Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
patkar

0
1

Beitrag #97249 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
2
Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
Wie den meisten hoffentlich aufgefallen sein dürfte, ist keine Zahlungsfrist für den Mitgliedsbeitrag festgelegt worden. Weder noch in der BFO-Änderung von damals (wie kann man sowas abstimmen?) noch in der Mail. Denke jedoch, das da ein einfacher BGF-Beschluss ausreichen würde, dies z.B. fix auf 31.2. festzulegen.

Das was aktuell da rennt ist ein feiger hinterrücker Versuch, Mitglieder die am Anfang des Jahres noch nicht zahlen können (Weihnachten ist für manche vl. teuer), versteckt von der BGV auszuschließen. Weiteres gehört sowas nicht in de Satzung, sondern BFO. Man kann nicht dauernd die Satzun ändern... Bitte zieht eure Iniativen zurück und stellt wenn schon Anträge für BFO-Änderungen die die Fristen betreffen.

Ich bitte die BGF eine Zahlungsfrist, die nach der BGV liegt, festzulegen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.12.2013 11:06 von patkar.)
lava
Pirat
2
0

Beitrag #97252 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
6
0
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
Die BGF hat bereits beschlossen das gleich zu handhaben wie all die Jahre bisher, bei denen auch keine Zahlungsfrist angegeben wurde. Warum sollte sich dies nun einfach so ändern?

Ein Blick ins Beschlussregister hätte genügt um zu wissen dass es so einen Beschluss - rein zur Klarstellung - bereits gibt: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bunde...ssregister
patkar

0
2

Beitrag #97253 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
3
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
Einfach ein feiger Versuch Mitglieder die noch nicht zahlen können von der BGV auszuschließen.
(18.12.2013 )lava schrieb:  
Ein Blick ins Beschlussregister hätte genügt um zu wissen dass es so einen Beschluss - rein zur Klarstellung - bereits gibt: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bunde...ssregister
Btw. darf die BGF überhaupt einen Beschluss treffen, der der Satzung widerspricht? Ich glaube nicht.

"Der Mitgliedsbeitrag ist während des Jahres zu entrichten" setzt keine Frist und somit gibt es keinen Zeitraum der nicht rechtzeitigen Beitragsentrichtung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.12.2013 10:58 von patkar.)
lava
Pirat
1
0

Beitrag #97270 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
2
0
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(18.12.2013 )patkar schrieb:  
Einfach ein feiger Versuch Mitglieder die noch nicht zahlen können von der BGV auszuschließen.

Du kannst vor Ort bei der BGV den Mitgliedsbeitrag bezahlen Smile
Cyberhawk

1
0

Beitrag #98613 | 21.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(18.12.2013 )lava schrieb:  
(18.12.2013 )patkar schrieb:  
Einfach ein feiger Versuch Mitglieder die noch nicht zahlen können von der BGV auszuschließen.

Du kannst vor Ort bei der BGV den Mitgliedsbeitrag bezahlen Smile

Aber bitte nur für Jänner. Dann bist du auf der BGV sicher stimmberechtigt!

So das war zynisch genug.

Könnt ihr den Zahlungsstatus nicht offiziell mit dem Stimmrecht koppeln? Was spricht gegen Klarheit?
Das ist eine BGF-Frage.

FREIHEIT ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen! Zitat: G.Orwell
*'*'*'*'
Erkläre dich nicht! Deine Freunde verlangen das nicht von dir und deine Feinde werden dir wieso NIE glauben!
*'*'*'*'
BE the Change you want to see in this world!
*'*'*'*'
lava
Pirat
1
0

Beitrag #98744 | 22.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
5
1
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(21.12.2013 )Cyberhawk schrieb:  
Könnt ihr den Zahlungsstatus nicht offiziell mit dem Stimmrecht koppeln?

Das ist er. Die BGF hat das nie infrage gestellt, sondern nur ein paar Forentrolle hier..
Cyberhawk

0
0

Beitrag #99317 | 25.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(22.12.2013 )lava schrieb:  
(21.12.2013 )Cyberhawk schrieb:  
Könnt ihr den Zahlungsstatus nicht offiziell mit dem Stimmrecht koppeln?

Das ist er. Die BGF hat das nie infrage gestellt, sondern nur ein paar Forentrolle hier..

Das mag ja dein Standpunkt sein aber er hätte wahrscheinlich keine hohe Überlebenschance bei einer möglichen Überprüfung.

FREIHEIT ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen! Zitat: G.Orwell
*'*'*'*'
Erkläre dich nicht! Deine Freunde verlangen das nicht von dir und deine Feinde werden dir wieso NIE glauben!
*'*'*'*'
BE the Change you want to see in this world!
*'*'*'*'
lava
Pirat
0
1

Beitrag #99342 | 26.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
3
1
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(25.12.2013 )Cyberhawk schrieb:  
Das mag ja dein Standpunkt sein aber er hätte wahrscheinlich keine hohe Überlebenschance bei einer möglichen Überprüfung.

Wieso?

Satzung:
Zitat:
(9) Der Mitgliedsstatus ruht für die Dauer der nicht rechtzeitigen Beitragsentrichtung.

Und wenn ich kein Mitglied bin (z.B. da mein Mitgliedsstatus ruht) habe ich auch kein Stimmrecht.

LDO:
Zitat:
(2) Alle Mitglieder, die einen aufrechten Mitgliedsbeitrag-Zahlungsstatus haben und die sich akkreditiert haben, haben Stimmrecht [...].


Ich wüsste nicht wo es da Unklarheiten gäbe.
patkar

1
0

Beitrag #99399 | 26.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(26.12.2013 )lava schrieb:  
Satzung:
Zitat:
(9) Der Mitgliedsstatus ruht für die Dauer der nicht rechtzeitigen Beitragsentrichtung.

Und wenn ich kein Mitglied bin (z.B. da mein Mitgliedsstatus ruht) habe ich auch kein Stimmrecht.

LDO:
Zitat:
(2) Alle Mitglieder, die einen aufrechten Mitgliedsbeitrag-Zahlungsstatus haben und die sich akkreditiert haben, haben Stimmrecht [...].


Ich wüsste nicht wo es da Unklarheiten gäbe.

Um das geht's ja nichtmal. Das ist IMHO eh klar. Jedoch habt ihr euch IMHO selbst einen Bock geschoßen, da ihr vergessen habt eine korrekte Frist zu setzen um den Status der nicht rechtzeitigen Beitragsentrichtung zu erreichen. IMHO ist während des Jahres zu entrichten, somit das ganze Jahr rechtzeitig und erst nach Ablauf des Jahres nicht mehr rechtzeitig entrichtet. Sprich man verliert erst ab 1.1.2015 den Mitgliedsstatus wenn man für 2014 nicht zahlt. Und zwar nicht rückwirkend.

PRIVACY IS NOT A CRIME! So please encrypt your emails using PGP/GnuPG.

My PGP Key-ID: 0x42D6DEA0 / 0x28B8F6E242D6DEA0
PGP Fingerprint: 4C1F ED51 047A D0E2 6C20 F3F7 28B8 F6E2 42D6 DEA0
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.2013 21:32 von patkar.)
Cyberhawk

0
0

Beitrag #99397 | 26.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
Mir steht es nicht zu dir oder sonst einem Piraten die Auslegungder Parteidokumente zu empfehlen. Es sind sich ohnehin alle sicher das ihre Auslegung die richtige ist und werden erst dann Einspruch erheben wenn es wirklich weh tut.

FREIHEIT ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen! Zitat: G.Orwell
*'*'*'*'
Erkläre dich nicht! Deine Freunde verlangen das nicht von dir und deine Feinde werden dir wieso NIE glauben!
*'*'*'*'
BE the Change you want to see in this world!
*'*'*'*'
patkar

0
1

Beitrag #99401 | 26.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
1
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(26.12.2013 )Cyberhawk schrieb:  
Mir steht es nicht zu dir oder sonst einem Piraten die Auslegungder Parteidokumente zu empfehlen. Es sind sich ohnehin alle sicher das ihre Auslegung die richtige ist und werden erst dann Einspruch erheben wenn es wirklich weh tut.

Darum der Antrag an das Schiedsgericht Smile

Auch wenn es leicht trollig ist, dass das unternehmerische Denken in der Geschäftsführung fehlt, gehört aufgezeigt.

PRIVACY IS NOT A CRIME! So please encrypt your emails using PGP/GnuPG.

My PGP Key-ID: 0x42D6DEA0 / 0x28B8F6E242D6DEA0
PGP Fingerprint: 4C1F ED51 047A D0E2 6C20 F3F7 28B8 F6E2 42D6 DEA0
patkar

0
2

Beitrag #97275 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
2
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(18.12.2013 )lava schrieb:  
Du kannst vor Ort bei der BGV den Mitgliedsbeitrag bezahlen Smile

Und was ist, wenn mein ganzes Geld für die Reise dort hin draufgeht?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.12.2013 11:30 von patkar.)
lava
Pirat
1
0

Beitrag #97276 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
3
1
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(18.12.2013 )patkar schrieb:  
Und was ist, wenn mein ganzes Geld für die Reise dort hin draufgeht?

Dann würd ich dir empfehlen rein über Liquid Democracy teilzunehmen Wink
patkar

0
2

Beitrag #97610 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
2
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
(18.12.2013 )lava schrieb:  
(18.12.2013 )patkar schrieb:  
Und was ist, wenn mein ganzes Geld für die Reise dort hin draufgeht?

Dann würd ich dir empfehlen rein über Liquid Democracy teilzunehmen Wink
Hach und wie sollte das gehen, wenn keine Vollmachten akzeptiert werden?
lava
Pirat
3
1

Beitrag #97780 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
3
1
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
online.
defnordic

2
0

Beitrag #97738 | 18.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
6
0
Re: Fehlende Zahlungsmodalitäten für den Mitgliedsbeitrag
Man hat einen aufrechten Zahlungsstatus, sobald man bezahlt hat. Wer bisher monatlich bezahlt hat (nur mehr eine kleine Handvoll Leute, die großteils ein Vielfaches des bisherigen MB bezahlt haben), hat angegeben das als Dauerspende zu leisten.

Wer für 2014 mindestens 20€ zahlt, wird für den Rest von 2014 als "zahlend" eingetragen. Das Konstrukt, dass man bis Jahresende nicht zahlen muss und trotzdem überall mitstimmt, kann ich nicht nachvollziehen (bzw widerspreche ich den Auslegungen).

Wer finanziell sich das am Jahresanfang nicht leisten kann, kann bei der BGF um einen Rabatt ansuchen. Aber einfach nicht zahlen, und zu erwarten, dass man ohne Anfrage einfach mal weiterhin als "zahlendes Mitglied" geführt wird, widerspricht jeder Logik, und ist ganz sicher nicht unmissverständlich aus den Statuten ableitbar.


MOD-EDIT: Diskussion zu "Zahlungsgrund" followup2 https://forum.piratenpartei.at/thread-10655.html
medienpirat

0
0

Beitrag #99331 | 26.12.2013 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Bitte klare Frist angeben
Also bei dieser Abstimmung https://liquid.piratenpartei.at/initiati.../4229.html im Liquid schreibt ein Pirat
Zitat:
Der fett markierte Teil ist die relevante Aussage des Satzes, denn damit bleibt es dem Mitglied überlassen, wann es den Mitgliedsbeitrag bezahlt und damit gibt es nur den 31.12.(2014) als Frist für eine rechtzeitige Beitragsentrichtung. ... Aufgrund dieser Fakten ist ein Ruhen des Mitgliedsstatus erst nach dem 31.12.(2014) möglich.

Ich hab schon einmal an anderer Stelle geschrieben, dass es ganz einfach wäre das Problem zu beheben, indem man reinschreibt, dass die Fälligkeit des MB jeweils am 1.1. des Jahres ist (mit der von Vilinthril erwähnten Frist von 15 Tagen, die ich hier auch explizit reinschreiben würde, WEIL WO SONST WÜRDE MAN DIESE INFO SUCHEN!!!)

Also ich würde mir eine klare Frist wünschen.

Diesmal gibt es für mich ja den Spezialfall, dass ich ja eigentlich immer am 15.01 meinen Jahresbeitrag online abbuchen lasse.

Ich hab keine Ahnung ob ihr dann online nachseht ob das Geld dann am Konto ist oder nicht, weil am 18/19.01 ist BGV




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation