassa der lo wien (die ohne öffentliche mittel nur aus mitgliedsbeiträgen gespeist wird) für die grazer € 1.000,- gespendet haben.

und diesen tausender können wir in wien jetzt wirklich sehr gut brauchen!

also ich ersuche, diese überlegungen bei diesem beschluss zu bedenken.
danke!

Ain't looking for a fight
But you know I won't run away
Schuttwegraeumer

0
1

Beitrag #128353 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )faithless schrieb:  
(28.08.2014 )Liquid schrieb:  
Steiermark: Geschäftsordnung und Parteistruktur
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation): Thema 2454
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:59)
i5337: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Zitat:
Die Piratenpartei Steiermark wird auf Spendenanfragen höflich aber ablehnend reagieren, da keine Budgetmittel dafür vorhanden sind.

also eigentlich hätte die lo wien ganz gern eine spende der steirer/grazer für den wiener wahlkampf.

ich darf daran erinnern, dass die wiener im herbst 2012 aus der ohnehin knappen kassa der lo wien (die ohne öffentliche mittel nur aus mitgliedsbeiträgen gespeist wird) für die grazer € 1.000,- gespendet haben.

und diesen tausender können wir in wien jetzt wirklich sehr gut brauchen!

also ich ersuche, diese überlegungen bei diesem beschluss zu bedenken.
danke!

Stimmt.
Ist das eliebte Prinzip "Wenn man dir gibt nimm, wenn man dir nimmt leiste Widerstand".
Wenn die das durchziehen sollte man sich das gut merken.
Man sieh sich immer 2mal im Leben.
Anatol

0
0

Beitrag #128408 | 13.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )faithless schrieb:  
(28.08.2014 )Liquid schrieb:  
Steiermark: Geschäftsordnung und Parteistruktur
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation): Thema 2454
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:59)
i5337: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Zitat:
Die Piratenpartei Steiermark wird auf Spendenanfragen höflich aber ablehnend reagieren, da keine Budgetmittel dafür vorhanden sind.

also eigentlich hätte die lo wien ganz gern eine spende der steirer/grazer für den wiener wahlkampf.

ich darf daran erinnern, dass die wiener im herbst 2012 aus der ohnehin knappen kassa der lo wien (die ohne öffentliche mittel nur aus mitgliedsbeiträgen gespeist wird) für die grazer € 1.000,- gespendet haben.

und diesen tausender können wir in wien jetzt wirklich sehr gut brauchen!

also ich ersuche, diese überlegungen bei diesem beschluss zu bedenken.
danke!

Ich denke das Piratenbewegung eine solidarische Bewegung sein soll und nicht
vor irgendwelchen Landesgrenzen / Bundesländern aussenander dividiert wird.
Wenn z.b. In Bundesländern Wahlen mit Piraten stattfinden, dann soll ein
eigenes Spendenkonto eröffnet werden ( zweckgebunden ), wo ALLE die Möglichkeit haben auf dieses Konto einzuzahlen .
Und auch LO können aus ihren Budget was dazu beitragen . Soweit das auch von
Mitgliedern positiv bestimmt wird.
Solche Aktivitäten müssen RECHTZEITIG besprochen werden.
( Bundesland - BVs - LO - Mitglieder )
Am besten mit objektiven Bewertungen und nicht wenn z.b. vor wenigen Wochen
ein BV nicht einmal gewusst hat was im Vorarlberg passiert.
Fisima
Pirat
0
1

Beitrag #128354 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
ich müsste jetzt nachschauen .... aber soweit ich das weiß wurde das sogar schon zurückgezahlt ;-)

werd mir das anschauen

lg

wirsindgemeinderat.at
faithless
Pirat
2
0

Beitrag #128358 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
ich müsste jetzt nachschauen .... aber soweit ich das weiß wurde das sogar schon zurückgezahlt ;-)

werd mir das anschauen

lg

niemand verlangt oder erwartet, dass geld der grazer nach wien "verschoben" wird.
wir wollen auch niemand um "ihr" geld bringen.

und im prinzip gabs da ja nix zum zurückzahlen, da die wiener das ja als unterstützung für graz "gespendet" haben, bzw es derart tituliert haben und nicht als darlehen oder ähnliches.

aber es wurde jedenfalls bis jetzt nichts "zurückgespendet".

es tät uns aber sehr freuen und auch sehr helfen, wenn sich ein weg findet, bei dem eine rückführende solidarität möglich wäre.

es wird für uns ohnehin schwierig genung die notwendigen finanziellen mittel für den wahlkampf aufzutreiben.

ich persönlich find halt nur ein generelles "nichtspenden" nicht sehr solidarisch.

und ich bin mir sicher, wenn uns in wien ein ansehnliches ergebnis gelingt, hilft das allen anderen ebenfalls.

Ain't looking for a fight
But you know I won't run away
cmv

1
0

Beitrag #128366 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )faithless schrieb:  
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
ich müsste jetzt nachschauen .... aber soweit ich das weiß wurde das sogar schon zurückgezahlt ;-)

und im prinzip gabs da ja nix zum zurückzahlen, da die wiener das ja als unterstützung für graz "gespendet" haben, bzw es derart tituliert haben und nicht als darlehen oder ähnliches.

+1 die begriffe "spenden" und "zurückzahlen" gehen schon einmal grundsätzlich nicht zusammen.

der antrag sagt jedoch einerseits nichts darüber aus von wem eine spendenanfrage kommt (und ich hätte eigentlich in erster linie an anfragen von vereinen oder NGOs gedacht), andererseits schliesst der text auch nicht aus, dass die LO:Stmk von sich aus eine spende beschliesst und/oder leistet.
Schuttwegraeumer

0
0

Beitrag #128367 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )cmv schrieb:  
(12.09.2014 )faithless schrieb:  
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
ich müsste jetzt nachschauen .... aber soweit ich das weiß wurde das sogar schon zurückgezahlt ;-)

und im prinzip gabs da ja nix zum zurückzahlen, da die wiener das ja als unterstützung für graz "gespendet" haben, bzw es derart tituliert haben und nicht als darlehen oder ähnliches.

+1 die begriffe "spenden" und "zurückzahlen" gehen schon einmal grundsätzlich nicht zusammen.

der antrag sagt jedoch einerseits nichts darüber aus von wem eine spendenanfrage kommt (und ich hätte eigentlich in erster linie an anfragen von vereinen oder NGOs gedacht), andererseits schliesst der text auch nicht aus, dass die LO:Stmk von sich aus eine spende beschliesst und/oder leistet.

Die Frage ist ob ein solcher Beschluss legal wäre solange der beschlossene Antrag in Kraft ist.
Der antrag oben ist sehr nichtselektiv und nicht befristet und schließt Spenden grundsätzlich aus solange er nicht wieder aufgehoben wurde.
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128394 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )cmv schrieb:  
der antrag sagt jedoch einerseits nichts darüber aus von wem eine spendenanfrage kommt (und ich hätte eigentlich in erster linie an anfragen von vereinen oder NGOs gedacht), andererseits schliesst der text auch nicht aus, dass die LO:Stmk von sich aus eine spende beschliesst und/oder leistet.

Danke - genau um diese regelmäßigen Anfragen geht es!

https://forum.piratenpartei.at/thread-13...#pid128392

wirsindgemeinderat.at
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128392 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )faithless schrieb:  
ich persönlich find halt nur ein generelles "nichtspenden" nicht sehr solidarisch.

eigentlich waren ja auch nicht andere LO's gemeint ;-)
Nur bekommen wir regelmäßig Spendenanfragen - von Sportvereinen angefangen über Privatpersonen, Maturabällen .... alles was man sich so vorstellen kann..


Var1.) wenn wir jedem x Euro Spenden ist das Konto bald leer
Var2.) wenn wir max x euro vom Budget dafür jährlich einplanen, dann ist es ein first come first serve Prinzip - das uns nicht gefällt
Vr3.) ein betrag x euro vom Budget wird dann wie vergeben? über die Basis? Über den LV?
Var4.) das wenige Geld das wir haben für uns verwenden um etwas für alle zu verbessern

vl erklärt das etwas den Gedanken ?!

wirsindgemeinderat.at
Schuttwegraeumer

0
0

Beitrag #128395 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
eigentlich waren ja auch nicht andere LO's gemeint ;-)
Nur bekommen wir regelmäßig Spendenanfragen - von Sportvereinen angefangen über Privatpersonen, Maturabällen .... alles was man sich so vorstellen kann..

Dann schreibt das bitte auch so in den Antrag.
So wie es jetzt dort steht sieht es aus als würde man den restlichen LOs den Stinkefinger zeigen.
Vor allem denen die an die LO Steiermark schon mal was gespendet haben um deren Wahlkampf zu unterstützen.
Schuttwegraeumer

0
1

Beitrag #128355 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
ich müsste jetzt nachschauen .... aber soweit ich das weiß wurde das sogar schon zurückgezahlt ;-)

werd mir das anschauen

lg

Selbst wenn das zurückgezahlt wurde muss man dazu sagen dass es dem Solidarprinzip nicht entspricht.
Als wir damals die für euch vermutlich geringe Summe von 1000€ gezahlt haben war sehr wenig Geld da, diese Summe war ein großer Brocken.
Wir haben damals beschlossen die Grazer/Steirer zu unterstützen.
Jetzt beschließt ihr dass ihr das nicht gegenüber anderen LOs machen werdet.
Was soll man davon halten?
ironirene
deaktiviert
1
0

Beitrag #128384 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Zitat:
Selbst wenn das zurückgezahlt wurde muss man dazu sagen dass es dem Solidarprinzip nicht entspricht.
Als wir damals die für euch vermutlich geringe Summe von 1000€ gezahlt haben war sehr wenig Geld da, diese Summe war ein großer Brocken.
Wir haben damals beschlossen die Grazer/Steirer zu unterstützen.
Jetzt beschließt ihr dass ihr das nicht gegenüber anderen LOs machen werdet.
Was soll man davon halten?

Ähm, und wieviel schießen Bund und andere LOs zurzeit in den Landtagswahlkampf in Vorarlberg zu?
Wien ist nicht das Zentrum der Welt. Rolleyes
Die Parteienförderung der Stadt Graz dürfen ausschließlich für die Zwecke der Wahlliste verwendet werden, alles andere wäre nicht legal.
Daher kann höchstens die LO Steiermark aus ihren Eigenmitteln (Mitgliedsbeiträge, Spenden...) Geld an eine andere LO retournieren, verleihen oder verschenken.
MoD
Chef aller Piraten weltweit
0
0

Beitrag #128386 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
[quote='ironirene' pid='128384' dateline='1410532643']

Die Parteienförderung der Stadt Graz dürfen ausschließlich für die Zwecke der Wahlliste verwendet werden, alles andere wäre nicht legal.
Daher kann höchstens die LO Steiermark aus ihren Eigenmitteln (Mitgliedsbeiträge, Spenden...) Geld an eine andere LO retournieren, verleihen oder verschenken.
[/quote)

Wer hat von der parteienförderung geschrieben?
Das hat Fisima ins Gespräch gebracht.
Find ich nicht ok gleich zu unterstellen man habe diese angesprochen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2014 15:55 von MoD.)
rotzbub
Pirat
0
0

Beitrag #128388 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )ironirene schrieb:  
Ähm, und wieviel schießen Bund und andere LOs zurzeit in den Landtagswahlkampf in Vorarlberg zu?

http://neuwal.com/wahlumfragen/stream.php?cid=9#facts


meinst nicht dass wir damit lieber alle eisessen gehen sollten? scheint mir nachhaltiger.
Fisima
Pirat
1
1

Beitrag #128356 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Thumbs Down RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
so:

also .... die GRAZER! Parteiförderung - auf die du wahrscheinlich anspielst - ist von Grazerinnen und Grazern bezahlt .... und wird auch nur für Graz verwendet werden!
Weiters sind wir auch verpflichtet uns von 2 unterschiedlichen Wirtschaftsprüfern prüfen zu lassen sowie den Bericht zu veröffentlichen- ob die Gelder wohl auch richtig! verwendet wurden.

Wir werden hier definitiv nicht Geld nach Wien verschieben & Grazerinnen und Grazer um ihr Geld bringen....

Was die LO-Stmk betrifft kann ich dir nur auch sagen, dass wir selbst zwei Wahlkämpfe in der Stmk vorbereiten - die wiederum nur aus dem Budget LO-Stmk bezahlt werden können und nicht vom Budget der Grazer.

um am LO-Stmk Konto befinden sich ca 1000€ - zur Zeit für wie gesagt 2 Wahlkämpfe im Jahr 2015 .....

wirsindgemeinderat.at
MoD
Chef aller Piraten weltweit
1
1

Beitrag #128387 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
so:

also .... die GRAZER! Parteiförderung - auf die du wahrscheinlich anspielst - ist von Grazerinnen und Grazern bezahlt .... und wird auch nur für Graz verwendet werden!
Weiters sind wir auch verpflichtet uns von 2 unterschiedlichen Wirtschaftsprüfern prüfen zu lassen sowie den Bericht zu veröffentlichen- ob die Gelder wohl auch richtig! verwendet wurden.

Wir werden hier definitiv nicht Geld nach Wien verschieben & Grazerinnen und Grazer um ihr Geld bringen....

Was die LO-Stmk betrifft kann ich dir nur auch sagen, dass wir selbst zwei Wahlkämpfe in der Stmk vorbereiten - die wiederum nur aus dem Budget LO-Stmk bezahlt werden können und nicht vom Budget der Grazer.

um am LO-Stmk Konto befinden sich ca 1000€ - zur Zeit für wie gesagt 2 Wahlkämpfe im Jahr 2015 .....

Diese Antwort ist vermutlich eine einzige Frechheit! Niemand hat von der parteienförderung gesprochen. Das bringst erstmals du auf und regst dich dann furchtbar über deine eigene Idee auf.

Was soll denn das?

Hast du da unabsichtlich was reininterpretiert oder absichtlich dazu erfunden um etwas zum drüber aufregen zu haben?

Du könntest deine Meinung, man sollte kein Geld innerhalb der Partei verschieben, auch nicht so untergriffig begründen....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2014 16:22 von MoD.)
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128397 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
im meiner Meinung nach "unnötig Aufregen" kenn ich mich nicht so gut aus ....

es geht 1.) nicht darum zu beschließen keiner LO etwas zu Spenden
2.) bei einem LO Kontostand von 1000.- (über 1000euro die meiner Meinung nach - wie gesagt schon zurückgezahlt wurden) ..... zu schreiben
Zitat:
..... Als wir damals die für euch vermutlich geringe Summe von 1000€ gezahlt haben war sehr wenig Geld da, ......

sorry - aber das impliziert (mag interpretiert sein) das VIELE GELD das wir jetzt haben ....

ich werde aber eure Befürchtungen gerne zur LGV mitnehmen - mit der Bitte Geld für euren Wahlmkampf locker zu machen - werde auch klären ob die "Spende" von 1000.- eure zurückgezahlt wurde oder nicht ....

schönes Wochenende noch

wirsindgemeinderat.at
Schuttwegraeumer

0
1

Beitrag #128357 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
so:

also .... die GRAZER! Parteiförderung - auf die du wahrscheinlich anspielst - ist von Grazerinnen und Grazern bezahlt .... und wird auch nur für Graz verwendet werden!
Weiters sind wir auch verpflichtet uns von 2 unterschiedlichen Wirtschaftsprüfern prüfen zu lassen sowie den Bericht zu veröffentlichen- ob die Gelder wohl auch richtig! verwendet wurden.

Wir werden hier definitiv nicht Geld nach Wien verschieben & Grazerinnen und Grazer um ihr Geld bringen....

Was die LO-Stmk betrifft kann ich dir nur auch sagen, dass wir selbst zwei Wahlkämpfe in der Stmk vorbereiten - die wiederum nur aus dem Budget LO-Stmk bezahlt werden können und nicht vom Budget der Grazer.

um am LO-Stmk Konto befinden sich ca 1000€ - zur Zeit für wie gesagt 2 Wahlkämpfe im Jahr 2015 .....

Was glaubst du wie damals das Budget der LO Wien aussah?
Da gerade kein Wahlkampf in Wien anstand wurde beschlossen die Steirer zu unterstützen.
Daran scheint man sich nicht mehr erinnern zu wollen.
Das Geld hat man damals gerne genommen.
faithless
Pirat
1
0

Beitrag #128359 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Schuttwegraeumer schrieb:  
Was glaubst du wie damals das Budget der LO Wien aussah?
Da gerade kein Wahlkampf in Wien anstand wurde beschlossen die Steirer zu unterstützen.
Daran scheint man sich nicht mehr erinnern zu wollen.
Das Geld hat man damals gerne genommen.

bitte!
dieser ton ist absolut unangebracht!
und kontraproduktiv!

die wiener haben damals gerne geholfen - und nicht nur mit geld, sondern auch mit persönlichem einsatz.

und wir haben uns gemeinsam mit den grazern über den erfolg gefreut.

wie wir uns über einen neuerlichen erfolg in der steiermark freuen werden.

und die steirer sich über einen erfolg in wien.

nur gemeinsam werden wir es schaffen.

Ain't looking for a fight
But you know I won't run away
Schuttwegraeumer

0
0

Beitrag #128361 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Das ändert nix daran dass dieser Antrag einen sehr bitteren Beigeschmack hat.
Es ist eine bewusste Entsolidarisierung.
Wurde nicht Fisima damals gewählt?
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128393 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Schuttwegraeumer schrieb:  
Das ändert nix daran dass dieser Antrag einen sehr bitteren Beigeschmack hat.
Es ist eine bewusste Entsolidarisierung.
Wurde nicht Fisima damals gewählt?

es geht nicht um euch - es geht um ganz was anderes ;-)

siehe

wirsindgemeinderat.at
Schuttwegraeumer

0
0

Beitrag #128396 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
(12.09.2014 )Schuttwegraeumer schrieb:  
Das ändert nix daran dass dieser Antrag einen sehr bitteren Beigeschmack hat.
Es ist eine bewusste Entsolidarisierung.
Wurde nicht Fisima damals gewählt?

es geht nicht um euch - es geht um ganz was anderes ;-)

siehe

Der Antrag macht da scheinbar aber keine Unterschiede.
Da steht dass alle Anfragen auf Spende abgelehnt werden sollen.
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #128323 | 11.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation)
Steiermark: Geschäftsordnung und Parteistruktur
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation): Thema 2454
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 6 Tage 23:59:29)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #128821 | 18.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation)
Steiermark: Geschäftsordnung und Parteistruktur
sonstiger Parteitagsbeschluss zur Mitgliederversammlung (Unterorganisation): Thema 2454
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 6 Tage 23:59:28)
MoD
Chef aller Piraten weltweit
1
1

Beitrag #128362 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
Aufteilung kaum vorhandener Ressourcen ahoi.
Wir werden wieder überall antreten und mangels Geld nirgends was reißen und nix zurückbekommen.

Wir haben Wasser für eine Suppe und mehrere Kinder. Statt eines satt zu machen kriegt jeder einen Tropfen und alle verhungern.
Schuttwegraeumer

0
0

Beitrag #128363 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )MoD schrieb:  
Aufteilung kaum vorhandener Ressourcen ahoi.
Wir werden wieder überall antreten und mangels Geld nirgends was reißen und nix zurückbekommen.

Wir haben Wasser für eine Suppe und mehrere Kinder. Statt eines satt zu machen kriegt jeder einen Tropfen und alle verhungern.

Dieser Antrag ist nicht befristet.
Solange er nicht wieder aufgehoben wird werden die Steirer keiner LO was geben dürfen.
Dafür dass sie selbst schon bekommen haben ist das meiner Meinung nach sehr unsolidarisch.
removed_234124
deaktiviert
1
0

Beitrag #128368 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )MoD schrieb:  
Aufteilung kaum vorhandener Ressourcen ahoi.
Wir werden wieder überall antreten und mangels Geld nirgends was reißen und nix zurückbekommen.

Das fürchte ich auch. Wobei das nix reißen nicht nur am Geld liegt.

In Wien sehe ich das noch ein, wenn man es da nicht probiert kann man es gleich bleiben lassen. Aber was erhofft man sich von der Steiermark-Wahl? Wir sind doch außerhalb von Graz genau gar nicht aktiv.
MoD
Chef aller Piraten weltweit
1
0

Beitrag #128371 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Jemand schrieb:  
(12.09.2014 )MoD schrieb:  
Aufteilung kaum vorhandener Ressourcen ahoi.
Wir werden wieder überall antreten und mangels Geld nirgends was reißen und nix zurückbekommen.

Das fürchte ich auch. Wobei das nix reißen nicht nur am Geld liegt.

In Wien sehe ich das noch ein, wenn man es da nicht probiert kann man es gleich bleiben lassen. Aber was erhofft man sich von der Steiermark-Wahl? Wir sind doch außerhalb von Graz genau gar nicht aktiv.

Oder Oberösterreich.... Fällt ja wiedermal alles zusammen
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128398 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Jemand schrieb:  
In Wien sehe ich das noch ein, wenn man es da nicht probiert kann man es gleich bleiben lassen. Aber was erhofft man sich von der Steiermark-Wahl? Wir sind doch außerhalb von Graz genau gar nicht aktiv.

ich hoffe du kommst zur LGV - dann können wir über Steiermark Wahl sprechen - wie und ob wir ein Direktmandat machen *g*

wirsindgemeinderat.at
removed_234124
deaktiviert
0
0

Beitrag #128403 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Fisima schrieb:  
dann können wir über Steiermark Wahl sprechen - wie und ob wir ein Direktmandat machen *g*

Hmm, ich muss wohl nicht alles verstehen probieren.

Man mietet kein neues Büro weil man davon ausgeht dass man nach eventuellen Neuwahlen in Graz eh keines mehr braucht - und andererseits macht man beim Steiermark-Wahlkampf mit, weil man sich dort etwas erhofft?
rotzbub
Pirat
0
0

Beitrag #128404 | 12.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Jemand schrieb:  
und andererseits macht man beim Steiermark-Wahlkampf mit, weil man sich dort etwas erhofft?

dort kennens uns noch nicht so gut
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128445 | 15.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(12.09.2014 )Jemand schrieb:  
Hmm, ich muss wohl nicht alles verstehen probieren.

Man mietet kein neues Büro weil man davon ausgeht dass man nach eventuellen Neuwahlen in Graz eh keines mehr braucht - und andererseits macht man beim Steiermark-Wahlkampf mit, weil man sich dort etwas erhofft?

haha* recht einfach zu erklären - brauchen würden wir wohl eines - aber es wird wohl niemand eines zahlen - oder spendest du dann 200euro monatlich?

abseits davon - Konjunktiv-Party - wenn es Neuwahlen gäbe, und wir nicht mehr reinkommen, ist es sicher eine spannende Frage was bei der Landtagswahl passiert - oder den Gemeinderatswahlen(Stmk) ich kann das nicht vorhersehen - interessant wäre sicher auch wieviele dann sich engagieren würde ....

und by the way - die ca 6000-10000euro (inkl Provision) für ein größeres Büro (mal abgesehen davon, dass wir eines haben!) wären vl besser in einem Wahlkampf investiert als in ein dann leerstehendes Büro ....

wirsindgemeinderat.at
removed_234124
deaktiviert
1
0

Beitrag #128784 | 18.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(15.09.2014 )Fisima schrieb:  
interessant wäre sicher auch wieviele dann sich engagieren würde ....

Also der letzte LV wurde von 9 Stimmberechtigten gewählt - vielleicht kann man ja 80% davon für die Landestagswahl aktivieren.

Zitat:
und by the way - die ca 6000-10000euro (inkl Provision) für ein größeres Büro (mal abgesehen davon, dass wir eines haben!) wären vl besser in einem Wahlkampf investiert als in ein dann leerstehendes Büro ....

Das sehe ich ganz und gar nicht so. Mit einem neuen Büro können zumindest auch neue Dinge entstehen, aber was soll bitte bei der Landestagswahl passieren? Ein Prozent? Und dann?

Die größte Chance dass das in Graz wieder etwas wird, wäre meiner Meinung nach wenn man es schafft mit dem vorhandenen Geld so etwas aufzuziehen wie es zB die KPÖ mit dem Mieternotruf gemacht hat. Da habe ich jetzt auch keine konkret ausgereifte Idee [2], aber vielleicht wäre es auch schon ein Anfang mal Treffen mit einen Brainstorming dazu zu machen.

[2] Idee wäre u.a. die Förderung von Open Commons (Veranstaltungen) wobei es hier mit dem Elevate schon etwas gewichtiges gibt, oder Förderung von so etwas wie der ZZZ wobei die Frage ist ob das mit einer Parteinähe gut geht. Oder vielleicht gibt es auch andere konkrete Ideen dazu.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.2014 12:52 von removed_234124.)
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128801 | 18.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(18.09.2014 )Jemand schrieb:  
(15.09.2014 )Fisima schrieb:  
und by the way - die ca 6000-10000euro (inkl Provision) für ein größeres Büro (mal abgesehen davon, dass wir eines haben!) wären vl besser in einem Wahlkampf investiert als in ein dann leerstehendes Büro ....

Das sehe ich ganz und gar nicht so. Mit einem neuen Büro können zumindest auch neue Dinge entstehen, aber was soll bitte bei der Landestagswahl passieren? Ein Prozent? Und dann?

du vermischst da was ;-) das Büro hätten wir dann nach! etwaigen vorgezogenen Gemeinderatswahlen in Graz noch ...... also würde das Geld für den Wahlkamp (März 2015 GMR Graz) fehlen .... das war gemeint ...

und wenn wir vorgezogene GMR Wahlen Graz 2015 hätten ..... da nicht wieder reinkommen würde .... dann brauchen wir wohl kein Büro mehr! oder?

wirsindgemeinderat.at
eest9
Pirat
0
0

Beitrag #128804 | 18.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(18.09.2014 )Fisima schrieb:  
(18.09.2014 )Jemand schrieb:  
(15.09.2014 )Fisima schrieb:  
und by the way - die ca 6000-10000euro (inkl Provision) für ein größeres Büro (mal abgesehen davon, dass wir eines haben!) wären vl besser in einem Wahlkampf investiert als in ein dann leerstehendes Büro ....

Das sehe ich ganz und gar nicht so. Mit einem neuen Büro können zumindest auch neue Dinge entstehen, aber was soll bitte bei der Landestagswahl passieren? Ein Prozent? Und dann?

du vermischst da was ;-) das Büro hätten wir dann nach! etwaigen vorgezogenen Gemeinderatswahlen in Graz noch ...... also würde das Geld für den Wahlkamp (März 2015 GMR Graz) fehlen .... das war gemeint ...

und wenn wir vorgezogene GMR Wahlen Graz 2015 hätten ..... da nicht wieder reinkommen würde .... dann brauchen wir wohl kein Büro mehr! oder?

Gibt's Pläne mit dem Geld auch irgendwie eine nachhaltige Wählerschaft aufzubauen und nicht bei jeder Wahl nur eine neue Aufzubauen?

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128808 | 18.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(18.09.2014 )eest9 schrieb:  
Gibt's Pläne mit dem Geld auch irgendwie eine nachhaltige Wählerschaft aufzubauen und nicht bei jeder Wahl nur eine neue Aufzubauen?

ja - verschiedene Kampagnen und wichtiger - Budget dafür - und noch wichtiger Leute ;-) die würden wir noch brauchen

wirsindgemeinderat.at
removed_234124
deaktiviert
0
0

Beitrag #128859 | 19.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(18.09.2014 )Fisima schrieb:  
ja - verschiedene Kampagnen und wichtiger - Budget dafür - und noch wichtiger Leute ;-) die würden wir noch brauchen

Das sind etwas vage Pläne, die hat es glaube ich vor 3 Jahren auch schon gegeben.
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128903 | 19.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(19.09.2014 )Jemand schrieb:  
Das sind etwas vage Pläne, die hat es glaube ich vor 3 Jahren auch schon gegeben.

arbeite mit bei einem der Projekte - dann siehst du wie viel hier gearbeitet wird

Die Arbeitsgruppen freuen sich über Hilfe

wirsindgemeinderat.at
removed_234124
deaktiviert
0
0

Beitrag #128907 | 19.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(19.09.2014 )Fisima schrieb:  
arbeite mit bei einem der Projekte - dann siehst du wie viel hier gearbeitet wird

Die Arbeitsgruppen freuen sich über Hilfe

Also laut Homepage bin ich eh bei der einzigen Arbeitsgruppe dabei. Big Grin

Wenn Du das hier meinst: Klingt spannend aber ich weiß nicht genau worum es geht. Haben wir die benötigten Leute dafür?

Wie gesagt komme ich gerne zu einem Treffen über ein Budget-Brainstreaming. Ich denke am Besten wäre es damit etwas längerfristiges zu finanzieren, dass auch der Stadt einen Mehrwert bietet.

Bei der Gelegenheit möchte ich meine Vorschläge (ZZZ, open Commons) noch um einen erweitern: zB 10.000 Euro für einen Wettbewerb für Software (oder App) zum Thema Open Data. Oder man finanziert die Arbeit an der besten eingereichten Idee für ein halbes Jahr etc.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2014 18:29 von removed_234124.)
removed_234124
deaktiviert
0
1

Beitrag #128810 | 18.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(18.09.2014 )Fisima schrieb:  
du vermischst da was ;-) das Büro hätten wir dann nach! etwaigen vorgezogenen Gemeinderatswahlen in Graz noch ...... also würde das Geld für den Wahlkamp (März 2015 GMR Graz) fehlen .... das war gemeint ...

und wenn wir vorgezogene GMR Wahlen Graz 2015 hätten ..... da nicht wieder reinkommen würde .... dann brauchen wir wohl kein Büro mehr! oder?

Ach so, die vorgezogene Wahl war gemeint. Ich glaub ja noch immer nicht so recht, dass es dazu kommen wird, aber sicher muss man daran denken.

Also ein Büro kann man immer nutzen - und wenn man es bestimmten Leuten zur Verfügung die gewisse Ziele der Piraten vertreten. Plakate, Flyer und sonstige Aktionen im Wahlkampf haben dazu eine viel weniger nachhaltige Wirkung.
Fisima
Pirat
0
0

Beitrag #128802 | 18.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Spendenanfragen - Grundsatzbeschluss
(18.09.2014 )Jemand schrieb:  
..... aber vielleicht wäre es auch schon ein Anfang mal Treffen mit einen Brainstorming dazu zu machen.

neben den "mittwöchlichen" Treffen jederzeit gerne !

wirsindgemeinderat.at




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation