Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

BGV akkreditierung ab Parteibeitritt
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #126292 | 30.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
BGV akkreditierung ab Parteibeitritt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 2436
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 14 Tage 23:59:41)
i5310: BGV akkreditierung ab Parteibeitritt
Zitat:
Der folgende Text möge an passender Stelle in der BGO geändert werden:
<Kurzfassung der Initiative>
Antrag
BGO §4 Abhaltung der Bundesgeneralversammlung (3), fett markierte stellen ändern sich.
Alt
(3) Mitglieder werden durch Abgleich eines amtlichen Lichtbildausweises mit der Mitgliederdatenbank und Kontrolle der Stimmberechtigung akkreditiert. Mitglieder, die keinen Ausweis vorweisen können, können durch mindestens 3 ordentlich akkreditierte Mitglieder akkreditiert werden. Mitglieder, die weniger als 4 Wochen vor der BGV beigetreten sind, können nicht akkreditiert werden.
Neu
(3) Mitglieder werden durch Abgleich eines amtlichen Lichtbildausweises mit der Mitgliederdatenbank und Kontrolle der Stimmberechtigung akkreditiert. Mitglieder, die keinen Ausweis vorweisen können, können durch mindestens 3 ordentlich akkreditierte Mitglieder akkreditiert werden.
Begründung
Ich weiß nicht ob diese Regel je wirklich konsequent angewandt worden ist, ich kann mich jedoch an eine BGV und LGVen erinnern wo darüber abstimmt worden ist einzelnen Mitgliedern zur Akkreditierung zulassen. Außerdem wollen wir mehr Beteiligung und keine Mitglieder ausschließen. Vor kurzem wurde aus ähnlichen Gründen i4722: Keine Stimmrechteinschränkung bei LO Wechsel (wechsel max. ein mal pro Monat) angenommen. Diese Regelung ist leichter exekutierbar und auch weniger restriktiv.
Aber was ist wenn wir überlaufen werden werden?!?!?11elf
Laut Satzung §4 (3) kann der aufnahme von Mitgliedern wiedersprochen werden: "Die Aufnahme erfolgt durch die Bundesgeschäftsführung (BGF). In einer zweiwöchigen Probezeit zu Beginn der Mitgliedschaft haben der Bundesvorstand (BV), die BGF sowie der zuständige Landesvorstand (LV) unabhängig voneinander das Recht, mittels Mehrheitsbeschluss ein ausführlich begründetes Veto gegen eine endgültige Aufnahme einzulegen.".
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #127856 | 30.08.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Geschäftsordnungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 2436
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 23:59:40)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #128426 | 14.09.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Geschäftsordnungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Geschäftsordnungsänderung direkt: Thema 2436
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 14 Tage 23:59:21)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation