Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Förderung von gezielten Projekten
Liquid
Bot
*
0
0

Beitrag #100528 | 31.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Förderung von gezielten Projekten
Graz: Hauptbereich
Programmantrag direkt (Unterorganisation): Thema 1916
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (noch 13 Tage 23:59:14)
i4403: Förderung von gezielten Projekten
Zitat:
Meinungsbild
Die Piratenpartei würde größere Projekte über einen bestimmen Zeitraum fördern - wenn ein entsprechend unterstützenswertes Konzept vorliegt. Das könnten durchaus zB 10.000 Euro für ein Leerstandsbüro oder 5.000 Euro für Projeke über Open Knowledge/Creative Commons/Open Data sein.
Begründung
Die Piraten haben im ersten halben Jahr mit ihrem Geld nichts nennenswertes gemacht; bald wird die nächste Rate ausgezahlt und es gibt noch nicht mal zur bestehenden Förderung eine ausreichende Transparenz, Tätigkeiten der Partei sind eingeschlafen. Warum also nicht mit der Parteienförderung Projekte von Bürgern fördern die sich schon engagieren?
Mit kleinen Beträgen kann man kaum nennenswerte Sprünge machen - es gibt aber sicher einige Konzepte die man über einen gewissen Zeitraum fördern könnte, bzw. denen man damit zum Start verhelfen könnte. Als Beispiel: Man fördert ein halbes Jahr ein Leerstandsbüro, oder Schulprojekte zu Open Knowledge. Wenn das einen bestimmen Zeitraum gut funktioniert dann wollen das alle beteiligten weiterführen, vielleicht sieht sogar die Stadt dass das ein gutes Projekt ist und würde es im Idealfall weiter fördern.
Wichtig ist natürlich das ein unterstützenswertes Konzept vorliegt und das Projekt bei Erfolg auch weiterlaufen könnte.




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation