Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

[Bildung-wissenschaft-forschung] [Initiative] Esperanto
Initiative
Gast
0
1

Beitrag #99609 | 27.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
[Bildung-wissenschaft-forschung] [Initiative] Esperanto
Neue Initiative von Esperanto (esperanto <ÄT> chello <DOT> at)

Die Piratenpartei sollte sich dafür einsetzen, dass ... ...Esperanto bei der internationalen Kommunikation mehr verwendet wird.
_______________________________________________
Bildung-wissenschaft-forschung mailing list
Bildung-wissenschaft-forschung@forum.piratenpartei.at
https://forum.piratenpartei.at/cgi-bin/m...-forschung
rotzbub
Pirat
0
0

Beitrag #100460 | 31.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: [Bildung-wissenschaft-forschung] [Initiative] Esperanto
Esperanto ist ja wirklich ein lustiger und auch gut gemeinter zeitvertreib, aber leider ungefähr so sinnvoll wie klingonisch. Da wärs besser sich für gebärden sprache einzusetzen. Da hat man mehr davon. Aber vor allem kann ja eh fast jeder aff schon halbwegs englisch. (ausgenommen unsere politiker)




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation