Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Geschlossene Gruppen widersprechen unseren Grundsätzen
Liquid
Bot
*
0
1

Beitrag #109289 | 10.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
1
Geschlossene Gruppen widersprechen unseren Grundsätzen
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 2033
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 2 Tage 23:59:28)
i4690: Geschlossene Gruppen widersprechen unseren Grundsätzen
Zitat:
Initiative für jene die meinen, geschlossene Gruppen widersprechen den Grundsätzen der piratenpartei.  
Zitat aus dem Forum: "Als Pirat kann ich mich nur dagegen aussprechen, denn geschlossene Gruppen widersprechen unseren Grundsätzen."   
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #109303 | 10.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Nicht-öffentliche Kommunikation ist natürlich
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 2033
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (noch 5 Tage 23:14:57)
i4691: Nicht-öffentliche Kommunikation ist natürlich
Zitat:
Geschlossene, nicht-öffentliche Gruppen sind natürlich, wir sollten nicht versuchen diese zu unterbinden.
Erklärung
Jeder kommuniziert in geschlossenen Gruppen. Ob das nun eine 1:1 Kommunikation ist die nicht öffentlich ist oder eine Kommunikation zwischen 3 Personen.
Dies lässt sich nicht verhindern.
Emails an mehrere Adressaten sind z.B. nicht-öffentliche Kommunikation. Und der Absender allein entscheidet wer die Nachricht empfängt, die Gruppe ist also nicht-öffentlich und geschlossen. Dieses Mittel nutzen wir aber alle. Auch alle Antragsteller und Unterstützer.
Wer glaubt dass die Offenlegung jeglicher Kommunikation von Parteimitgliedern Ziel der Piraten wäre, hat die Piraten grundlegend falsch verstanden.
Schuttwegraeumer

0
1

Beitrag #109462 | 11.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
2
Re: Nicht-öffentliche Kommunikation ist natürlich
Das wars dann wohl mit der offenen transparenten Piratenpartei.
Alles geschlossen und nur mehr Mitglieder dürfen schreiben und Nichtmitglieder nur mehr wenn es gezeilt erwünscht ist und es wird inenrhalb der Partei Bereiche geben die halt der normale Pirat nicht einsehen kann.
Hatten wir schon mal.
Aber die Macht der "Eliten" muss gewahrt bleiben.
Kann ja nicht angehen dass da wer unpassenderweise kritische Fragen stellt.
MoD
Chef aller Piraten weltweit
0
1

Beitrag #109481 | 11.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: Nicht-öffentliche Kommunikation ist natürlich
(11.02.2014 )Schuttwegraeumer schrieb:  
Das wars dann wohl mit der offenen transparenten Piratenpartei.
Alles geschlossen und nur mehr Mitglieder dürfen schreiben und Nichtmitglieder nur mehr wenn es gezeilt erwünscht ist und es wird inenrhalb der Partei Bereiche geben die halt der normale Pirat nicht einsehen kann.
Hatten wir schon mal.
Aber die Macht der "Eliten" muss gewahrt bleiben.
Kann ja nicht angehen dass da wer unpassenderweise kritische Fragen stellt.

die piraten haben nie die transparenz des einzelnen gefordert (nur gefördert...^^)°
Betriebsdirektor
deaktiviert
1
0

Beitrag #109493 | 11.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Nicht-öffentliche Kommunikation ist natürlich
Lieber MoD!

Was sind denn eigentlich deine Prioritäten als Bundesvorstand? Gibt es welche?
MoD
Chef aller Piraten weltweit
1
0

Beitrag #109499 | 11.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: Nicht-öffentliche Kommunikation ist natürlich
(11.02.2014 )Betriebsdirektor schrieb:  
Lieber MoD!

Was sind denn eigentlich deine Prioritäten als Bundesvorstand? Gibt es welche?

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bunde...Mitglieder

kernaufgaben wurden vorletzte Woche gem einem Liquid beschluss festgelegt.
mir ist es wichtig kontinuierliches Wachstum der Partei zu ermöglichen.
Wie schon auf der BGV gesagt ist es mE genauso wichtig neue Mitglieder zu "halten", wie neue für uns zu gewinnen. An neuen Piraten hat es noch nie gemangelt, aber die meisten treten irgendwann wieder aus. die Ursachen dafür sollten behoben werden, sonst kommen wir aus dem umherdümpeln nicht heraus.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2014 10:32 von MoD.)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation