Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #124946 | 12.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
Bundesweite Themen: Digitales, Urheber-/Patentrecht, Datenschutz
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 2404
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 7 Tage 23:59:25)
i5245: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
Zitat:
Die Piratenpartei soll ihre vehemente Ablehnung der Vorratsdatenspeicherung zumindest etwas abschwächen.
https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../2949.html
http://derstandard.at/2000002916788/Inne...t-leichter
Zitat: "Innenministerin: Bei 80 Prozent der aufgeklärten Mordfälle wurde auf Vorratsdaten zurückgegriffen"
rotzbub
Pirat
1
0

Beitrag #124949 | 12.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
Is das ernst gemeint?
Cyberhawk

1
0

Beitrag #125028 | 14.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
(12.07.2014 )rotzbub schrieb:  
Is das ernst gemeint?

DiDiogenes meint anscheinend alles Ernst was er da in den letzten Wochen ins Liquid geklopft hat! Aber 100% sicher bin ich mir bei manchen Anträgen auch nicht und wenn man den Schreibstil liest könnte man fast auf die Idee kommen das da mehr als 1 Autor dahinter steht!

FREIHEIT ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen! Zitat: G.Orwell
*'*'*'*'
Erkläre dich nicht! Deine Freunde verlangen das nicht von dir und deine Feinde werden dir wieso NIE glauben!
*'*'*'*'
BE the Change you want to see in this world!
*'*'*'*'
eest9
Pirat
1
0

Beitrag #125032 | 14.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
(14.07.2014 )Cyberhawk schrieb:  
(12.07.2014 )rotzbub schrieb:  
Is das ernst gemeint?

DiDiogenes meint anscheinend alles Ernst was er da in den letzten Wochen ins Liquid geklopft hat! Aber 100% sicher bin ich mir bei manchen Anträgen auch nicht und wenn man den Schreibstil liest könnte man fast auf die Idee kommen das da mehr als 1 Autor dahinter steht!

Ach der ist ja eh ein alt bekannter Liquidtroll (zumindest war er das schon als ich in die Partei gekommen bin)
Warum man ihn jetzt ernster nehmen sollte ist mir reteslhaft.

lg der verwirrte Ex-BV den man nicht ernst nehmen sollte weil er ja eh nix drauf hat.
illionas
Pirat
0
0

Beitrag #124968 | 12.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
Das einzige was man hier diskutierten könnte ist quick freeze, und sich das me nur zu ohnedies anfallenden Daten, also unter Beachtung der Daten Sparsamkeit! ZB bei flatrate keine Verbindungen loggen.

Die INI 2949 wurde übrigens mit 99% (!) bzw 68:1 stimmen beschlossen.
illionas
Pirat
1
0

Beitrag #125031 | 14.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
AW: RE: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
(14.07.2014 )Cyberhawk schrieb:  
DiDiogenes meint anscheinend alles Ernst was er da in den letzten Wochen ins Liquid geklopft hat! Aber 100% sicher bin ich mir bei manchen Anträgen auch nicht und wenn man den Schreibstil liest könnte man fast auf die Idee kommen das da mehr als 1 Autor dahinter steht!

Ich hab auch kein Problem damit, wenn jemand andere Ansichten einbringt. Quick freeze zB könnte man ja wirklich diskutieren.

Mich stört eher, dass das liquid als forum "missbraucht" wird und mit rethorischen fragen bzw Dingen die besser im forum aufgehoben wären gefüllt wird. Danach keinerlei Reaktion in forum. Es wirkt wie reingeklopft und vergessen.
_removed_TDdf3Fds
deaktiviert
0
0

Beitrag #125062 | 15.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
als ob sie ohne vorratsdaten nicht auch aufgeklärt worden wären.
fragen, die man stellen müsste:

ist die aufklärungsquote bei verbrechen durch die vds signifikant gestiegen?
ist die zahl der verbrechen im zeitraum des einsatzes der vds gestiegen odee gesunken?

wie sieht der vergleich mit ländern aus, bei welchen es eine vds noch gibt?

nachdem hier keine eindeutigen belege aus diversen statistiken veröffentlicht werden, gehe ich davon aus, dass maximal die ermittlung marginal billiger geworden ist.
WinstonSmith
Pirat
0
0

Beitrag #125283 | 17.07.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Vorratsdatenspeicherungsablehnung abschwächen
Meiner Meinung nach der falsche Ausgangspunkt:
"Innenministerin: Bei 80 Prozent der aufgeklärten Mordfälle wurde auf Vorratsdaten zurückgegriffen"

Die Frage ist, wie stark haben die Vorratsdaten zur Aufklärung beigetragen - und da ist ein Zitat dieser Innenministerin sehr, sehr dünnes Eis.

Möglicherweise (ja sogar fast sicher) sind es die Metadaten, die Relevanz haben können. Also, wo hat sich zB das dem Mörder zugerechnete Handy befunden? Was aber immer noch kein Beweis für gleichen Ort des Handybesitzers darstellt. Für ein Alibi, belastend oder entlastend?

Für mich zählt immer noch die Verhältnismäßigkeit und bei mehreren Optionen ist im Zweifel immer das gelindere Mittel anzuwenden. Also mit Sicherheit nicht die VDS (auch nicht abgeschwächt)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation