Sync-Forum Piratenpartei Österreichs
Die Vorratsdatenspeicherung ist weit weniger schlimm als PRISM. - Druckversion

+- Sync-Forum Piratenpartei Österreichs (https://forum.piratenpartei.at)
+-- Forum: Arbeitsbereich (/forum-3.html)
+--- Forum: Digitales, Urheber-/Patentrecht, Datenschutz (/forum-8.html)
+--- Thema: Die Vorratsdatenspeicherung ist weit weniger schlimm als PRISM. (/thread-6284.html)



Die Vorratsdatenspeicherung ist weit weniger schlimm als PRISM. - Liquid - 26.06.2013 20:16

Bundesweite Themen: Digitales, Urheber-/Patentrecht, Datenschutz
Unverbindliches Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 1456
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (1 day 05:59:14 left)
i3216: Die Vorratsdatenspeicherung ist weit weniger schlimm als PRISM.
Zitat:Die Vorratsdatenspeicherung ist weit weniger schlimm als PRISM.
Sie umfasst beispielsweise keine Inhalte, sondern "nur" Kontaktdaten.



Re: Die Vorratsdatenspeicherung passiert in Österreich und PRISM wird von den USA bet - Liquid - 26.06.2013 21:41

Bundesweite Themen: Digitales, Urheber-/Patentrecht, Datenschutz
Unverbindliches Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 1456
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (1 day 04:40:01 left)
i3217: Die Vorratsdatenspeicherung passiert in Österreich und PRISM wird von den USA betrieben
Zitat:Während wir in Österreich politisch aktiv sind und uns aktiv wehren können, so können wir das bei PRISM nicht. Auch wenn bei der Vorratsdatenspeicherung weniger Daten gesammelt werden als bei PRISM, macht es das nicht besser. Wir sollten erst mal im eigenen Garten schauen, dass wir Ordnung machen, bevor wir uns um den Weltfrieden kümmern.



Re: Die Vorratsdatenspeicherung passiert in Österreich und PRISM wird von den USA bet - The-Alexs - 26.06.2013 21:45

Liquid schrieb:......

Weder bei der Voratsdatenspeicherung
noch sonst bei einem datenskandal ist die PP aktiv........

"Weils halt ned so schlimm is"

........ Dodgy


Re: Die Vorratsdatenspeicherung passiert in Österreich und PRISM wird von den USA bet - piratgizmo - 27.06.2013 07:51

Die Fragestellung ist auch etwas merkwürdig

Piratenquiz?


Re: Im UNO-Sicherheitsrat alle US-Vorschläge wegen PRISM blockieren - Liquid - 27.06.2013 12:46

Bundesweite Themen: Digitales, Urheber-/Patentrecht, Datenschutz
Unverbindliches Meinungsbild (5–6 Tage): Thema 1456
Ereignis: Neue Initiative
Phase: Diskussion (13:34:38 left)
i3220: Im UNO-Sicherheitsrat alle US-Vorschläge wegen PRISM blockieren
Zitat:Es stimmt nicht, dass die EU keinerlei Handhabe und Möglichkeiten hätte, etwas gegen PRISM zu unternehmen, bzw. zu unternehmen zu versuchen. Das britische und das französische Veto-Recht im UNO-Sicherheitsrat könnten dazu verwendet werden, um Druck auf die USA auszuüben. Dies wäre sicherlich ein drastischer Schritt, und Gegenmassnahmen wären möglich. Aber es ist keineswegs so, dass Österreich bzw. die EU gezwungen wäre, sich auf´s eigene Haus zu beschränken.



Ignorierte Beiträge einblenden