Sync-Forum Piratenpartei Österreichs
Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - Druckversion

+- Sync-Forum Piratenpartei Österreichs (https://forum.piratenpartei.at)
+-- Forum: Arbeitsbereich (/forum-3.html)
+--- Forum: Gesundheit, Drogen-/Suchtpolitik (/forum-9.html)
+--- Thema: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? (/thread-3173.html)



Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - Liquid - 19.02.2013 14:06

Bundesweite Themen: Gesundheit, Drogen-/Suchtpolitik
Unverbindliches Meinungsbild (4–5 Wochen): Thema 1144
Ereignis: Neues Thema
Phase: Neu (7 days 23:59:07 left)
i2419: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok?
Zitat:Mich würde die Meinung der Basis zu folgender Frage interessieren:
Ist es ok, dass Zigarettenautomaten erlaubt sind, aber Alkoholautomaten nicht?
Zustimmung = Ja, es ist sachlich gerechtfertigt, Alkoholautomaten zu verbieten, aber Zigarettenautomaten nicht.
Ablehnung = Nein, diese Regelung ist nicht nachvollziehbar.
ACHTUNG: UNVERBINDLICHES MEINUNGSBILD



Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - MoD - 19.02.2013 14:09

weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - rotzbub - 23.02.2013 15:49

(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

bei mir am land gibt es alkoholautomaten, und hab die auch schon öfter in andren ländlichen gegenden gesehen.

das sind simple ab-hof-automaten die gänzlich ohne jedweder sicherung funktionieren. kinder können sich da theoretisch so billig wie sonst nirgends niedersaufen. 1.5l ~10% most um 1,40€ zb.


ich vermute dass ist wiedermal so eine sonderregelung für den bauernstand.


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - Tiger - 23.02.2013 17:10

(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

Du wolltes Antwort ->
Ich bin 50J und hatte noch nie das Bedürfnis mir Alkohol zu besorgen ~ schon gar nicht in einem Automaten ~ sorry das Thema geht mir a bissi am ....... vorbei TongueRolleyesAngel


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - braincap - 23.02.2013 17:26

(23.02.2013 )rotzbub schrieb:  
(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

bei mir am land gibt es alkoholautomaten, und hab die auch schon öfter in andren ländlichen gegenden gesehen.

das sind simple ab-hof-automaten die gänzlich ohne jedweder sicherung funktionieren. kinder können sich da theoretisch so billig wie sonst nirgends niedersaufen. 1.5l ~10% most um 1,40€ zb.


ich vermute dass ist wiedermal so eine sonderregelung für den bauernstand.

kann ich bestätigen, und ich finde es nicht richtig.

lg


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - smbs - 23.02.2013 20:33

(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

Deshalb gibt es auch diese Initiative...

https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/2395.html

"Automaten die Alkohol-, Tabak und/oder Pharmaindustrieprodukte anbieten sind aufgrund der geringen Schutzmechanismen abzulehnen.
Für den Vertrieb von Alkohol-, Tabak- und Pharmaindustrieprodukten sind eigene Geschäfte mit geschulten Personal notwendig."

ähnlich ist diese...

https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/2394.html


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - MoD - 23.02.2013 21:34

(23.02.2013 )smbs schrieb:  
(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

Deshalb gibt es auch diese Initiative...

https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/2395.html

"Automaten die Alkohol-, Tabak und/oder Pharmaindustrieprodukte anbieten sind aufgrund der geringen Schutzmechanismen abzulehnen.
Für den Vertrieb von Alkohol-, Tabak- und Pharmaindustrieprodukten sind eigene Geschäfte mit geschulten Personal notwendig."

ähnlich ist diese...

https://lqfb.piratenpartei.at/initiative/show/2394.html

Hab ich ja geschrieben: diese inis haben momentan zu wenig Interessenten.


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - MoD - 25.02.2013 13:44

braucht man für ein unverbindliches 4-5 wochen meinungsbild ein zulassungsquorum? warum eigentlich?


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - MoD - 25.02.2013 14:19

Es fehlen Unterstützer.
dafür kann mehrere gründe geben.
Drei, die mir ad hoc einfallen:

1. Ihr haltet Alkohol für gefährlicher als Zigaretten und daher sollen Zigarettenautomaten erlaubt und Alkoholautomaten verboten bleiben.

2. Ihr haltet Zigaretten für gleich gefährlich wie Alkohol, aber möchtet beides dennoch ungleich behandeln, weil bei Zigaretten als schneller abhängig machendes Suchtgift das Bedürfnis nach ständiger Verfügbarkeit höher ist und ihr das anerkennt.

3. Die Frage nach der Rechtfertigung der Ungleichbehandlung wird nicht als solche verstanden, sondern ihr glaubt, dass es um das Erlauben von Alkoholautomaten geht, seit da dagegen und unterstützt deshalb nicht.

Bitte nennt eure Gründe - ich versteh es nicht, wie man diese Ungleichbehandlung als gerechtfertigt ansehen kann.
Meine Meinung: Beides erlauben oder beides verbieten, alles andere entbehrt jeder sachlichen Grundlage.


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - LeChuck - 26.02.2013 11:41

(25.02.2013 )MoD schrieb:  Es fehlen Unterstützer.
dafür kann mehrere gründe geben.
Drei, die mir ad hoc einfallen:

1. Ihr haltet Alkohol für gefährlicher als Zigaretten und daher sollen Zigarettenautomaten erlaubt und Alkoholautomaten verboten bleiben.

2. Ihr haltet Zigaretten für gleich gefährlich wie Alkohol, aber möchtet beides dennoch ungleich behandeln, weil bei Zigaretten als schneller abhängig machendes Suchtgift das Bedürfnis nach ständiger Verfügbarkeit höher ist und ihr das anerkennt.

3. Die Frage nach der Rechtfertigung der Ungleichbehandlung wird nicht als solche verstanden, sondern ihr glaubt, dass es um das Erlauben von Alkoholautomaten geht, seit da dagegen und unterstützt deshalb nicht.

Bitte nennt eure Gründe - ich versteh es nicht, wie man diese Ungleichbehandlung als gerechtfertigt ansehen kann.
Meine Meinung: Beides erlauben oder beides verbieten, alles andere entbehrt jeder sachlichen Grundlage.

4.
sowohl alk als auch nikotinautomaten gehören abgeschafft.
Verklauf von beiden in fachgeschäften mit alterskontrolle an der tür.


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - Cyberhawk - 26.02.2013 17:30

(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

Das "Alkoholautomaten" verboten wären ist mir neu. Liegt das nicht vielleicht einfach daran das Flaschen viel unhandlicher sind als kleine "Tschik-Packerln"? Aber von mir aus könnten Sie auch die Zigarettenautomaten morgen abbauen!


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - hellboy - 26.02.2013 19:27

(26.02.2013 )Cyberhawk schrieb:  
(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

Das "Alkoholautomaten" verboten wären ist mir neu. Liegt das nicht vielleicht einfach daran das Flaschen viel unhandlicher sind als kleine "Tschik-Packerln"? Aber von mir aus könnten Sie auch die Zigarettenautomaten morgen abbauen!

ich finde es auch schonwieder unglaublich, daß sich hier leute irgendwas aus den fingern saugen, ohne jeglichen fact-check. bevor sich hier irgendwer wichtig macht, sollte als allererstes die tatsächliche gesetzeslage geprüft werden. wer ist zb auf das schmale brett gekommen, es gäbe ein verbot von getränkeautomaten, aus denen zb bier oder mixgetränke-dosen kommen? seit wann sind bierflaschenautomaten verboten, und wieso stehen die dann überall rum? wieso kommt niemand auf die idee, hier den aktuellen gesetzestext zu verlinken? genau: weil es dieses verbot überhauptnicht gibt.

und es gibt auch keine zigarettenautomaten mehr, die nicht das alter überprüfen, bevor sie tschick hergeben. das ist mehr kontrolle als bei jeder tankstelle. außerdem sind es hier schon wieder diejenigen, die bei cannabis vorgeben gegen die prohibition zu kämpfen, die hier am lautesten nach prohibition schreien. die denken halt auch nur an ihre eigenen interessen, und nicht an eine gleichberechtigung, wie sie es hier vorgeben. was derzeit die volksgesundheit am meisten schädigt, und damit auch die höchsten volkswirtschaftlichen schäden anrichtet ist junkfood. also verbietet erstmal den giftmac, bevor ihr wieder gegen das rauchen mobil macht, ihr egozentrische fanatiker!

ahoy
hellboy


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - LeChuck - 26.02.2013 20:28

(26.02.2013 )hellboy schrieb:  
(26.02.2013 )Cyberhawk schrieb:  
(19.02.2013 )MoD schrieb:  weil HIER (Klick mich) die Initiativen kaum auf Interesse stoßen frage ich mich: Bin ich der einzige, der meint, dass die Regelung wonach Alkoholautomaten verboten aber Zigarettenautomaten erlaubt sind, unsachlich ist?

Das "Alkoholautomaten" verboten wären ist mir neu. Liegt das nicht vielleicht einfach daran das Flaschen viel unhandlicher sind als kleine "Tschik-Packerln"? Aber von mir aus könnten Sie auch die Zigarettenautomaten morgen abbauen!

ich finde es auch schonwieder unglaublich, daß sich hier leute irgendwas aus den fingern saugen, ohne jeglichen fact-check. bevor sich hier irgendwer wichtig macht, sollte als allererstes die tatsächliche gesetzeslage geprüft werden. wer ist zb auf das schmale brett gekommen, es gäbe ein verbot von getränkeautomaten, aus denen zb bier oder mixgetränke-dosen kommen? seit wann sind bierflaschenautomaten verboten, und wieso stehen die dann überall rum? wieso kommt niemand auf die idee, hier den aktuellen gesetzestext zu verlinken? genau: weil es dieses verbot überhauptnicht gibt.

und es gibt auch keine zigarettenautomaten mehr, die nicht das alter überprüfen, bevor sie tschick hergeben. das ist mehr kontrolle als bei jeder tankstelle. außerdem sind es hier schon wieder diejenigen, die bei cannabis vorgeben gegen die prohibition zu kämpfen, die hier am lautesten nach prohibition schreien. die denken halt auch nur an ihre eigenen interessen, und nicht an eine gleichberechtigung, wie sie es hier vorgeben. was derzeit die volksgesundheit am meisten schädigt, und damit auch die höchsten volkswirtschaftlichen schäden anrichtet ist junkfood. also verbietet erstmal den giftmac, bevor ihr wieder gegen das rauchen mobil macht, ihr egozentrische fanatiker!

ahoy
hellboy
jetzt sie das doch nicht immer gleich so vergbissen - man kann sich doch wohl auf fachgeschäfte einigen, wie das auch in vielen anderne ländern der fall ist?


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - hellboy - 26.02.2013 21:31

(26.02.2013 )LeChuck schrieb:  jetzt sie das doch nicht immer gleich so vergbissen - man kann sich doch wohl auf fachgeschäfte einigen, wie das auch in vielen anderne ländern der fall ist?

für tabak gibt es das schon, nämlich die trafiken. für alkohol wäre das völlig absurd. das wäre eine amerikanisierung unserer gesellschaft, was sich seit dem ende des 2.wk immer als katastrophe herausgestellt hat. willst du liquor-stores und die vorschrift, daß man alkflaschen mit papiersackerln tarnen muß, "wegen der kinder"? findest du diese bigotterie sinnvoll? es ist nur eine vertuschung, und es ist eine gelebte lüge.

wenn wir offen mit dem thema umgehen, und die menschen früh im leben über die gefahren von suchtmitteln aufgeklärt werden, verhindern wir damit dem missbrauch wesentlich effektiver als mit den hier ständig geforderten verboten. aber darüber redet lieber niemand, weil dann müsste man sich ja ernsthaft mit dem thema auseinandersetzen. da ist es doch viel einfacher, nach einem verbot zu rufen.
Dodgy

ahoy
hellboy


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - LeChuck - 26.02.2013 21:59

(26.02.2013 )hellboy schrieb:  
(26.02.2013 )LeChuck schrieb:  jetzt sie das doch nicht immer gleich so vergbissen - man kann sich doch wohl auf fachgeschäfte einigen, wie das auch in vielen anderne ländern der fall ist?

für tabak gibt es das schon, nämlich die trafiken. für alkohol wäre das völlig absurd. das wäre eine amerikanisierung unserer gesellschaft, was sich seit dem ende des 2.wk immer als katastrophe herausgestellt hat. willst du liquor-stores und die vorschrift, daß man alkflaschen mit papiersackerln tarnen muß, "wegen der kinder"? findest du diese bigotterie sinnvoll? es ist nur eine vertuschung, und es ist eine gelebte lüge.

wenn wir offen mit dem thema umgehen, und die menschen früh im leben über die gefahren von suchtmitteln aufgeklärt werden, verhindern wir damit dem missbrauch wesentlich effektiver als mit den hier ständig geforderten verboten. aber darüber redet lieber niemand, weil dann müsste man sich ja ernsthaft mit dem thema auseinandersetzen. da ist es doch viel einfacher, nach einem verbot zu rufen.
Dodgy

ahoy
hellboy

Auch inskandinavien gibs alklaeden, das ist doch keine amerikanisierung, was auch immer das sein soll. Ich schaetze dich fuer deine argumente, aber sowas ist stammtisch-logorhoe.

Was bitte ist aufklarend daran im supermarkt meterweise alk auszustellen? Oder diesen in metalkaesten auf der strasse zu verjubeln?


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - hellboy - 26.02.2013 22:12

(26.02.2013 )LeChuck schrieb:  Auch inskandinavien gibs alklaeden, das ist doch keine amerikanisierung, was auch immer das sein soll. Ich schaetze dich fuer deine argumente, aber sowas ist stammtisch-logorhoe.

Was bitte ist aufklarend daran im supermarkt meterweise alk auszustellen? Oder diesen in metalkaesten auf der strasse zu verjubeln?

deine totschlagargumente vonwegen stammtisch kannst du dir bei mir schenken. die skandinavier haben das von den amis, und es funktioniert nicht. die haben halt jetzt organisierte besäufnisfahrten auf ihren fähren, und einen boomenden schwarzmarkt. es ist das passiert, was immer passiert bei verboten von dingen, nach denen es einfach eine nachfrage gibt: es entsteht krimnalität. willst du das? was ist da anders als bei dope?

der gebrauch, und ja, auch der missbrauch von drogen ist das verdammte recht jedes einzelnen menschen. auch sich sinnlos das hirn wegzusaufen. diese drogen erweitern das bewusstsein und machen kreativ, das ist so seit jahrtausenden, und es soll auch so bleiben. trotz der allseits bekannten risken. ich will sicher in keiner welt voll abstinenter weicheier und kostverächter leben.

als nächstes wollt ihr uns noch das vögeln verbieten, bis wir alle ausgestorben sind. dann seid ihr wahrscheinlich endlich zufrieden. dann sind endlich alle brav.

ahoy
hellboy


Re: Zigarettenautomaten ja, Alkoholautomaten nein. Ist das ok? - LeChuck - 26.02.2013 22:39

(26.02.2013 )hellboy schrieb:  
(26.02.2013 )LeChuck schrieb:  Auch inskandinavien gibs alklaeden, das ist doch keine amerikanisierung, was auch immer das sein soll. Ich schaetze dich fuer deine argumente, aber sowas ist stammtisch-logorhoe.

Was bitte ist aufklarend daran im supermarkt meterweise alk auszustellen? Oder diesen in metalkaesten auf der strasse zu verjubeln?

deine totschlagargumente vonwegen stammtisch kannst du dir bei mir schenken. die skandinavier haben das von den amis, und es funktioniert nicht. die haben halt jetzt organisierte besäufnisfahrten auf ihren fähren, und einen boomenden schwarzmarkt. es ist das passiert, was immer passiert bei verboten von dingen, nach denen es einfach eine nachfrage gibt: es entsteht krimnalität. willst du das? was ist da anders als bei dope?

der gebrauch, und ja, auch der missbrauch von drogen ist das verdammte recht jedes einzelnen menschen. auch sich sinnlos das hirn wegzusaufen. diese drogen erweitern das bewusstsein und machen kreativ, das ist so seit jahrtausenden, und es soll auch so bleiben. trotz der allseits bekannten risken. ich will sicher in keiner welt voll abstinenter weicheier und kostverächter leben.

als nächstes wollt ihr uns noch das vögeln verbieten, bis wir alle ausgestorben sind. dann seid ihr wahrscheinlich endlich zufrieden. dann sind endlich alle brav.

ahoy
hellboy
Wer ist ihr bzw wir?


Ignorierte Beiträge einblenden