Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder, die keine Parteimitglieder sein müssen. Diese Meinungen sind keine offiziellen Aussagen der Piratenpartei Österreichs.
In diesem Forum wird kollaborativ moderiert. Um ausgeblendete und versteckte Beiträge lesen zu können ist eine Registrierung nötig.

(T582/I1175) dreistufenplan Datenschutzbeauftragter - Neues Thema
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #5223 | 30.10.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
(T582/I1175) dreistufenplan Datenschutzbeauftragter - Neues Thema
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten --- Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 582 --- Ereignis: Neues Thema --- Phase: Neu (noch 1 Tag 05:59:55) --- Link zum Thema

i1175: dreistufenplan Datenschutzbeauftragter
Spoiler (Einblenden)
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #5225 | 30.10.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T582) Meinungsbild (5–6 Tage) - Thema hat die nächste Phase erreicht
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten --- Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 582 --- Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht --- Phase: Diskussion (noch 1 Tag 05:58:42) --- Link zum Thema

i1175: dreistufenplan Datenschutzbeauftragter
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #5398 | 31.10.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T582) Meinungsbild (5–6 Tage) - Thema hat die nächste Phase erreicht
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten --- Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 582 --- Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht --- Phase: Eingefroren (noch 1 Tag 05:58:20) --- Link zum Thema

i1175: dreistufenplan Datenschutzbeauftragter
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #5566 | 01.11.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T582) Meinungsbild (5–6 Tage) - Thema hat die nächste Phase erreicht
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten --- Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 582 --- Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht --- Phase: Abstimmung (noch 2 Tage 11:58:23) --- Link zum Thema

i1175: dreistufenplan Datenschutzbeauftragter
Liquid
Bot
*
1
0

Beitrag #5892 | 04.11.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
1
0
Re: (T582) Meinungsbild (5–6 Tage) - Thema hat die nächste Phase erreicht
Bundesweite Themen: Sonstige innerparteiliche Angelegenheiten --- Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 582 --- Ereignis: Thema hat die nächste Phase erreicht --- Phase: Abgeschlossen (mit Gewinner) --- Link zum Thema

i1175: dreistufenplan Datenschutzbeauftragter
mî†õm²

0
0

Beitrag #5227 | 30.10.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
0
Re: (T582/I1175) dreistufenplan Datenschutzbeauftragter - Neues Thema
da wilcox bereits bei seiner bewerbung als BGF gesagt hat, dass wir unbedingt einen datenschutbeauftragten brauchen, stellt der dreistufenplan zusammen mit dem ebendort verLinkten "satzungsänderungsantrag direkt" zur etablierung eines datenschutzbeauftragten eine schnelle und effektive möglichkeit dar, das problem der nichtexistenz zu beheben.

im weiteren dunstkreis der ini gibts noch die idee, dass die BGF die resiekosten (teil)finanziert, die dem datenschutzbeauftragten entstehen, wenn er diesbezüglich zu veranstaltungen fährt um sich fortzubilden.

eventuell sind auch ausgaben für fachlektüre oder fachanwaltliche beratung notwendig, aber das wird sich später sowieso weisen.

CU TOM
mercenario

0
1

Beitrag #5763 | 02.11.2012 | Diese Nachricht in einer Antwort zitieren | Diesen Beitrag einem Moderator melden |
0
1
Re: (T582/I1175) dreistufenplan Datenschutzbeauftragter - Neues Thema
(30.10.2012 )mî†õm² schrieb:  
da wilcox bereits bei seiner bewerbung als BGF gesagt hat, dass wir unbedingt einen datenschutbeauftragten brauchen, stellt der dreistufenplan zusammen mit dem ebendort verLinkten "satzungsänderungsantrag direkt" zur etablierung eines datenschutzbeauftragten eine schnelle und effektive möglichkeit dar, das problem der nichtexistenz zu beheben.

im weiteren dunstkreis der ini gibts noch die idee, dass die BGF die resiekosten (teil)finanziert, die dem datenschutzbeauftragten entstehen, wenn er diesbezüglich zu veranstaltungen fährt um sich fortzubilden.

eventuell sind auch ausgaben für fachlektüre oder fachanwaltliche beratung notwendig, aber das wird sich später sowieso weisen.



CU TOM

Wir haben noch nicht einmal eine DVR-Nummer!

15 Mann auf des toten Mannes Kiste......




Kontakt | Piratenpartei Österreichs | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation