Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk - Verhaltensregeln - aufbauend auf Fo
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #107835 | 01.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk - Verhaltensregeln - aufbauend auf Fo
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 2016
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 2 Tage 23:59:54)
i4628: Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk - Verhaltensregeln - aufbauend auf Forenregeln
Zitat:
Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk
Einer Anfrage des Schiedsgericht folgend:
Welche Verhaltensregeln sollen im Wiki gelten?
Vorschlag: aufbauend auf Forenregeln
unerwünscht im Wiki:
  • Persönliche Daten anderer Personen
  • Schimpfwort-Gebrauch
  • Diskriminierende und diffamierende Beiträge
  • Beleidigungen/Beschimpfungen
  • Drohungen natürlich Ausnahmen für persönliche Daten: Kontaktdaten und Namen von Bundes- oder Landes-Organen auf (ggf. geschützten) Seiten, eigene Profilseite und Ähnliches
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #107836 | 01.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk - Verhaltensregeln - aufbauend auf Wi
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 2016
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (noch 2 Tage 23:51:48)
i4629: Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk - Verhaltensregeln - aufbauend auf Wikipedia-Regeln
Zitat:
Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk
Aufbauend auf einer Anfrage des Schiedsgericht:
Welche Verhaltensregeln sollen im Wiki gelten?
Vorschlag: aufbauend auf Wikipedia-Regeln
( http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:K...n_Angriffe ) ( siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikiquette
Es gibt keine Rechtfertigung für Angriffe auf andere Benutzer. 
Einige dieser Angriffe gegenüber anderen Benutzern sind im Folgenden aufgeführt:
  • Beleidigungen, Herabwürdigungen
  • Üble Nachreden und Verleumdungen durch falsche oder nicht nachweisbare Tatsachenbehauptungen
  • Abwertende Äußerungen im Zusammenhang mit der mutmaßlichen oder tatsächlichen Zugehörigkeit des Benutzers zu einer Gruppe (beispielsweise zu einer Ethnie, einem Geschlecht, einer sexuellen Orientierung, einer Altersgruppe oder einem Bildungsstand, einer sozialen Klasse, einer Religion oder anderen).
  • Drohungen gegen Leib und Leben
  • Drohungen mit rechtlichen Schritten, um eine Meinung bei der Gestaltung von Artikel- oder Projektseiten durchzusetzen.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #107883 | 01.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk - Verhaltensregeln - Vorschlag aus ei
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 2016
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Neu (noch 2 Tage 18:50:42)
i4636: Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk - Verhaltensregeln - Vorschlag aus einer SG-Sitzung
Zitat:
Umfrage Block: Schaffung von WIKI-Regelwerk
Aufbauend auf einer Anfrage des Schiedsgericht:
Welche Verhaltensregeln sollen im Wiki gelten?
Vorschlag aus einer SG-Sitzung
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Proto...-01-2014-A
Allgemeine Kriterien:
  • Gesamte Beweiskette ist zu dokumentieren. Bei Zitaten aus längeren Texten ist der relevante Bereich anzugeben.
  • Keine Verschwörungstheorien.
  • Keine Klarnamen! Nick sollte reichen.
  • Keine Beleidigungen, Beschuldigungen, Verdächtigungen.
  • Informationen müssen aktuell sein, oder als zu einem bestimmten Zeitpunkt gültig gekenntzeichnet werden. Allfällige Entscheidungen des SG oder eines anderen Gremiums müssen akzeptiert werden und entsprechende Punkte entwder abgeändert oder gelöscht werden.
  • Wenn ein Organmitglied einen Organbeschluss / Basisbeschluss umsetzt muss das auch so angegeben werden. Wenn in der Aussage selbst dieser Fakt nicht kar kenntlich gemacht wird, kann dieser unklare Sachverhalt durchaus angegeben werden. Allerdings sollte bei Organmitgliedern grundsätzlich einmal angenommen werden, dass dies im Namen des Organs geschieht, sofern die Aussagen sachlich, informativen, bzw. parteipolitischen Charakter haben.
  • Eine allgemeine Vermischung von persönlicher Meinung und Organbeschlüssen können ebenfalls angegeben werden. Es muss allerdings ebenso durch klare Beweisketten belegt sein. .. Strafrelevante Anschuldigungen haben Wiki nichts verloren.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation