Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Landesparteien: Mindestgröße von Vorstand/Geschäftsführung
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #104674 | 20.01.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Landesparteien: Mindestgröße von Vorstand/Geschäftsführung
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 1959
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 14 Tage 23:59:31)
i4499: Landesparteien: Mindestgröße von Vorstand/Geschäftsführung
Zitat:
§ 13 der Satzung möge um folgenden Absatz ergänzt werden:
Text
(x) Der Vorstand der Landespartei muss aus mindestens drei Mitgliedern bestehen. Fällt die Zahl der Mitglieder des Landesparteivorstands unter drei und hat die Landespartei keine Möglichkeit, ohne Abhaltung einer Landesgeneralversammlung wieder einen vollzähligen Vorstand zu erhalten, so kann der EBV der Bundespartei bis zur nächsten Landesgeneralversammlung interimistische Mitglieder des Landesparteivorstands bestimmen.
Begründung
https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../4024.html wurde auf der BGV aus Zeitgründen nicht mehr abgestimmt, war aber ein Zusatzantrag zu einem angenommenen Antrag.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #109365 | 10.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Keine Änderung
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 1959
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (noch 8 Tage 19:54:53)
i4692: Keine Änderung
Zitat:
Der §13 bleibt bezüglich Landesparteien unverändert.
Begründung
Eine eigenständige Landespartei muss in der Lage sein, organisatorische Erfordernisse selbst zu bewältigen. Nachdem der EBV kein Organ einer eigenständigen Landesorganisation sein kann, kann der EBV auch keine Beschlüsse fassen, welche eine eigenständige Landespartei betreffen. Darüberhinaus muss eine Landespartei ein anderes Prozedere finden, mit welchem ein Organ am Leben erhalten wird. Diese "unlustgetriebenen" Rücktritte müssen endlich ein Ende haben: Wer gewählt wird, wird für die gesamte Periode gewählt. Ohne Vorliegen wirklich schwerer Gründe sollte ein Rücktritt nicht möglich sein.
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #110871 | 19.02.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Satzungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 1959
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Eingefroren (noch 14 Tage 23:59:43)
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #113971 | 06.03.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
RE: Satzungsänderung direkt
Bundesweite Themen: Satzung, Parteistruktur
Satzungsänderung direkt: Thema 1959
Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht
Phase: Abstimmung (noch 14 Tage 23:59:18)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation