Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

neu-akkreditierung nicht mehr ermöglichen
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #102823 | 11.01.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
2
neu-akkreditierung nicht mehr ermöglichen
Bundesweite Themen: Liquid-Systembetrieb
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 1932
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 2 Tage 23:59:48)
i4455: neu-akkreditierung nicht mehr ermöglichen
Zitat:
die neuanmeldung im liquid, sodass kein rückschluss auf frühere aktionen derselben person im system möglich ist, soll nicht mehr durchgeführt werden.
begründung: wenn jede person ihre vorhergehenden handlungen im liquid zurücklassen kann, sodass für die anderen teilnehmer kein rückschluss mehr möglich ist, geht ein großer teil der systemimmanten transparenz verloren.
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #104985 | 20.01.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Echte pseudonyme Nutzung von Liquid ermöglichen
Bundesweite Themen: Liquid-Systembetrieb
Unverbindliches Meinungsbild (12–15 Tage): Thema 1932
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Eingefroren (noch 00:46:44)
i4505: Echte pseudonyme Nutzung von Liquid ermöglichen
Zitat:
Personen sollte die Chance gegeben werden sich von den eigenen vergangenen Handlungen distanzieren und abgrenzen zu können. Gibt man diese Möglichkeit nicht kann es sein, dass mit einer einzigen Äußerung die Aktivitäten in Liquid "auf ewig" auf eine Person rückgeführt werden können.
Tritt man aus dürfte es analog dazu keine Möglichkeit geben mit einem anderen Nick neu einzutreten, denn sonst wäre ein großer Teil der Transparenz verloren. Dazu müssten die Mitgliederdaten aber dauerhaft und nicht nur 6 Monate aufbewahrt werden.
TillEulenspiegel

0
0

Beitrag #105353 | 21.01.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: neu-akkreditierung nicht mehr ermöglichen
Zitat:
die neuanmeldung im liquid, sodass kein rückschluss auf frühere aktionen derselben person im system möglich ist, soll nicht mehr durchgeführt werden.
begründung: wenn jede person ihre vorhergehenden handlungen im liquid zurücklassen kann, sodass für die anderen teilnehmer kein rückschluss mehr möglich ist, geht ein großer teil der systemimmanten transparenz verloren.

Übersetzt auf die E-Card heisst das: Jeder zukünftige potenzielle Arbeitgeber kann Rückschlüsse auf alle meine früheren Krankheiten einsehen.
Seid's des totalitär deppat geworden ? - Scheiss systemimmanente Transparenz Kontroll Freakerei !!!
TillEulenspiegel

0
1

Beitrag #105352 | 21.01.2014 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: neu-akkreditierung nicht mehr ermöglichen
heisst das, dass auf Ewigkeit mein Abstimmungsverhalten auf meine Person rückführbar ist?

Wenn ja, sei die Frage erlaubt: Geht's noch?

Alternativvorschlag:
Bis zum Ergebnis der Abstimmung ist garantiert, dass nur echte Personen mit Berechtigung mit abstimmen.
Wenn das Ergebnis vorliegt, ist die Vorgeschichte dauerhaft zu löschen.

Die Wahnidee, dass das Ergebnis auch noch Jahre im Nachhinein unter Zuordnung des Abstimmverhaltens jeder Einzelperson überprüfbar sein muss, halte ich für das absolute Gegenteil aller piratischen Grundwerte.

Das sind schlimmste Größenwahn und Überwachungsphantasien. Vor allem weil nur die Elite der Systemadmins auf dieses Wissen zugriff hätte.

oder habe ich da was gründlich missverstanden?




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation