Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Transparenz der Werbungskosten
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #123794 | 23.06.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Transparenz der Werbungskosten
Bundesweite Themen: Wirtschaft, Soziales, Konsumentenschutz
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 2321
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 7 Tage 23:59:11)
i5136: Transparenz der Werbungskosten
Zitat:
Alle Kosten für Werbung (z.B. in Zeitungen, Fernsehen, ...) sollen - zumindest ab einer gewissen Wertgrenze bzw. Größe - im Rahmen der betreffenden Werbung veröffentlicht werden. Diese Regelung betrifft sowohl privatwirtschaftliche als auch politische als auch "gemeinnützige" Werbung als auch Mischformen zwischen diesen Kategorien.
Bemerkungen
1.) Dies ist eine Neuauflage von i587: https://liquid.piratenpartei.at/initiati...w/587.html
2.) Da die SPÖ jetzt gerade eine große Anzeigen- und Plakatkampagne betreibt, dürfte dieses Thema im Wahlkampf Bedeutung haben bzw. bekommen.
3.) Um abschätzen zu können, ob Werbung kosteneffizient und professionell abgewickelt wird, müssen sowohl Konsumenten als auch Bürger informiert werden, wie hoch die Kosten der Werbung sind.
4.) Die Initiative in dieser Form wäre ein Alleinstellungsmerkmal der Piratenpartei.
5.) Als Meinungsbild habe ich es deswegen formuliert, weil Inis von mir als nicht programm- sondern nur petitionswürdig eingestuft wurden.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation