Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #115882 | 21.03.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
Bundesweite Themen: Wirtschaft, Soziales, Konsumentenschutz
Programmantrag direkt: Thema 2158
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 14 Tage 22:59:08)
i4910: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
Zitat:
Die Punkte "Angleichung des Pensionsantrittsalters" und "Streichung des Pensionseintrittsalters" des Parteiprogramms mögen wie folgt vereinheitlicht werden.
Alter Text
Angleichung des Pensionsantrittsalters
Die Piratenpartei Österreichs fordert eine möglichst rasche Angleichung des Pensionsantrittsalters von Männern und Frauen. Das unterschiedliche Antrittsalter führt zu extremen Ungleichheiten in der Höhe der Pension, schließt Frauen frühzeitig vom Arbeitsleben aus und verschlechtert ihre Situation am Arbeitsmarkt. Die Anhebung des Pensionsantrittsalters ab 2019 mit dem finalen Ausgleich im Jahr 2033 erfolgt schlichtweg zu spät. Jedes Jahr der Verzögerung verschärft die zukünftigen Probleme des Pensionssystems noch weiter und hält den Abstand zwischen Einkommen von Männern und Frauen weiter aufrecht.
Streichung des Pensionseintrittsalters
Die Piratenpartei Österreichs fordert die Abschaffung eines festgelegten Pensionsantrittsalters.
Neuer Text
Reform des Pensionsantrittsalters
Die Piratenpartei Österreichs fordert die Abschaffung eines festgelegten Pensionsantrittsalters.
Solange eine Abschaffung nicht politisch durchsetzbar ist, fordern wir eine möglichst rasche Angleichung des Pensionsantrittsalters von Männern und Frauen. Das unterschiedliche Antrittsalter führt zu extremen Ungleichheiten in der Höhe der Pension, schließt Frauen frühzeitig vom Arbeitsleben aus und verschlechtert ihre Situation am Arbeitsmarkt.
Begründung
Diese Punkte, parallel in i1736 und i1727 beschlossen, waren von Anfang an inkonsistent. Die Reihenfolge, in der sie schlussendlich im Programm gelandet sind, verschärft noch dein Eindruck, dass wir einander widersprechende Ziele haben.
Durch diese Textbereinigung erreichen wir eine klare Priorisierung.
Rousseau

0
0

Beitrag #116138 | 23.03.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
(21.03.2014 )Liquid schrieb:  
Die Piratenpartei Österreichs fordert eine möglichst rasche Angleichung des Pensionsantrittsalters von Männern und Frauen.

diese Forderung ist zu unspezifisch und auch ungerecht.
sie verändert zu! kurzfristig die Lebensrealität der Menschen und ist deshalb abzulehen

ich finde deine Intention sehr gut, aber wenn das drinnen bleibt kann ich dem Antrag nciht zustimmen

das unterschiedliche Antrittsalter ist historisch gewaschsen und egal ob es mir gefällt oder nciht kann man eine solche Änderung nciht einfach übers Knie brechen.

sehr gut gefällt mir der Teil "Die Piratenpartei Österreichs fordert die Abschaffung eines festgelegten Pensionsantrittsalters." auch wenn es in weiten Teilen der Wirtschaft vollkommen an der derzeitigen Realität vorbeigeht. Denn momentan ist es für über 40jährige (egal ob Mann oder Frau) shcon sehr schwierig bis unmöglich einen neuen Job zu bekommen

aber ich bin durchaus dafür Illusionen und Visionen zu formulieren und zu fordern

ich bin nur sehr sporadisch in diesem Forum.
wer mir was mitteilen will schicke mir bitte eine Email und keine PN
Gamoder

0
0

Beitrag #116140 | 23.03.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
(23.03.2014 )Rousseau schrieb:  
diese Forderung ist zu unspezifisch und auch ungerecht.
sie verändert zu! kurzfristig die Lebensrealität der Menschen und ist deshalb abzulehen

ich finde deine Intention sehr gut, aber wenn das drinnen bleibt kann ich dem Antrag nciht zustimmen
Der Antrag ändert diese Situation nicht. Das war vorher im Parteiprogramm und soll nachher auch drin sein. Schreib einen Gegenantrag um die Anpassung des Pensionsantrittsalters abzuändern/zu löschen/was auch immer.
Rousseau schrieb:
sehr gut gefällt mir der Teil "Die Piratenpartei Österreichs fordert die Abschaffung eines festgelegten Pensionsantrittsalters." auch wenn es in weiten Teilen der Wirtschaft vollkommen an der derzeitigen Realität vorbeigeht. Denn momentan ist es für über 40jährige (egal ob Mann oder Frau) shcon sehr schwierig bis unmöglich einen neuen Job zu bekommen
Auch der Teil war schon drin.

Dieser Antrag bringt nichts neues inhaltlich ein, sondern formuliert nur bestehendes um, um besser zu klingen bzw. um widersprüchliche Programmpunkte zusammenzuführen.

Pro Beiträge bearbeiten für alle: Bessere Beiträge - Fehler gehören korrigiert, Missverstandenes reduziert und Unverständliches erklärt.
Differenzbeiträge für Mailinglisten, Beiträge zurückziehen für Newsgroups, direktes Bearbeiten für Foren.
Für alle, nicht nur für eine kleine Elite.
Rousseau

0
0

Beitrag #116141 | 23.03.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
(23.03.2014 )Gamoder schrieb:  
Dieser Antrag bringt nichts neues inhaltlich ein,

wird sicherlich so sein, ich habe nur gesagt warum ich da nciht zustimmen kann/will/werde

ich bin nur sehr sporadisch in diesem Forum.
wer mir was mitteilen will schicke mir bitte eine Email und keine PN
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2014 12:53 von Rousseau.)
Gamoder

1
0

Beitrag #116143 | 23.03.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
RE: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
(23.03.2014 )Rousseau schrieb:  
wird sicherlich so sein, ich habe nur gesagt warum ich da nciht zustimmen kann/will/werde
Naja, das Problem ist ja: Inhaltlich ändert sich an dem angesprochenen Punkt nichts, daher sehe ich darin keinen Grund, nicht zuzustimmen.

Ich habe schon oft Änderungsanträgen zugestimmt, die etwas in der Formulierung geändert haben obwohl ich beim Ursprungsantrag dagegen war - einfach weil es dennoch eine geringe Verbesserung der Situation war, auch wenn ich einem neuen Antrag mit der besseren Formulierung noch immer nicht zugestimmt hätte.

Also kurz:
Ich denke, nur weil man einem neuen Antrag mit dem Inhalt nicht zustimmen würde heißt das nicht dass man einem Änderungsantrag nicht zustimmen sollte.

Pro Beiträge bearbeiten für alle: Bessere Beiträge - Fehler gehören korrigiert, Missverstandenes reduziert und Unverständliches erklärt.
Differenzbeiträge für Mailinglisten, Beiträge zurückziehen für Newsgroups, direktes Bearbeiten für Foren.
Für alle, nicht nur für eine kleine Elite.
gergo
Pirat
0
0

Beitrag #116251 | 24.03.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
(23.03.2014 )Rousseau schrieb:  
(21.03.2014 )Liquid schrieb:  
Die Piratenpartei Österreichs fordert eine möglichst rasche Angleichung des Pensionsantrittsalters von Männern und Frauen.

diese Forderung ist zu unspezifisch und auch ungerecht.
sie verändert zu! kurzfristig die Lebensrealität der Menschen und ist deshalb abzulehen

Danke fürs Feedback. Ich bin prinzipiell dazu bereit, den Satz etwas auszubauen, wenn du einen Vorschlag bringst.
Sonstwer
Pirat*in
1
0

Beitrag #118926 | 22.04.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
(24.03.2014 )gergo schrieb:  
(23.03.2014 )Rousseau schrieb:  
(21.03.2014 )Liquid schrieb:  
Die Piratenpartei Österreichs fordert eine möglichst rasche Angleichung des Pensionsantrittsalters von Männern und Frauen.

diese Forderung ist zu unspezifisch und auch ungerecht.
sie verändert zu! kurzfristig die Lebensrealität der Menschen und ist deshalb abzulehen

Danke fürs Feedback. Ich bin prinzipiell dazu bereit, den Satz etwas auszubauen, wenn du einen Vorschlag bringst.

Kennt jemand von euch das Frauenvolksbegehren?
http://zwanzigtausendfrauen.at/2011/01/1...reichweit/

eine der Forderungen hier war:
Zitat:
Keine weitere Anhebung des Pensionsantrittsalters für Frauen, bevor nicht die tatsächliche Gleichberechtigung in allen Bereichen gegeben ist."

Mein Vorschlag zum Pensionsantrittsalter wäre, dass dieses so angepasst wird, dass es nicht zwingend wirkt, im öffentlichen Bereich werden Frauen (bzw. generell Menschen) mit Erreichen des Pensionsantrittsalters oft zwangspensioniert - das führt zu ausgelassenen Beförderungen gegen Ende der Berufslaufbahn und zu geringerem Frauenanteil in höheren Führungsetagen.

Ich kann hierzu leider keine Studien vorlegen, da ich diese Situation nur aus meinem Freundes/Bekanntenkreis kenne (evtl. gibt es aber Studien hierzu)

Das Pensionsantrittsalter sollte mmn. nicht zwingend gelten sondern optional (im öffentlichen Dienst) und Zwangspensionierungen von Frauen sollten erst bei Erreichen des Pensionsantrittsalters der Männer erfolgen.

any other ideas?

Resolution: TTIP/CETA/TiSA-freie Gemeinde

Um gut zu argumentieren muss man lernen zu Widerlegen, aber richtig

Teresa Bücker: Burnout & Broken Comment Culture

Ingrid Brodnig: Online hate and how to battle it
Betriebsdirektor
deaktiviert
0
0

Beitrag #118941 | 23.04.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmbereinigung: Pensionsantrittsalter
(22.04.2014 )Sonstwer schrieb:  
any other ideas?

Wozu? Der PA ist eingefroren.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #118820 | 20.04.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmantrag direkt
Bundesweite Themen: Wirtschaft, Soziales, Konsumentenschutz
Programmantrag direkt: Thema 2158
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 23:59:12)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #119389 | 05.05.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmantrag direkt
Bundesweite Themen: Wirtschaft, Soziales, Konsumentenschutz
Programmantrag direkt: Thema 2158
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 14 Tage 23:59:16)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #119641 | 08.05.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Programmantrag direkt
Bundesweite Themen: Wirtschaft, Soziales, Konsumentenschutz
Programmantrag direkt: Thema 2158
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 23:58:58)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation