Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Piratenpartei soll Blutspendeaktionen aktiv unterstützen und dazu aufrufen
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #108021 | 03.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Piratenpartei soll Blutspendeaktionen aktiv unterstützen und dazu aufrufen
Bundesweite Themen: Gesundheit, Drogen-/Suchtpolitik
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 2019
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 7 Tage 23:59:30)
i4639: Piratenpartei soll Blutspendeaktionen aktiv unterstützen und dazu aufrufen
Zitat:
Wir veranstalten immer wieder mal kollektive Blutspendeaktionen, mal im Verein, manchmal auf dem Land, .... das nächste Mal am Dienstag (4.2.2014) und dann wieder in zwei Monaten.Was meint ihr? Soll die PPat sowas unterstützen oder nicht?
DU MÖCHTEST, DAS DIE PPAT SOLCHE AKTIONEN UNTERSTÜTZT? DANN WÄHLE DIESE INITIATIVE!
Es wird hier nun hoffentlich eine Diskussion über Zweck und Nutzen von Blutspenden, missbräuchlicher Verwertung, Geldwerter Leistung, das Gesundheitssystem usf. daraus entspringen, ansonsten würd ich mich einfach freuen, wenn die PPat solche Aufrufe auch offiziell unterstützen würde und auf ihren Websites dazu aufrufen dürfte. Für entsprechende Anträge an BV/LV daher im Vorfeld dieses Meinungsbild.
Und bitte nicht zu verschwörungstheoretisch, was das ganze wert ist und was daraus gemacht wird usf. - ich mach das gerne weil ich damit glaub ich was gutes von mir anderen gebe (und hoffe es kommt richtig an), Blutplasma gegen Geld spenden finde ich wesentlich widerlicher.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #108022 | 03.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Piratenpartei soll Blutspendeaktionen NICHT aktiv unterstützen und dazu aufrufen
Bundesweite Themen: Gesundheit, Drogen-/Suchtpolitik
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 2019
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (noch 7 Tage 23:59:26)
i4640: Piratenpartei soll Blutspendeaktionen NICHT aktiv unterstützen und dazu aufrufen
Zitat:
Wir veranstalten immer wieder mal kollektive Blutspendeaktionen, mal im Verein, manchmal auf dem Land, .... das nächste Mal am Dienstag (4.2.2014) und dann wieder in zwei Monaten.Was meint ihr? Soll die PPat sowas unterstützen oder nicht?
DU MÖCHTEST, DAS DIE PPAT SOLCHE AKTIONEN NICHT UNTERSTÜTZT? DANN WÄHLE DIESE INITIATIVE!
Es wird hier nun hoffentlich eine Diskussion über Zweck und Nutzen von Blutspenden, missbräuchlicher Verwertung, Geldwerter Leistung, das Gesundheitssystem usf. daraus entspringen, ansonsten würd ich mich einfach freuen, wenn die PPat solche Aufrufe auch offiziell unterstützen würde und auf ihren Websites dazu aufrufen dürfte. Für entsprechende Anträge an BV/LV daher im Vorfeld dieses Meinungsbild.
Und bitte nicht zu verschwörungstheoretisch, was das ganze wert ist und was daraus gemacht wird usf. - ich mach das gerne weil ich damit glaub ich was gutes von mir anderen gebe (und hoffe es kommt richtig an), Blutplasma gegen Geld spenden finde ich wesentlich widerlicher.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation